Peavey Bandit Transtube 112 S oder H&K Silver Edition?

von Ruronin, 25.12.03.

  1. Ruronin

    Ruronin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    18.03.09
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Minseln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.03   #1
    Tag zusammen!

    Wollte mal wissen, welchen von den beiden ihr für besser haltet.

    Suche einen guten AMP für zu Hause und gelegentliche Jamsessions mit Freunden und fand die beiden recht ansprechend. Oder meint ihr, ich sollte einen ganz anderen ausprobieren?

    MfG
    Ruronin
     
  2. AlcoholicA

    AlcoholicA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.03
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 25.12.03   #2
    Ich würde den Peavey Bandit nehmen. Wohl der beste Amp in der Preisklasse...
     
  3. Herrrmann

    Herrrmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.09.15
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    229
    Erstellt: 25.12.03   #3
    auf jeden fall dn bandit...für das geld super !
     
  4. Ruronin

    Ruronin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    18.03.09
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Minseln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.03   #4
    Könnte sich vielleicht noch wer dazu äußern?
    Ich weiß, is 'ne blöde Frage, aber helft einem armen Einsteiger, der sein Geld gut anlegen will :)
     
  5. BAZ

    BAZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    128
    Erstellt: 27.12.03   #5
    HI!

    Also ich hab den Silver Edition und mein Cousin hat den Bandit und mein Rat ist der gleiche wie der der anderen: HOL DIR DEN BANDIT
    Wenn du viel clean spielst, dann ist der H&K zwar Gold wert und viel cooler als der Bandit, aber letzterer ist einfach viel flexibler (lauter imho auch) und du kannst um einiges mehr machen im verzerrten Bereich!
    Also: Clean=H&K
    Dist =Peavey

    BAZ
     
  6. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 28.12.03   #6
    SuFu ???????
    solltest eigentlich nen paar threads dazu finden !! hab das teil selber, den bandit, un kann dir nur dazu raten, was besseres findest so einfach nich für die kohle !!! ;) ;) ;)
     
  7. NovemberRain

    NovemberRain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Thalheim/Wels (Österreich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 28.12.03   #7
    Nimm dir den Bandit!
    Ich hab ihn auch und kann nur sagen er ist sein Geld echt wert.
    Das mitgelieferte Pedal ist auch ok!
    Außerdem hat er einen Einschleifweg für Effekte!
    Und für Jam-Sessions ist er recht gut (Lautstärke hält locker mit Drummer mit!)

    Ciao!

    Stefan
     
  8. Metal T

    Metal T Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.03
    Zuletzt hier:
    28.10.11
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Konz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.03   #8
    Hol dir den auf jeden Fall den SilverEdition. Der is für die Kohle okay.
    Für Metal is der zwar nicht so gut geeignet wie der BAndit aber dafür kann man mit demSilver en viel besseren Leadsound erreichen. Soweit meine Erfahrungen mit den beiden. Man bekommt aus dem Silver außerdem nen viel cooleren Crunch-und Clean Sound raus.
     
  9. Ruronin

    Ruronin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    18.03.09
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Minseln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.03   #9
    Hmmm, da es mein erster eigener Amp ist, sollte er schon flexibel sein.
    Hab den H&K im extrem verzerrten Bereich jetzt leider nich ausprobiert, aber geht der Sound da auch in Ordnung?

    Ich weiß nur net, ob der Bandit den Aufpreis wert ist...hach, nochmal überlegen.
     
  10. NeXuS

    NeXuS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    23.07.05
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.03   #10
    @Ruronin
    Hab den H&K und bin sehr zufrieden. Hab ihn in Rheinfelden beim Musikhaus Linsin gekauft. Da kannst du ihn mal testen, leider hat er kein Peavey sondern nur H&K und Marshall.
     
  11. dennisbieser

    dennisbieser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Dinslaken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    114
    Erstellt: 29.12.03   #11
    nimm den peavey,hab auchmal sowas ähnliches gefragt,bin aber jetzt mit dem peavey total zufrieden.
     
  12. Ruronin

    Ruronin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    18.03.09
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Minseln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.03   #12
    @NeXus: hab schon beide angespielt, sont würd ich nich auf die idee kommen, einen von denen zu kaufen :)

    Hab mich jetzt doch für den H&K entschieden, da er etwas günstiger ist und mir der cleane sound einfach gut gefällt.

    btw: was hast du beim linsin gezahlt?(komm aus rheinfelden)

    MfG
    Ruronin
    PS: danke an alle die versucht haben, mir zu helfen.
     
  13. NeXuS

    NeXuS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    23.07.05
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.03   #13
    @ ruronin

    ca. 310Euro, hab noch mehr gekauft. Mußt halt handeln.
    komm aus Murg(WT)
     
Die Seite wird geladen...

mapping