Peavey bei wem Kaufen ? Guter Laden ?

von Guido Pigorsch, 15.02.07.

  1. Guido Pigorsch

    Guido Pigorsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 15.02.07   #1
    Hallo.

    Ich möchte mir den Peavey Tour 450 kaufen. Die Beschreibung bei Musik Service passt auf meinen Geschmack 100 % und ausserdem spiele ich einen geliehenen Peavey MK 3 glaub ich. Das Bedienfeld ist sehr ähnlich mit dem Tour.

    Welcher Online Händler ist mit dem Service richtig gut ? Wen könnt ihr mir empfehlen ?

    Auf Saftläden habe ich keinen Bock.

    Wenn irgendwas ist, muss das zügig und ohne blabla über die Bühne gehen.

    Danke für eure Tipps.
     
  2. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 15.02.07   #2
    In welchem Forum bist du hier? Ach ja richtig, dem von Musik-Service...

    Na, wo bestellst du dann? :screwy:
     
  3. Guido Pigorsch

    Guido Pigorsch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 15.02.07   #3
    Und ? Hat MS einen guten Service ? oder muss man sich fransen an den Mund quatschen wenn der Amp defekt oder nicht 100% in Ordnung sein sollte ?

    Kommt ja sehr selten vor ( so alle 10 Jahre mal ) aber das ist mir schon zuviel.:D

    Ich Biete: schnelle Bezahlung und keine Erbsenzählerei.

    Ich erwarte : Wenn Defekt dann sofort Umtausch ! Kein Einschicken und 2 Monate warten oder sowas.
     
  4. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 15.02.07   #4
    Ich hatte mit Musikservice bis jetzt keinerlei Problem. Sehr nettes Personal etc.

    Ich hatte allerdings auch noch keine Defekte
     
  5. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 15.02.07   #5
    Ich weiss nicht ob Dir das ein Laden so anbietet.....denn wenn etwas repariert werden kann, dann wird es auch repariert, ob Du dann einen "neuen" bekommst ist fraglich!
    Und einschicken...naja, wenn Du nicht gerade in oder um Aschaffenburg wohnst ist das Einschicken billiger als selber hinzufahren!
     
  6. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 15.02.07   #6
    Ich gehe mal davon aus, dass Musik-Service ein korrekter Händler ist - ansonsten würden wir uns hier ja nicht treffen.

    Zum Thema: Bargeld auf den Tisch, dafür kein Erbsenzählen und sofortigen Austausch defekter Geräte!
    Ich befürchte, dass auch MS sich dem Geschäftsgebaren der jeweiligen Lieferanten unterwerfen muss. Kein Händler vertröstet seine Kunden gerne über mehrere Wochen.

    Aber, lieber Guido, was erwartest Du? Discountpreise für Geräte ausgeben und im Schadensfall sofort ein neues Gerät? Wo lebst Du eigentlich? Mit etwas Glück bekommst Du vielleicht ein Leihgerät, aber meistens auch nur, wenn Du dringend auf die Kiste angewiesen bist - und vermutlich auch erst ab einer entsprechenden Preisklasse. Ansonsten kannst Du im Schadensfall natürlich bei jedem Händler einen "Sofortaustausch" bekommen, wenn Du bereit bist, dafür zu zahlen. Im Fall Tour 450 dürfte das etwa 359 € kosten.....
     
  7. Guido Pigorsch

    Guido Pigorsch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 15.02.07   #7
    Ich habe mich wohl falsch ausgedrückt. Ich meinte nicht den Fall das das Gerät irgendwann in der Garantiezeit kaputt geht, sondern den Fall:

    Ich bekomme das Paket, Ich packe aus und schliesse an und stelle fest es ist etwas Abgebrochen Verbogen oder hat einen Wackelkontakt.

    Einem Händler um die ecke kann ich dann wenn er nicht Sofort Tauscht ja mal eben die Kettensäge zeigen und erklären was ich damit machen könnte.;)
     
  8. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 15.02.07   #8
    Okay, das verstehe ich und kann´s auch gut nachvollziehen. Aber greift in dem Fall nicht ohnehin das 14-tägige Rückgaberecht im Versandhandel ?!?

    Das ist genau der Punkt, weshalb man eigentlich durchaus den ortsansässigen Händler unterstützen sollte - insbesondere, wenn man (wie ich) mal Zimmermann war :cool:
     
  9. alekskull

    alekskull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    8.02.11
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.07   #9
    Also ich bestelle natürlich auch was von diversen Musik-Versandhäusern aber mein Händler "um die Ecke" bekommt immer die größten Brocken. So eine jahrelang gewachsene Beziehung ist nicht zu unterschätzen! Da bekommt man halt mal einen Ersatzamp etc. wenn was in Reparatur muss oder Miks, Boxen, Sendeanlagen etc. zum Testen mit in den Proberaum. Und wenn man diesen Service mit ein paar Euro mehr mitbezahlen muss, finde ich dass OK.
     
  10. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.526
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 15.02.07   #10
    Eben ... und das sollte bei MS kein Problem sein.
     
  11. ruben24

    ruben24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.07   #11
    Ich kann allerdings bloß für Dich hoffen, daß der vielgerühmte MusikService Deine bestellte Ware auch vorrätig hat (was leider auf der Website überhaupt nicht ersichtlich ist)! Sonst überweist Du Dein Geld, stellst aber zu spät (bei mir mittlerweile 1 1/2 Monate) fest, daß das Fell des Bären verkauft wurde, bevor das Tier gefangen ward...
     
  12. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 15.02.07   #12
    Da hilft im Normalfall ein einfacher Anruf anstelle der Onlinebestellung...

    Edit: Alternativ tuts auch eine Email an den Zuständigen der jeweiligen Abteilung...
     
  13. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 15.02.07   #13
    Sollte der Amp bei dir defekt ankommen, wirst Du bei jedem seriösem OnlineHändler den Kauf sofort widerrufen können, und dann einfach nochmal bestellen. Dementsprechend wird ein defektes Gerät dann auch sofort ausgetauscht.

    Wie die Garantie dann genau greift, hängt mit Sicherheit mehr von den Lieferantenbedingungen ab. Generell bietet Musik-Service einen sehr guten Dienst am Kunden und ist absolut zuverlässig.

    Zu Unstimmigkeiten kann es immer kommen, allerdings merkt man das Musik-Service immer sehr bemüht darum ist, das Problem im Interesse des Kunden zu lösen (schau mal hier im Board in die MS-MeckerEcke).
     
Die Seite wird geladen...

mapping