Peavy, H&K, Marshall oder VOX

von TimothyMcFadden, 08.12.05.

  1. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 08.12.05   #1
    Hi bin am überlegen welchen am ich mir holen soll derzeit spiele ich ein H&K Silver Edition doch ich möchteetwas besser es mehr Watt usw für Bandproben und Auftritte wenn ich eine hätte^^
    Nun habe ich durch mehreres fragen und lesen 4 Favoriten rausgepickt einmal den Vox VD 50-Vt ,den H&K Edition Blue 60 R, den Peavey Bandit Transtube 112S,oder den Marshall Valvenstate
    welchen könnt ihr den empfehlen wenn ich Metal machen möchte wie Metallica, Iron Maiden oderCOB????

    MFG
    Master of Puppet(<--scheiß Name^^)
     
  2. Dark Star

    Dark Star Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.08
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 08.12.05   #2
    ganz spontan von denen in deiner liste den vox. aber ich würd dir ans herz legen etwas zu sparn un dir dann nen etwas bessren zu kaufn!!! zb den h&k matrix 100 (der is aber eher für numetal)
     
  3. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 08.12.05   #3
    Auf den bin ich noch garnicht gekommen H&K Matrix 100 thx wäre vllt auch noch machbar dafür das Geld zubekommen!!
     
  4. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 08.12.05   #4
    sonst keiner der ne meinung zu den 4 bzw jetzt 5 AMP´s hat??
     
  5. blinkie

    blinkie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    25.03.13
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Freudenstadt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    709
    Erstellt: 08.12.05   #5
    hatte bis vor kurzem auch den H&K Silver :D

    Also die Marshall Valvestates klingen sehr gut. Unser 2. Gitarrist hat nen 65W Valvestate, reicht für die Band noch und klingt gut.
     
  6. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 08.12.05   #6
    Hi!
    Also ich habe den Vox AD50VT und einen Marshall Valvestate (8240 mit 12er Celestion).
    Mir gefällt der Vox von den Soundvariationen viel besser.
    Marshall klingt eben immer nach Marshall (macht dafür aber druck:D).
    2 Freunde von mir haben jeweils einen HK Matrix 100 und seit sie den Vox und den Marshall gehört haben wollen sie den nicht mehr.
    Vox und Marshall sind hald Halbröhren und das bringt schon enorm viel. Außerdem ist mir der HK zu basslastig
     
  7. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 09.12.05   #7
    hi,
    teste doch mal den H&K warp 7. der hat eigentlich ne fette verzerrung und sollte für metal gut geeignet sein.
    gruß Philipp
     
  8. Gobard

    Gobard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 09.12.05   #8
    [x] Roland Cube 60
     
  9. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 09.12.05   #9
    Was bwillste denn überhaupt so für musik machen?
     
  10. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 09.12.05   #10
    schrieb er oben....metal
     
  11. Gobard

    Gobard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 09.12.05   #11
    Und ich habs schon mal geschrieben aber is anscheinend untergegangen.

    Wennst den H&K Blue 60 R nimmst kannst schonmal ein distortion pedal buchen - die verzerrung die dabei is, is mist. Er heißt ja nicht um sonst BLUE(S) .
     
  12. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 09.12.05   #12
    da geb ich gobard recht. den amp solltest du schon mal ausschließen.
    gruß philipp
     
  13. Dazed-horizoN

    Dazed-horizoN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    23.03.14
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    202
    Erstellt: 09.12.05   #13
    :rolleyes: also für metal is der Vox nix ... (meine meinung) zwar hat der nen recto model, das taugt aber nich viel , keine Frage ist Vox recht geil, aber beim besten willen nich für metal geeignet... mhhh metal .. da wäre denn der matrix besser oder warp7 .. der kann denn aber auch nichts weiter ... clean klingt bei dem scheisse und overdrive auch .. also eher matrix
     
  14. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 09.12.05   #14
    mein vll neuer gitarren lehrer ich sollte mir den Behringer V-Ampire LX 1200H holen mit der Beringer Ultra Stack BG 412 Box was haltet ihr davon??
     
  15. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 10.12.05   #15
    hi,
    ich persöhnlich halte nichts von behringer. die produkte von denen haben nen recht guten sound für das geld, haben aber ne richtig miese qualität.
    aber teste es selber aus....jeder hat ja seine meinung.
    gruß Philipp
     
  16. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 12.12.05   #16
    Hat vllt einer den Peavey Bandit Transtube 112 S und ne klampf (vllt sogar epi les paul custom) mit EMG 81 drin und könnte mir vllt eine Soundprobe machen???thx
     
  17. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.12.05   #17
    Ich hab das Warp Factor seit heute.

    Hat ja den Zerr Klang vom Warp7.

    Klingt für Metal echt sehr geil.
    Klingt auch nicht nach Plasitk ect. wie ich finde...
    Und er hat abartig viel Bass:D

    Der Clean Chan soll auch ganz gut sein.
    Nur etwas Steril.

    Aber mit nem Hall sollte es besser sein.

    Hab aber den Warp 7 noch nie getestet... von daher nur hören sagen und erfahrungen mit dem Warp Factor;)
     
  18. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 13.12.05   #18
    keiner<????
     
Die Seite wird geladen...

mapping