Perfekte Rock Gitarre

von BreeT, 09.12.04.

  1. BreeT

    BreeT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    3.10.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.04   #1
    hi,
    ich speiel erst seit ein paar monaten gitarre und habe bisher auch nur auf einer a-gitarre geübt.
    zu weihnachten bekomme ich jedoch eine e-gitarre.
    es ist eigentlich genau die Fender 50th Anniversary Stratocaster
    (nur halt nicht von fender^^)
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Fender_50th_Anniversary_Stratocaster.htm

    Meine frage:
    ich würde gerne in etwa so musik machen wie z.B. Blink 182, green day, sportfreunde usw.
    Mir ist klar dass die auch andere effekte am verstärker etc benutzen
    aber kann ich generell mit dieser gitarre die lieder nachspielen ohne dass sie sich völlig fremd anhören.

    was mich verunsichert hat sind die "abgreifer"(kenn nicht den fachbegriff) die unter den seiten sind. bei dieser gitarre sidn es ja 3. oft sehe ich 2.
    wäre super wenn mir einer sagen kann was es damit auf sich hat und meine frage beantworten könnte.

    mfg
    BreeT
     
  2. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 09.12.04   #2
    Ähm tja, die Features der Gitarre die du kriegst sind auf jeden Fall anders als die der 50th...

    Mit den Tonabnehmern meinst du Humbucker, ja, die wären besser für diese Musik....suche einfach mal "Fat Strat"! Kannst du auch nachträglich einbauen!
     
  3. sic

    sic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.04
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.04   #3
    Also die "abgreifer" nennt man Tonabnehmer oder halt pickups bzw PUs.
    die in der Fender heissen Single coils (SCs) (sind 1-reihig), und dann gibts noch die Humbucker (HBs), die 2-reihig sind. Letztere klingen irgendwie "fetter" als single coils und erzeugen im Normalfall mehr drück, ist also eigentlich besser für die Musik die du machen willst, musst einfach mal zwei verschiedene Gitarren mit SCs und HBs hören, dann wirsts merken :)
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.118
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 09.12.04   #4
    Aber ja. Alles Andere sind Gerüchte. Denn bevor man Stücke nicht richtig spielen kann, klingen sie ohnehin nicht gut - auch auf einer 5.000 EUR-Gitarre nicht.
     
  5. arb0r

    arb0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    15.12.05
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Oberursel bei Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 10.12.04   #5
    es wär gut wenn du uns mal einen link schicken würdest zu der gitarre die du wirklich bekommst weil eine die FAST so ist wie ne andere, naja ... also ich glaub mal nicht das du eine in der preisregion zu weihnachten bekommst als anfänger und wenn sie um einiges günstiger ist wird sie VERMUTLICH nicht FAST diese sein. können dir nun nur optische vor und nachteile evtl. sagen, mehr geht nicht.
    also sag uns mal den link oder wenigstens den hersteller, die produktbeschreibung oder was du uns noch dazu sagen kannst.

    EDIT: was ich miene meinte ja schon Der Konrad.
     
  6. Ayu

    Ayu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    10.03.05
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Jona -> St.Gallen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    36
    Erstellt: 10.12.04   #6
    Ziemlich teuer deine Gitarre die du dir da ausgesucht hast
    :rolleyes:
    Für Rock würd ich dir aber ne andere empfehlen, vielleicht auch unter 1000 Euro, weil du ja auch erst seit ein paar Monaten spielst, aber wenn du natürlich das Geld hast, warum nicht?! ;)
     
  7. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 10.12.04   #7
    Hm irgendwie beschleicht mich das dumme gefühl das du nicht die Gitarre bekommst, "nur nicht von fender" <- von was den dan? ^^
    ich mein es gibt jede Menge Gitarren die so aussehn und nicht von Fender sind die kosten dann aber nicht mehr als 1000€

    könnte ja auch die sein
    [​IMG]
    (150€) sieht auch so aus, nur halt eben keine fender :D
     
  8. cyclone

    cyclone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 10.12.04   #8
    Definitiv machst du da mit einer Stratocaster nix falsch - einfach aus dem Grund, weil alle oben genannten Bands auch eine spielen. Fürn eher was Punkiges würde ich dir keine Humbucker-Gitarre empfehlen! Ob die Stratocaster, die du kriegst qualitativ an die guten rankommt, sei dahingestellt - als Einsteiger bist du aber zumindest beim Sound in der richtigen Ecke!
     
  9. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 10.12.04   #9
    Ich stimm AlBundy zu.

    Ich hab auch das dumme Gefühl, dass du einfach ne Gitarre gesucht hast, die so aussieht, wie die, die du kriegst - und diese Fender sah deiner halt am ähnlichsten, und jetzt denkst du wahrscheinlich, dass deine Gitarre sich dann generell kaum von der Fender unterscheidet, weil sie der Fender ja sooo ähnlich sieht. Das ist aber ein totaler Trugschluss. Es kann genauso gut sein, dass deine Gitarre völlig anders ist als die Fender, auch wenn die beiden genau gleich aussehen.
     
  10. nermin

    nermin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 10.12.04   #10
    Also da hat einer gemeint,man kann den Humbucker bei ner normalen Stratocaster nachträglich einbauen,aber muss man dan bei ner Strat was ausschneiden oder so???Ich würde dann nämlich bei meiner auch sowas einbauen!
     
  11. Mettbr?tchen

    Mettbr?tchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    22.04.06
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.04   #11
    Ausschneiden braucht man da nix,ein neues Schlagbrett (mit Humbucker-Fräsung am Steg) zu kaufen reicht auch.
     
  12. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 10.12.04   #12
    da muss aber die fräsung im holz unterm schlagbrett auch groß genug sein, damit der humbucker da reinpasst - bin mir jetzt nicht sicher, bei welchen strats das der fall ist und bei welchen nicht..........
     
  13. BreeT

    BreeT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    3.10.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.04   #13
    also erts ma vielen dank für die vielen antworten.
    dass meine gitarre sich sicherlich in vielen punkten von der fender unterscheidet is mir schon klar.


    Also meine gitarre ist von Johnson.
    http://www.yopi.de/Johnson_JS_T_E_Gitarren?sid=50f611cb65bc602d599754119e4977a3
    (nur das ich dafür im laden 150€ gezahlt habe :\)
    ein besseren link konnt ich nicht finden.


    Vielleicht könnt ihr mir ja auch mal generell sagen ob ich mit der gitarre als anfänger gut beraten bin.
    aber mir ging es vor allem um die single coils.
    weil ich ein bisl angst bekommen habe, da ich auf fotos der besagten und auch anderen bans fast immer nur humbucker sehe.
     
  14. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 10.12.04   #14
    Na Single Coils sind in Ordnung fürn anfang, achja, wenn sich am Anfang was scheisse anhört dann liegts oft wirklich erst an dir ^^ ich dachte auch immer das mein Verstärker&git schuld am scheiss sound sind...
    [​IMG]
     
  15. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 10.12.04   #15
    ein bisschen teuer deine Gitarre wenn man sich leisten kann.

    ich glaub aber Al bundy hat recht du kannst auch die gleiche Gitarre bekommen
    aber eben eine "Fender Squier"
     
  16. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 10.12.04   #16
    imo bist du mit ner strat bestens beraten.
    die fender stratocaster (ok, viellecht die fat strat) ist imo nicht nur die richtige richtung für rock, sondern (sofern wir im alround bereich bleiben) die rock gitarre schlechthin.

    man schaue sich nur die anzahl der bekannten rock-gitarristen an, die strat spielen ;)

    gruß,
    lupus
     
  17. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 11.12.04   #17
    Ja, ne Fender Strat wär sicher ne gute Rock-Gitarre. Allerdings kriegt er ja keine Fender Strat, sondern nur irgend einen "Nachbau", der genauso gut auch ein Haufen schrott sein kann.
     
  18. arb0r

    arb0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    15.12.05
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Oberursel bei Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 11.12.04   #18
    also wie die gitarre ist weiss ich nicht da ich sie noch nie gespielt habe aber mit den 3mal sc's bist du sicher nciht falsch bedient, wenn das nen nachteil geben würde, warum ham dann soviele profigitarristen strats mit 3 sc ... die frage ist ob die nun taugt aber am anfang kann man noch nicht sooo viel falsch machen und selbst wenn kann man immernoch üben. erst nach ner weile gespielt merkt man wie gut oder schlecht die gitarre ist. ich würd mir da erst mal keine gedanken machen, da du sie ja eh schon gekauft hast.
     
  19. migmak

    migmak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -4
    Erstellt: 11.12.04   #19
    teuer aber gut FenderGItarren haben einemsehr guten Soung und schmiegen sich gut an den Körper,mit einer erstklassigen BESPIELBARKEIT,mit der 50th wärst du gut bedient aber teste sie mal im Laden ob sie nach deinen Wünschen ist.
     
  20. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 11.12.04   #20
    Warum kriegt ihr eigentlich alle nicht mit, dass er eben keine Fender 50th kriegt, sondern nur ne billige Stratkopie ?! Habt ihr seinen Beitrag überhaupt gelesen ?!
     
Die Seite wird geladen...

mapping