Pedalfunktionen Home Piano

von Guido48, 22.04.08.

  1. Guido48

    Guido48 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.08   #1
    Hallo liebe FreundInnen,

    habe heute mein neues Home Piano Roland Rp 101 geliefert bekommen.

    Es ist einfach toll, das Tastaturgefühl, der Klang wirklich eine ganz andere Welt als das Hemingway.

    Hab mal alles durchprobiert und auch schon mal die Pedalfunktionen getestest.

    Das Dämpferpedal und das Sostenutopedal funktionieren einwandfrei, das Leisepedal links, da kann ich eigentlich keinen grossen Unterschied in der Lautstärke feststellen, müsste der Unterschied erheblich sein? ich kann bestenfalls ein bisschen leiser registrieren.?

    Kann ich da noch was einstellen bzw. an was könnte das liegen, hab das Pedalkabel noch einmal ganz raus und wieder ganz reingestöpselt, daran kann s also auch nicht liegen.

    Aber vielleicht ist und soll der Unterschied ja auch garnicht so extrem sein?

    über Eure Antworten würde ich mich sehr freuen!

    Liebe Grüsse einen schönen Restabend und eine gute Nacht wünscht Euch

    Wolfgang
     
  2. stephen

    stephen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    11.09.08
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 22.04.08   #2
    Das linke Pedal heisst auch "una corda" - beim Flügel wird die Mechanik so verschoben, dass eine Saite des Chors weniger angeschlagen wird.
    Am Bassende dürfte sich dadurch gar nichts ändern (nur 1 Saite), im Diskant fehlt ein Drittel, und in den Mitten die Hälfte.
    Wenn das bei Dir auch so ist, dann stimmt doch alles?
     
  3. mgt

    mgt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 22.04.08   #3
    Hallo, ich meine mich erinnern zu können, dass ich mal an einem HP-2e saß und dass der Effekt des linken Pedals zwar spürbar, aber doch recht gering war. Ich könnte mir also vorstellen, dass es bei deinem HP ähnlich ist. Kannst ja mal ein bisschen "vergleichend rumspielen". Ansonten viel Spaß mit deinem Roland!
     
Die Seite wird geladen...

mapping