Pearl Masters??

von drumboy_9, 10.07.08.

  1. drumboy_9

    drumboy_9 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    272
    Erstellt: 10.07.08   #1
    Hallo zusammen!!!

    ich besitze zurzeit ein Pearl ELX Drumset in der sehr seltenen Farbe Teal mist (7-Teiliges Set) . Möchte dieses jedoch verkaufen um den Klang eines Masters zu bekommen.
    Hat jemand Erfahrung mit einem Pearl Masters Kit??? Mein Ausgabelimit ist ca. 1500€ - 1700€ !

    Danke schon im Voraus
    mfg drumboy_9
     
  2. Tobbi1992

    Tobbi1992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    28.11.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.08   #2
    Bei deinem Budget könnte es eng werden, so ein Set neu zu bekommen, vorallem 7-teilig wie dein altes Set. Wie sieht es mit Becken und Hardware aus ? Weil vorallem wenn du noch Becken kaufen willst, würde ich dir empfehlen erst gute Becken zu kaufen und dann erst ein neues Shell Set, da man mit richtigem Stimmen und guten Fellen immer noch ziemlich viel rausholen kann, was bei Becken nicht möglich ist.

    €: https://www.thomann.de/de/pearl_154_brp_fusion_2_shell_setc.htm
    http://cgi.ebay.de/Pearl-Masters-St...ryZ46617QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
     
  3. drumboy_9

    drumboy_9 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    272
    Erstellt: 10.07.08   #3
    Becken sind schon vorhanden sowie auch die Hardware. ich bräuchte "nur" ein Shellset:o
     
  4. Tobbi1992

    Tobbi1992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    28.11.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.08   #4
    Dann solltest mal eBay bemühen, da gibt es Shell Sets für ~1200€
     
  5. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 10.07.08   #5
  6. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 10.07.08   #6
    Was erwartest du denn fuer deine 1500-1700€? BD, wieviele Toms (welche Groeßen) mit/ohne Snare?
    Kommt Gebrauchtkauf in Frage?
    Und muss es ein Pearl Masters sein?
     
  7. drumboy_9

    drumboy_9 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    272
    Erstellt: 10.07.08   #7
  8. drumboy_9

    drumboy_9 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    272
    Erstellt: 10.07.08   #8
    ääääähhh. ist dieses von mir oben genannte set denn auch road tauglich???
    bin nähmlich viel unterwegs:confused:
     
  9. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 10.07.08   #9
    Wieso sollte es das nicht sein? :) Du musst es transportieren und kannst das kontrollieren.
    Kauf dir noch nen paar Taschen oder Cases dazu und ab gehts, gerade weils doch auch genau deine Groeßen sind.
     
  10. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 10.07.08   #10
    Ein 8" Tom fehlt dann halt noch.
     
  11. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 10.07.08   #11
    Nein, ist dabei.
     
  12. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 10.07.08   #12
    Ou, übersehen... :rolleyes:

    Edith lacht::D

    Startpreis: EUR 1.499,00

    Sofort kaufen: EUR 1.500,00
     
  13. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 10.07.08   #13
    Sowas ist Standard. Naja, was das bringen soll kapier ich auch nicht, vielleicht bieten ja manche 1499,50€ und denken sich: "Ja, da hab ich mal wieder 50 Cent gespart. Davon kauf ich mir ne Packung Fußball Sticker."
     
  14. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.670
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 10.07.08   #14

    Wenn es noch Road-Tauglicher sein soll, dann müssen die Kessel kleiner sein, also nehmen sie weniger Platz weg ;)
     
  15. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 11.07.08   #15
    Etwas OT: Nee, das bringt durchaus etwas. Man kann bei ebay sich nur die Auktionen anzeigen lassen, und dann würde man das Angebot sonst nicht sehen.
     
  16. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 11.07.08   #16
    Achso. :p

    EDIT: Schon wieder was dazu gelernt :p. Danke :D.
     
  17. FonsäÄ

    FonsäÄ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.06
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    1.413
    Ort:
    Regensburg ...(zZt. @ MUC im Exil.)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 11.07.08   #17
    Um das OT noch etwas fortzuführen...:
    Sobald jemand für den "günstigeren" Preis bietet, ist die Sofortkauf- Funktion nicht mehr möglich. Heißt, dass der Verkäufer (falls sich noch jemand für das Teil interessiert) eventuell sogar ein bisschen mehr verdienen kann wenn das Gebot noch steigt :)

    So, jetz langts aber :D
     
  18. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 11.07.08   #18
    wenn du viel mit dem set unterwegs bist würde ich mir nochmal überlegen ob es unbedingt ein so teures sein muss. die meisten sets werden über die jahre auf tour ziemlich verrammelt, da man als nichtprofessioneller künstler meist nicht immer komfortabel reist, geschweige denn vertrauenserweckende leute um sich hat, die auch wirklich gut mit deinem drumset umgehen. da wird mal was unachtsam hingeschmissen bzw. fallen gelassen. ich saß mal an einem schrecklich zugerichteten dw collectors "tourset" einer 3. klassigen band... zum heulen.

    wieso nimmst du zum touren nicht einfach das export? sieht doch vor der bühne niemand was du da spielst, es ist roadtauglich und man ärgert sich über ne schramme nicht mehr so doll... da sowieso alles wahrscheinlich mikrophoniert wird, hört sich das export zu 99,9% eh nicht anders an als das masters (kommt natürlich immer auf den mischer an, die meisten mischen allerdings recht lieblos vor sich hin :D hauptsache es klingt)

    das wäre einfach mein rat an dich. ich würde mir für die tour zumindest kein teures set von meinem bitter ersparten geld holen. selbst wenn du es in cases/bags verpackst kann es sein, dass dir auf der bühne einer drauffällt usw.
    würde, wenn du wirklich unbedingt ein neues brauchst bereits gebraucht kaufen in der 1000 euro klasse (mit 4 toms sollten da s-class, sbx/smx/blx, starclassic, oak custom usw. drin sein)
     
  19. drumboy_9

    drumboy_9 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    272
    Erstellt: 11.07.08   #19
    danke für den rat..... werde es mir überlegen

    mfg drumboy
     
  20. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.960
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 12.07.08   #20
    Die Drummerin hat mal wieder Recht. Ich kenne auch einige Coverbands, die viel unterwegs sind, denen ein gutes Mittelklasse-Set reicht. Gerade "on tour" wird nicht immer pfleglich mit den Instrumenten umgegangen. Mancher Roadie, hat da wohl eher den Namen Raudie verdient:D. Manchmal sind das Leute, die sonst nix mit Musik am Hut haben und halt nur ein paar Kröten verdienen wollen. Denen ist dein Equipment ziemlich schnurz. Da ist ein teures Set schnell zusammengeranzt.

    Ein gut gestimmtes Mittelklasse-Set klingt auch nicht schlecht. Ich würde vielleicht öfter als sonst die Felle wechseln, da hast du wohl mehr davon.
    Wenn der PA-Verleiher auch halbwegs was auf den Kasten hat, hat der auch gute Mikros und gute Leute für den Sound. Das ist mehr Wert als das beste Drumset.
    Denn ein gutes Drumset, mit schlechten Mikros und einer Pfeife am Mischpult klingt übel, ein mittelklassiges aber gut gestimmtes Set, mit guten Mikros und einem Mischer, der weiss was er tut, kann excellent klingen.

    Ich selbst spiele ein 12 Jahre altes Mapex Mars Pro. Bis jetzt hat sich noch keiner beschwert. Die sind manchmal erstaunt, dass so eine alte und einfache "Mühle" ganz passabel klingen kann. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping