Peavey 6505 Bias Mod

von Zochl, 07.02.07.

  1. Zochl

    Zochl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.07   #1
    huhu.

    ich hab die suche verwendet aber leider nicht viel gefunden.

    ein freund hat mich gefragt ob ich seinen amp modden will. im grunde hab ich nichts dagegen. ich kenn nur mit diesen röhrenverstärkern nicht aus :)

    er hat mir ein howto oder sowas in der richtung geschickt dafür :)
    also in der anleitung wird geschrieben das der amp einen 15k widerstand fix verlötet hat.
    gut das teil raus zu bekommen ist das kleinste problem. statt dem widerstand kommt ein schwächerer rein mit 5-7k und ein poti dazu. (am bessten mit 10k)
    ist im grunde ja logisch.

    in der anleitung steht auch noch drin das man nicht über 15k gehn soll.
    im grunde sollte das doch egal sein oder? es geht ja darum den widerstand kleiner zu machen das die röhren wärmer laufen oder hab ich das ganze falsch verstanden?

    danke
     
  2. Zochl

    Zochl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.07   #2
    kann mir da keiner einen rat geben?
     
  3. DJLeuck

    DJLeuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.893
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    186
    Kekse:
    4.656
    Erstellt: 09.02.07   #3
    Mach es doch einfach so in der Anleitung beschrieben, ich versteh nicht wo dein Problem sein soll?!
     
  4. TheSid

    TheSid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    12.10.13
    Beiträge:
    295
    Ort:
    in den güldenen hallen Tulbings
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    239
    Erstellt: 09.02.07   #4
    zeidl stoni ;-)

    ich bin übrigens der besagte freund und will das auch wissen!!!!
     
  5. Windle Poons

    Windle Poons Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    25.10.15
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 09.02.07   #5
    -> nicht gerade ein Vorteil! :rolleyes:

    Ich würde mal bei Tubetown nachfragen, die sollen ganz nett sein. Ansonsten würd ichs auch einfach so machen wies in der Anleitung steht!

    Ich schätze mal das wird da nicht ohne Grund stehen!?

    Gruß, martin
     
  6. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 09.02.07   #6
    Gehts hier um nen bias Mod? Was lötest du denn dann im Amp rum?
     
  7. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 09.02.07   #7
    Es geht auch ein größeres Poti nur wird dir das nichts bringen, im gegenteil dadurch wird der Einstellbereich "kleiner" da du mit weniger drehung mehr Widerstand veränderst.

    Also, 15k raus....dann eine R+Poti-Kombination die es ermöglicht zwischen 10 und 20 k gut zu regeln.
     
Die Seite wird geladen...

mapping