Peavey Millenium... Taugen diese Bässe was?

von Baseman86, 09.08.05.

  1. Baseman86

    Baseman86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.05
    Zuletzt hier:
    23.09.14
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.05   #1

    Peavey Millenium BXP 4 TBL:

    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/100015204/sid/!x04dedec/quelle/listen

    Peavey Millenium 4String Tigereye:

    http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Instrumente/Peavey_Millenium_4String_Tigereye.htm

    Meine Frage zu den beiden Bässen ist wer der gescheitere ist und ob diese Bässe überhaupt etwas taugen!? Vlt besitzt jemand einer dieser Bässe oder hat einen von den beiden Mal angespielt!?Der Bass ist für einen Anfänger....der gerade beginnt sich mit einen Bass anzuvertrauen! Wäre einer dieser Beiden in Ordnung!?Oder welcher ist Besser? und....ihr braucht mir erstmal keine anderen Bässe zu empfehlen demjenigen gefallen diese Bässe vom Style recht gut!!!und sind ja auch sehr bilig ;-)
     
  2. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 09.08.05   #2
    Nach den Bässen wird sehr häufig in Verbindung mit dem Verb "taugen" gefragt.

    Es klingt schon voreingenommen und abfällig. Und das wird ihnen nicht gerecht.

    Peavey stellt günstige Instrumente her, aber keineswegs "billige". Ich selbst habe nur deswegen keinen Bass von Peavey, weil ein anderer, merklich teurerer mein Augenmerk auf sich gezogen hatte. Für das Geld, das für sie verlangt wird, sind das hervorragende Instrumente. Die Qualität stimmt und der Klang ist, wie immer geschmacksveranlagt, nicht von schlechten Eltern.
     
  3. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 09.08.05   #3
    Ganz guter Bass, imo besser als ein Squier oder ein Stagg. Hört sich, finde ich sogar besser an wie ein Yamaha RBX170 im direkten Vergleich.
     
  4. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 09.08.05   #4
    Ich spiele den Bass selbst und kann mich nur anschließen, der Klang ist sehr gut, und gefällt mir persönlich besser wie der von Yamahas oder Ibanez' der selben Preisklasse.

    nur mal so debenbei *g*: ich steig demnächst auf Sixstring um und der kostet einiges. Willst du mir meinen Peavey Millenium vielleicht abkaufen für um die 150 €? Ich hab den Viersaiter in Sunburst.
     
  5. Baseman86

    Baseman86 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.05
    Zuletzt hier:
    23.09.14
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.05   #5
    Und was haltet ihr vom Ibanez GSR 200 ????????
     
  6. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 09.08.05   #6
    Is auch nicht schlecht, würde die Peaveys aber vorziehen. Mustt selbst antesten, welcher dir besser liegt.
    Edit: In der aktuellen Bassprofessor is ein Test vom Peavey Millenium BXP-V drin.
     
Die Seite wird geladen...

mapping