Peavey Valve King vs. Peavey XXL

von Kataklysm rules, 23.04.06.

  1. Kataklysm rules

    Kataklysm rules Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    15.06.06
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.06   #1
    Hi Leute!!

    Ich steht vor ner schwierigen Entscheidung und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...
    Also ich habe derzeit so ein Angebot für den Peavey XXL 212 combo für ca. 450€ gebraucht am start und er soll noch absolut super funktionieren...
    Jedoch bekomme ich zweifel, weil hier im forum ja irgendwie ne riesige masse auf den Valveking schwört und dazu ist der ja noch waschechte röhre...
    Ich fand es halt nur komisch, dass der valveking mit 549 € neu 150€ billiger ist als der XXL, der ja ne (absolut geile) transe ist (neu: 695€ - beide 212 combo).

    Da muss gegenüber dem XXL doch irgendein hacken beim valveking sein, dass er schlechter ist, oder?

    Und wenn man sich die samples auf der peavey homepage vom xxl ( http://www.peavey.com/products/browse.cfm/action/detail/item/104987/number/00459810/cat/66/begin/1/XXL%3F+Head.cfm ) reinzieht, da finde ich schon, dass die der hammer sind. Und die vom valveking sind da finde ich schon etwas schlechter, was aber wieder daran liegen kann, dass peavey natürlich auch für ihre teureren modelle bessere samples bereitstellt, zwecks werbung versteht sich...
    Aber im letzten review über den valgeking waren die eingestellten samples von selbigen auch überzeugend..

    Also zusammengefasst, welchen würdet ihr empfehlen. Ich will halt nur nicht, weil da röhre steht, auch gleich blind auf den zugreifen.
    Und die samples vom xxl ziehen doch weit mehr rein.

    Wäre sehr dankbar für eure Hilfe...
    Und falls es entscheidend ist: ich selbst will in richtung death metal und hardcore gehen und allein dafür soll er letztendlich herhalten, solo- wie auch druck-technisch.:cool:

    vielen Dank euch schonmal im Vorraus!!
     
  2. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 23.04.06   #2
    der xxl ist bestimmt schöner verarbeitet, der valveking ist halt ein absoluter sparverstärker, der aber ziemlich geil klingt, wie ich finde. der xxl ist bestimmt um einiges durchdachter, was die bedienung angeht.

    => testen, dann entschiden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping