percision bass elektronik

von fanta, 24.08.07.

  1. fanta

    fanta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.06
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.07   #1
    Hi, ich hab ne alte precision bass electronik (warscheinlich so um die 10 jahre alt) gefund und wollt die in meinen nachbau bass einbaun, nur is mir aufgefalleen das die verkabelung etwas anders aussieht als bei meinem bass und auch ein kabel sinnlos rumhengt,
    eventuell kann mir wer sagen wie ich diese probleme beheben kann?
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Danke:great:
     
  2. -Martin-

    -Martin- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    2.654
    Ort:
    Dusty Hill
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    13.491
    Erstellt: 24.08.07   #2
    Hmm, so direkt kann ich nicht sagen was daran anders/besonders ist, außer dass das PU signal über ein zweiadriges Kabel, und nicht über zwei einadrige ( :D ) Kabel läuft.
    Eventuell könntest du ja mal versuchen einen Schaltplan zu zeichnen, dann kann man dir besser helfen.

    Edit: oder kann es sein das am PU noch ein Kabel ist, das nirgendwo angeschlossen ist? dass müsste (soweit ich das sehen kann) auf masse, also einfach ein Potigehäuse oder den Pin der Buchse, wo das schwarze kabel dran ist.
     
  3. fanta

    fanta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.06
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.07   #3
    also am PU is 1 oder 2 kabel abgegangen das kann ich ned so genau sagen ich hab gehofft mir kann wer sagen wo 1oder 2 kabel fehlen damit ich die drann löten kann aber ich versuch mal nen schaltplan zu zeichenen muss aber sagen ich bin amateur also isn ed sicher ob das was hilft ^^


    So hier der "schaltplan" ^^
    [​IMG]
     
  4. -Martin-

    -Martin- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    2.654
    Ort:
    Dusty Hill
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    13.491
    Erstellt: 24.08.07   #4
    wenn dein schaltplan richtig ist, sollte es so funktionieren. fehlt nur ein kabel vom PU (grün eingezeichnet). Guck mal ob da noch ein reststück dran ist, da einfach ein neues Kabelo dran und das auf Minus von der Buchse, feddig.

    http://s1.***.net/images/070824/temp/e2KOnq86.png
     
  5. fanta

    fanta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.06
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.07   #5
    ok danke für die hilfe morgen probier ichs mal^^
     
  6. fanta

    fanta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.06
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.07   #6
    so habs doch noch heute probiert hat aber ned funktioniert irgendwas stimmt da noch ned
     
  7. fanta

    fanta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.06
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.07   #7
    ok habs geschaft die tonabnehmer funktionieren wieder und klingen echt gut ^^
     
  8. -Martin-

    -Martin- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    2.654
    Ort:
    Dusty Hill
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    13.491
    Erstellt: 25.08.07   #8
    na dann ist ja alles klar. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping