Pick Guard Fender Squier Lackieren

von Chaosschlumpf, 30.03.06.

  1. Chaosschlumpf

    Chaosschlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 30.03.06   #1
    Liebe Klampfenbastler...

    mal eine Frage... ich würde gern das weiße Pickguard meiner Fender Squier in schwarz lackieren und würde dazu gerne wissen, wie ich den 5-Wege-Schalter aus dem Pick guard herausbekomme

    Danke für die Antworten

    Chaos:screwy:
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 30.03.06   #2
    den pips abziehen und die beiden schrauben abschrauben.
     
  3. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 30.03.06   #3
    Hurra, endlich weiß ich, wie dieses Dings da heißt :D

    Sry 4 Spam :o ;)
     
  4. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 30.03.06   #4
    ... manchmal gehts etwas schwer und man hat dann evtl. Angst etwas kaputt zu machen: Keine Sorge, beim Abziehen von dem Pips geht nichts defekt (schon mehrmals ausprobiert ;)).
    Also ich hatte beim erstenmal schon etwas Schiss :D

    Greets.
    Ced
     
  5. Chaosschlumpf

    Chaosschlumpf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 31.03.06   #5
    Ok.... nur eine Frage... was ist der, die oder das PIPS??? ist das dieser Kegelförmige Nibbel auf den Schalter oder wie:confused:
     
  6. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 31.03.06   #6
    Genau dieses kegelförmige Teil nennt man "Pips" (Pips, der; -, -e [Pips → Switch]: 1. der Pips auf dem Schalter; 2. der kegelförmige Pips; 3. die schwarzen Pipse)

    Greets ;)
    Ced
     
  7. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 31.03.06   #7
    Und ich würde Dir eine Folie empfehlen.
    Lackieren wird nicht lange halten. (Gerade bei den strengen Temperaturen auf der Bühne.)
    Ja und den Tip :D , musst du nur abziehen.
     
  8. ragara

    ragara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    7.03.07
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 01.04.06   #8
    ...wenn da man nicht ein neues Pickguard aus dem zubehör billiger ist.
    Denn nur lackieren geht nicht, da brauchst du vorweg einen Primer, dann Haftgrund und den Lack..... sonst hält der Lack auf dem Plastik nicht die Bohne.
    Und ein gebrauchtes kriegste bei Ebay schon für 5 €.

    Munterbleiben!
     
  9. Chaosschlumpf

    Chaosschlumpf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 03.04.06   #9
    ok... klingt ja alles schon mal gut, vielen Dank.

    Ich hab mir überlegt das ich da noch so grüne Flammenzungen draufspühen/ malen wollte... aber wenn das mit einer Folie gehen würde wärs natürlich noch besser...

    wo kriegt man dann solche Teile?
     
  10. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 03.04.06   #10
    "Oracal-Premium cal" heissen die Dinger, die mir mein Gitarrenbauer empfohlen hatte.
    Gibts in 72000 Farben und sind eigentlich unverwüstlich.(vor allem Temperaturresistent.)
    Selbst die Kratzer wirken identisch.

    Solltest Du Dir ne Folie zulegen (gibts natürlich auch von anderen Firmen, musste Dich schlaumachen) kann ich Dir ne Anweisung geben.
    Hab beim 1.mal etwa 4 Anläufe gebraucht. Aber das ist normal :)

    Edit: Wenns bloss schwarz werden soll, würd ich den Tipp über mir empfehlen und bei ebay ein schwarzes abgreifen.
    Aber nicht diese 5€ Dinger, weil die nicht unbedingt passen müssen. (Erfahrung)
    Entweder von ner zerlegten Squier oder All Parts. Die passen definitiv.
     
Die Seite wird geladen...

mapping