Picknick in the Center of a Glasstornado / With birth comes death / 2005 / CD (EP)

von RimShot, 19.03.06.

  1. RimShot

    RimShot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    297
    Erstellt: 19.03.06   #1
    Picnick in the Center of a Glasstornado / With birth comes death / 2006 / CD (EP)


    [​IMG]

    Genre: Emocore
    Label: Vivian Records

    ,Nomen est omen´ dachten sich die Mitglieder der Band Picnick in the Center of a Glasstornado wahrscheinlich und komponierten einen Sound aus brachialen Wirbelsturm- und relaxten Picknick-Parts. Diese Mischung wird durch verbitterte Melancholie abgerundet.
    With birth comes death stellt Emotionen (die duch Soundeffekte, wie Wellenrauschen und andere Geräusche, unterstützt werden) in den Vordergrund, ohne dabei weich zu klingen.
    Das erreichen die Musiker dadurch, dass sie den Sänger auch während ruhiger Passagen shouten lassen und in Rhythmus und Geschwindigkeit variieren. Diese Faktoren bewirken es, dass die Musik lebendig wirkt und Facettenreichtum bietet; somit wird sie nicht schnell langweilig.
    Dass die Band nicht nur das Know-how der musikalischen Mixtur hat, sondern auch technisch sauber ist, sieht, bzw. hört, man schon an der Schlagzeugarbeit im Eröffnungssong der EP.
    Leider rundet der letzte Song die Scheibe, bestehend aus 5 Songs, nicht sehr gut ab. Man erwartet einen abschließenden Song - vergebens. Wenn man zum ersten Mal reinhört fällt einem die etwas leise Stimme auf, die manchmal von den Instrumenten verdrängt wird, aber nach einmaligem Durchhören stört es nicht mehr (d.h. man gewöhnt sich daran).

    Wenn ich Picnick in the Center of a Glasstornado beschreiben müsste, dann würde ich sie, auf Grund ihres Abwechslungsreichtums, als kleines Opeth des Emocores bezeichnen. Die Band hat wirklich viel Potenzial und ich würde mich freuen, wenn sie den Durchbruch schaffen würden.

    8 von 10 Punkten


    (Mein Dank gilt Blutaar, der mir bei diesem Review unter die Arme gegriffen hat)
    PS: Könnte ein Mod den Titel etwas verbessern? [das "k" muss weg und da sollte eigentlich 2006 stehen]
    PPS: Hier der kostenlose Download zur Scheibe.
     
  2. RimShot

    RimShot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    297
    Erstellt: 13.09.06   #2
    Aktualisierung:

    Cover:

    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...