Pickguard - wie bearbeiten?

von schmunda, 29.04.06.

  1. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 29.04.06   #1
    Prost.

    Ich will eine Gitarre mit einem neuen Pickguard austatten. Denn Rohling bestell ich bei Rockinger (in Creme). Mit was bearbeitet man das Material am besten? Laubsäge und dann schleifen oder gehts besser/günstiger mit was anderem?
     
  2. Cradi

    Cradi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    19.01.14
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 29.04.06   #2
    Ich hab mir vor 3 Wochen auch ein neues Pickguard aus Polyacryl gemacht.
    War ca. 4mm dick und hab es mit einer Laubsäge ausgesägt. An schwierigen Stellen mit starken Richtungswechseln hab ich vorgebohrt, damit ich das Blatt wenden kann.
    Übrigens werden die Blätter sehr schnell heiß und brüchig! Hab 4 Stück gebraucht. Also langsam und geduldig sägen nicht so wie ich!
    Für das Abschrägen am Rand hab ich das Pickguard mit zwei Klemmen am Tisch festgemacht und mit einer Schleifwalze in einer Bohrmaschine innerhalb von 5 Min. das Pickguard abgeschliffen. Dann mit feinem Sandpapier von Hand parallel zum Rand nachschleifen. Beim bohren nicht zu fest drücken und auch nicht zu schnell, da das Material sonst brechen bzw. schmelzen oder schwarz werden kann. Isrt mir zum Glück nicht passiert!
    Hoffe ich konnte Dir helfen und viel Spaß beim Bau!
     
  3. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 29.04.06   #3
    Um das Pickguard schön gleichmäßíg abzurunden und kleine Unsauberheiten verschwinden zu lassen:

    Ziehklingen:

    [​IMG]

    Gibts im Baumarkt für ca 3 Euro das Stück

    mfg
     
  4. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 29.04.06   #4
    Noch besser:

    mach dir einen Rohling aus Sperrholz oder ähnlichem, billigen Holz. Der muss richtig gut sein, von der Form her genauso wie du das Schlagbrett willst. Abrunden brauchste das Ding nicht. Sollte mindestens 2-4 mm dick sein, sonst isser zu instabil und unbrauchbar als Führung.
    Dann wird der Schlagbrett-Rohling auf dem Holz-Rohling befestigt (Doppelseitiges Klebeband sollte langen, das Zeug hält wie sau).
    Dann wird mit einem Fasefräser mit Kugellager der Holzrohling nachgefahren und damit der Schlagbrett Rohling 1. zugeschnitten und 2. abgeschrägt:

    [​IMG]

    Schaut - bei ausreichender Holz-Rohling-Qualität - perfekt aus und is von industriell gefertigten Schlagbrettern nicht zu unterscheiden.
     
  5. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 29.04.06   #5
    LoneLobo's Lösung ist sicher die professionellste, setzt aber erstens das Vorhandensein einer Oberfräse und zweitens eine gewisse Erfahrung mit derselben voraus. Durch die hohe Drehzahl gibt es gelegentlich so einen Kreisel-Effekt und die Maschine braucht dann eine starke Hand.
    Wenn das Pickguard nicht zu aufwendig (oder heißt es jetzt aufwändig?) ist, kann man auch die Fase gleich beim Aussägen mit der Laubsäge durch schräge Führung erzeugen. Besser natürlich, eine Dekupiersäge. (Wer die allerdings hat, hat meist auch ne Fräse :D ).
    Bei der Sägemethode muß auf jeden Fall die Schnittfläche danach noch mit Schleifpapier in mehreren Gängen nachbehandelt weden. Ich mache da meist 3 Durchgänge mit den Körnungen 120, 240 und 400. Nicht so perfekt wie gefräst aber mit Heimwerkermöglichkeiten machbar und bei sauberem Arbeiten durchaus vorzeigbar.
     
  6. schmunda

    schmunda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 29.04.06   #6
    Erstmal danke für die ganzen schlauen Vorschläge. Ich denke die günstigste Variante ist ein sorgsames Aussägen und Abschleifen. Mal sehen, dauert eh noch ein bisschen.

    @ Cradi: Hast du Bilder vom Endprodukt?
     
  7. Cradi

    Cradi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    19.01.14
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 29.04.06   #7
    Hab zwar Bilder jetzt Bilder gemacht, weiß aber leider nicht wie ich die hier posten kann!
    Wär nett wenn du oder jemand anders mir da weiterhelfen könnte!
     
  8. schmunda

    schmunda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 29.04.06   #8
    unter "auf thema antworten" gibts ganz unten Option "anhänge verwalten". Da kann man dateien anhängen. Was auch recht unkompliziert (auch längerfristig) ist eine Anmeldung bei File oder Pictutre-sharingsites wie photobucket oder imageshack, wo man Bilder hochladen kann und an alle möglichen Internetanwendungen verlinken kann.
     
  9. Cradi

    Cradi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    19.01.14
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 30.04.06   #9
    Danke für die Hilfe!

    Mein Pickguard ist zwar nicht perfekt, aber so genau schaut da ja eh keiner hin!
     

    Anhänge:

  10. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 30.04.06   #10
    Doch ja, schaut durchaus in Ordnung aus :)

    Ich habs bei meiner pacifica auch mit der Säge und ner Feile für die Abschrägung gemacht.
    Es geht ja, aber das Ergebnis is bei mir nicht berauschend gewesen...deshalb würd ichs jetzt vermutlich nicht mehr anders machen als ichs oben beschrieben hab.
     
  11. schmunda

    schmunda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 30.04.06   #11
    @cradi, hast du mit Absicht auf Humbuckerrahmen verzichtet?
    sieht aber schon okay aus. Denk diese "Qualitätsstufe" dürfte mir reichen. Oder ich schicks an lobo. ;)
     
  12. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 30.04.06   #12
    Gern, immer her damit :D

    [e] So langsam überleg ich mir echt, nen Custom Shop neberm Studieren aufzumachen D:

    "Duuuu, Nacnaaaaac? Ich brauch das und das...das kriegste doch sicher hin, oder? *hundeblick*"
    :D
     
  13. Cradi

    Cradi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    19.01.14
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 01.05.06   #13
    Rahmen waren vorher auch nicht dran. Kann man Rahmen eigentlich ins Pickguard schrauben??? Ich dachte die werden nur bei Gitarren ohne Pickguard direkt ins Holz geschraubt. Wenn man die auch ins Pickguard schrauben kann wärs ne Überlegung wert sich welche zuzulegen.
    Die Humbucker waren übrigens mal weiß! Hab sie mit Modellbaufarbe angepinselt! :D
    Jetzt muss ab und zu mal wieder drübermalen, wenn die Farbe abblättert! Da wären Rahmen eigentlich ganz nützlich...
     
  14. schmunda

    schmunda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 01.05.06   #14
    Ach stimmt ja. Ich bin "stratige" gitarren nicht gewohnt.
    Humbucker ohne Rähmchen sah auf den ersten Blick ein bisschen komisch aus.
     
Die Seite wird geladen...

mapping