Peavey

von KomischerVogel, 15.05.06.

  1. KomischerVogel

    KomischerVogel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    70
    Ort:
    nähe Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 15.05.06   #1
  2. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 15.05.06   #2
    hi!

    ERSTER !

    also ich sachs mal so verkehrt sieht se ja nicht aus....aber es is besser wenn man mal sone klampfe angetestet hat....ansonsten haste später ne gut aussehende klampfe aber magst mit der nicht spielen bzw. kannst net richtig weil du nicht mit ihr klar kommst aber ansonsten wie gesagt sieht sehr gepflegt aus...von der gitarre selber kann ich dir wenig sagen.
    schau mal ob du mit der SUFU was findest über die klampfe !


    Greetz darki !
     
  3. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 15.05.06   #3
    Über die Effekte und diese Gitarre im speziellen kann ich nichts sagen, aber ich hab bereits viele Peaveys in den Händen gehabt, von der 150€ Strat bis zur Wolfgang oder HP Signature. Allesamt sehr brauchbar und gut verarbeitet. Ich spiele selber eine Peavey V-Type, absolutes Sahneteil und diese Woche dürfte noch eine alte Nitro dazukommen (mit Kahlertrem :) ).
     
  4. LimboJimbo

    LimboJimbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    750
    Erstellt: 15.05.06   #4
    Also generell halte ich SEHR viel von Peavey, habe einen Rage 158 Combo, eine Peavey Raptor Special (war meine erste Klampfe) und ein JSX Top.

    Die Gitarre ist keine Offenbarung aber die gabs zwischenzeitlich mal für 79 Euro bei Thomann und für das Geld ist sie unglaublich gut ! Welten besser als die Harley Bentons/Just-Ins etc. in der Preisklasse !

    Also die Gitarre die da im Angebot ist, halte ich für noch besser zumal ein SH-8 drin ist, die Effekte sind auch ganz brauchbra, hab die noch net gespielt aber Rocktron ist nicht verkehrt und der Holy Grail ist auch recht gut afaik.

    Ich bin bei eBay Käufen eher skeptisch aber wenn das für dich nicht das Problem ist prinzipiell mit Sicherheit nicht nur eine Überlegung wert !
     
  5. KomischerVogel

    KomischerVogel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    70
    Ort:
    nähe Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 15.05.06   #5
    Das Problem bei der Suchfunktion ist ja, dass da nicht bei steht was fürn Modell das ist.
    Oder seht ihr da was ?
    Da steht nur was von limitedt und lefthand.
    Der Seymour Duncan ist wohl schon was schönes und die Effekte sind auch net schlecht, bloß mit anspielen wird schwierig und ich weiß halt nicht was die Gitarre neu kostet.

    Mfg Marcel
     
  6. KomischerVogel

    KomischerVogel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    70
    Ort:
    nähe Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 17.05.06   #6
    Moin !
    Er meinte die hat am Kopf einen kleinen Lackfehler.
    Kostete mal 800-1000€ wusste er leider nicht mehr, aber er hat die Effekte auf einmal rausgenommen und die kostet jetzt nur noch 350 Problem ist halt bloß das ich die net anspielen kann und die Hagstrom Swede hatte ich schon in der Hand und der Sound ist toll.

    Mfg Marcel
     
  7. KomischerVogel

    KomischerVogel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    70
    Ort:
    nähe Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 17.05.06   #7
    Habe die Gitarre jetzt gefunden und den Namen, kann mir da vielleicht jemand mehr zu sagen ?
    peavey limited exp st

    Habe die für mehrere Preise gesehen und ich weiß leider nicht ob dieser Seymour&Duncan SH-8 INVADER da Serienmäßig drin ist.
    Der billigste Preis war neu, aber echts 229€ und sonst 444€ und noch eine für 750€.

    Mfg Marcel
     
  8. sd10

    sd10 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    7.07.11
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.06   #8
    Um mal Licht ins Dunkel zu bringen, hab ich mal nen alten Peavey Katalog rausgekramt ( 2004), die Gitarre ist eine Limited EXP ST aus Korea - Produktion und hatte einen Neupreis von 479,- Euro ohne den Invader.

    750,- Euro ist sicherlich ein US - Modell gewesen.

    Die Gitarren sind übrigens wirklich ok, und haben mit Harley Benton oder sonem Kram nichts zu tun, das ist eine andere Liga.

    Hoffe, das hilft Dir weiter.
     
  9. KomischerVogel

    KomischerVogel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    70
    Ort:
    nähe Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 17.05.06   #9
    Das ja nett danke und was ist dieser Invader fürn Ding ?
    Das einzige ist das die wohl ganz gut sein sollen, aber mehr weiß ich net.

    Mfg Marcel
     
  10. sd10

    sd10 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    7.07.11
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.06   #10
    Der Invader ist so ziemlich das Zornigste, was Seymour Duncan an PU`s im Programm hat. Manche lieben ihn, andere hassen das Ding. Klasse für Brettsounds, für Crunch, Blues usw. aber nur bedingt zu gebrauchen. Ist halt nen Spezialisten PU, aber teuer und gut.
     
Die Seite wird geladen...

mapping