Peavey 5150 knistert vor sich hin!

von GrafvonF, 28.01.06.

  1. GrafvonF

    GrafvonF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    208
    Ort:
    N-V
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 28.01.06   #1
    Seit den letzten Proben macht mir mein 5150 Probleme, indem er nach einiger Zeit immer anfängt zu knistern und andere äusserst merkwürdige Geräusche zu machen!
    Das Gitarrensignal kann man dann vergessen und es ist 100% der Amp, da er es auch mit ausgestöpselter Gitarre macht!
    Frage: Was kann kaputt sein und wo kann ich es schnell wieder reparieren lassen?
     
  2. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 29.01.06   #2
    Röhren oder fast jedes andere Bauteil...das ist so einfach nicht zu sagen.
     
  3. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 29.01.06   #3
    hatte das selbe problem mit meinem neuen Hot rod deluxe.

    wechsle die vorstufenröhren und alles ist gegessen.
     
  4. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 30.01.06   #4
    Hatte schon 5 Amps mit demm geschilderten Problem. Bei 2 war es eine Röhre, bei den restlichen 3 wars ein Widerstand oder ein Kondensator...
     
Die Seite wird geladen...

mapping