PCL Soloswitch

von lemonking, 08.05.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. lemonking

    lemonking Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.10
    Zuletzt hier:
    23.11.17
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.16   #1
    Hallo Kolleginnnen und Kollegen,

    ich habe einen PCL Soloswitch geschenkt bekommen, bei dem ein Kabel lose ist.
    Mir ist nicht ersichtlich, wo das hinkommen könnte.
    Vielleicht hat jemand von euch einen Schaltplan, oder hat selbst ein solches Gerät und kann es mal aufmachen und nachschauen.
    Das wäre echt hilfreich. Danke euch.
     

    Anhänge:

  2. michum

    michum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.12
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    782
    Kekse:
    13.103
    Erstellt: 08.05.16   #2
    Keine Ahnung was ein PCL Soloswitch ist, aber die Schraub-Öse deutet drauf hin, dass das einfach die Masseverbindung zum Metallgehäuse sein soll. Also, am Gehäuse festschrauben zwecks Abschirmung.
     
  3. DS Custom

    DS Custom Audio Electronics

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    151
    Kekse:
    2.374
    Erstellt: 09.05.16   #3
    Ja da hat mein Vorredner recht :-) Einfach mittels Schraube/Niete ans Gehäuse
     
  4. lemonking

    lemonking Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.10
    Zuletzt hier:
    23.11.17
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.16   #4
    super, danke euch. Hat funktioniert.
    Nur eine Frage noch: Das Poti verhält sich genau umgekehrt: Bei voll auf ist es zu und bei Stellung Null ist es voll auf.
    Wie muss ich die Anschlüsse ändern. Einfach 1 und 3 vertauschen? Bild im ersten thread.
     
  5. DerThorsten

    DerThorsten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.15
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Wästmünsterland
    Zustimmungen:
    489
    Kekse:
    1.698
    Erstellt: 09.05.16   #5
    Ja, das geht. Richtig geht es aber nur wenn ein "B" auf dem Poti steht, dann hat es einen linearen Regelweg. Wenn ein A oder ein C drauf steht funktioniert es auch, aber der Regelweg ändert sich. Das heißt, es könnte am Anfang des Regelweges ganz viel tuen, so dass man die gewünschte Stellung kaum einstellen kann, und darüberhinaus fast nichts mehr, oder umgekehrt.
     
  6. lemonking

    lemonking Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.10
    Zuletzt hier:
    23.11.17
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.16   #6
    steht A500K drauf
     
  7. DerThorsten

    DerThorsten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.15
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Wästmünsterland
    Zustimmungen:
    489
    Kekse:
    1.698
    Erstellt: 09.05.16   #7
  8. lemonking

    lemonking Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.10
    Zuletzt hier:
    23.11.17
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.16   #8
    "so gewollt" wie du es vorgeschlagen hast und nicht "so gewollt" wie es jetzt im Moment ist; richtig?
    Ich probiers erstmal mit dem A und schau' ob das praktikabel ist. Danke.
     
Die Seite wird geladen...

mapping