"Peter Criss"-Thread

von bumbumbasti, 04.01.08.

  1. bumbumbasti

    bumbumbasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    30.03.09
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Witten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.08   #1
    Wollte mal neben meinem großen Idol Bela B. auf jemanden anderen kommen: KISS-Gründungsmitglied Peter Criss, der von 1972-1980, 1996-2000 & 2003-2004 bei KISS Schlagzeug spielte.
    Ich halte ihn für einen guten Drummer, auch wenn häufig vieeeeel schlechtes über ihn gesagt wird...
    er habe kein Taktgefühl z.B.
    wie seht ihr das?
    Er soll ja für die "Alive!"-Aufnahmen ersetzt worden sein, das glaube ich allerdings nicht wirklich...
    allerdings ist bewiesen dass er auf viele Kiss-Songs u. Alben auf denen er eigentlich hätte spielen sollen, nicht gespielt hat (z.B. "Unmasked" oder das Reunion-Album "Psycho Circus")
    Paul Stanley und Gene Simmons behaupten das läge an mangelndem Können, Peter behauptet hingegen das genaue Gegenteil...
    naja, eig. würde ich gern eure Meinung zum "Catman" hören

    2007:
    [​IMG]

    als "Catman" bei KISS:
    [​IMG]
     
  2. marcus110477

    marcus110477 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 11.03.08   #2
    das eigentlich Problem in den Siebzigern bei ihm war einfach der übermässige Drogen- und Alkoholkonsum... es war übrigens, was die meisten nicht wissen, seit 1976 ständig ein Ersatztrommler mit auf Tour.. laut Paul und Gene konnte es sein das er abends nicht in der Lage war das Konzert zu trommeln, und deshalb musste ständig ein Ersatztrommler parat stehen um das Konzert nicht platzen zu lassen. Damals waren sie ja kaum in der Öffentlichkeit ungeschminkt zu sehen und daher war es auch kein Problem ihn kurzfristig unbemerkt zu ersetzen. Bei diesen Konzerten wurde übrigens sein grösster Hit "Beth" aus der Setlist einfach herausgenommen. Der Grund ist ja naheliegend..diesen Song hat er selber gesungen...

    Meine Meinung ist von 1972 bis 1976 war er auf der Höhe seinen Könnens danach ging es aber leider steil bergab.. und der absolute Tiefpunkt war auf der "Psycho Circus" Europatour da haben sie wirklich teilweise in Zeitlupe gespielt..es war grauenhaft... und das kann ich mit Sicherheit sagen da ich auf zwei Konzerten anwesend war..Oberhausen und Stuttgart.

    Aber er hatte seine Zeit wo er den Stil der Band geprägt hat. Man kann allerdings nur bis zum Jahr 1976 hundertprozentig sagen, dass er auf allen Studioalben selbst getrommelt hat.
     
  3. bumbumbasti

    bumbumbasti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    30.03.09
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Witten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.08   #3
    er hat nur auf den 2 Alben nicht getrommelt:
    Psycho Circus & Unmasked
    außerdem hat er wohl auf Dynasty nur die Hälfte eingespielt...
    das war aber um 1978-79
    1976 war die Band auf dem Höhepunkt, und Platten wie Love Gun oder Destroyer hat er eingespielt...
     
  4. marcus110477

    marcus110477 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 01.04.08   #4
    bei der Dynasty hat er nur einen Song getrommelt und das war Dirty Livin... den Rest hat Anton Fig eingetrommelt, wie auch ein Jahr später Unmasked.

    Höhepunkt der Band war nicht 1976 sondern 1977. Die Love Gun Tour war die grösste in der Geschichte der Band...

    Auf Psycho Circus hat er einen Song eingetrommelt und das war Into the void...(übrigens auch der einzige wo Ace an der Axt zu hören ist..den Rest der Leadgitarre des Albums hat schon das jetzige Mitglied Tommy Thayer eingespielt und die restlichen Drumtracks Eric Singer).. hör dir das Drumming bei diesem Song einmal genau an und vergleiche es mit den anderen Tracks allein von der Spielweise... du wirst es sicherlich hören..;)
     
  5. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 01.04.08   #5
    Ich sehe Kiss am 09.05. in Oberhausen und ich bin sehr froh, dass Eric Singer am Set sitzt.
    Ace und Peter waren mit Sicherheit in den Siebzigern wichtig für die Band, wurden aber ziemlich schnell "auswechselbar".
    Als Peter in den 90ern und danach nochmal ans Set durfte, war es einfach nur noch schrecklich und traurig, genauso wie Ace´s Gitarrenspiel der letzte Scheiß war (besonders gut zu sehen auf der Unplugged-DVD, der kann keine Aukustik-Gitarre spielen). Die beiden haben ja früher ganze Knepien ausgetrunken (so entstanden auch legendäre Interviews wie !!!hier!!! - Ace in Höchstform) und haben danach leider nichts mehr auf die Reihe bekommen. Peter Criss ist heute nicht mehr in der Lage, ein Rockkonzert zu spielen.
     
  6. bumbumbasti

    bumbumbasti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    30.03.09
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Witten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.08   #6
    @marcus:
    Das stimmt größtenteils, nur ich kann dir versichern, dass Eric Singer sicher nicht die restlichen Psycho Circus - Songs eingespielt hat, genausowenig wie Tommy Thayer, der noch nie auf einer Kiss-Platte zu hören war, sondern nur mit Gene Songs für das Album "Hot In The Shade" geschrieben hatte.

    @JoJoAction: Ich seh sie auch in Oberhausen aber erst beim 2. Termin ;) ; viel spaß schonmal
     
Die Seite wird geladen...

mapping