Pickup Einbau in Ibanez SZ(Duncan SH4)

von peccorino, 02.03.08.

  1. peccorino

    peccorino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 02.03.08   #1
    hey leute,ich bin gerade etwas überfordert bei dem einbau meines sh4 in meine sz,da ich nicht wirklich weiß,was wodran muss....da der PU in mittelstellung ja auch gesplittet wird und so.....könnt ihr mir helfen??.....also so siehts momentan aus(rechts tone,und die beiden potis links daneben sind volume/schwarz und grün gehen an den gelichen kontakt beim switch,weiß geht an den volume poti,und das dicke schwarze(masse?)geht an den tone poti).....und wie is das jetzt bei dem sh4?):
    http://www.file-upload.net/view-699983/ib-003.jpg.html
     
  2. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 02.03.08   #2
    Ohne dass ich jetzt deine etwas verworrene Beschreibung komplett verstehen oder auf dem Foto viel erkennen würde:

    Was ich hier beschreibe, sind die Kabel des SH-4 und wohin sie gehören. Grundsätzlich sollten die Kabel natülich an die Stelle, wo der Ibanez-Pickup dran war.

    Grün und blank ("bare") irgendwo an Masse

    Schwarz ist bei Duncans der "heiße" und muss an den Pickup-Wahlschalter (NICHT den Push-Pull-Poti!)

    Rot und weiß müssen an den Push-Pull-Poti zum splitten. Weiß ist Ende der ersten Spule ("Nord"), rot der Anfang der zweiten.
     
  3. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 02.03.08   #3
    Hier ist eine Übersicht über die verschiedenen Pickup-Farbschematas. Ibanez-Pickups entsprechen dem DiMarzio-Farbcode. Demnach lötest Du so:

    :: wo rot war lötest Du schwarz
    :: wo schwarz war lötest Du weiß
    :: wo weiß war lötest Du rot
    :: wo grün war lötest Du grün

    BTW: welches SZ-Modell hast Du denn eigentlich?
     
  4. peccorino

    peccorino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 02.03.08   #4
    danke euch beiden erstmal,aber es gibt keinen push pull poti,es is nur ein 3way switch wo in mittelstellung beide hb gesplittet werden
    rot wurde gar nicht verwendet.....schwarz und grün sind beide an dieselbe stelle am switch angelötet,ein weißes kabel ist am volume poti angelötet,und ein dickes schwarzes(masse denk ich ma)ist am tone poti dran
     
  5. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 02.03.08   #5
    Manchmal. Ich habe bei Ibanez (und das waren garantiert original verlötete Pickups) aber auch schon adnere Farbkombinationen gesehen. Das aktuelle Beispiel ist ja auch son Fall.

    Eigentlich läge es ja nahe, dass Ibanez und Dimarzio dieselben Codes hätten - schließlich lässt Ibanez viele Pickups bei Dimarzio bauen. Aber ist eben nicht so.
     
  6. peccorino

    peccorino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 02.03.08   #6
    ja,aber de pcikups die ich bei mir drin habe,sind ja Duncan/ibanez ;)

    edit:nach dem schema zu urteilen,müsste ich doch jetzt masse und das grüne kabel an den tone poti zusammenlöten(wo im moment nur das massekabel dran is),dann das schwarze an den volume poti(wo jetzt das weiße dran ist)und rot und weiß zusammen an den switch(wo jetzt grün und schwarz dran ist).....könnte das hinkommen?
     
  7. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 02.03.08   #7
    Ich dachte, du hättest Ibanez drin und wolltest erst nen Duncan reinmachen. :confused: Aber egal, meine Aussage, dass Ibanez nicht immer dieselben Farben wie Dimarzio verwendet, stimmt trotzdem.

    So isset. :)
    Wobei grün und blank nicht unbedingt auf das Tone Poti müssen. Einfach irgendwo an Masse. Wenn das verkabelungstechnisch einfacher ist, kannst du die prinzipiell auch aufs Gehäuse des Volume-Potis löten.
     
  8. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 02.03.08   #8
    Das müsste so passen. :great:
     
  9. peccorino

    peccorino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 02.03.08   #9
    ne also,es sind ibanez pickups,aber von duncan designed,also duncan/ibanez.....aber ich will jetzt nen richtigen duncan,den sh4 reinsetzen
     
  10. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 02.03.08   #10
    Falls immer noch Unklarheiten zum richtigen Einbau bestehen, wären für die Ferndiagnose Antworten auf folgende Fragen hilfreich:

    :: Wie heißen die Pickups (Modellbezeichnung)?
    :: In welcher Gitarre (Modellbezeichnung) waren diese ab Werk eingebaut?
     
  11. peccorino

    peccorino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 02.03.08   #11
    ja doch ich weiß jetzt eigtl. wie er dran muss,aber obs funktioniert is noch die frage^^.....also momentan sind humbucker von "duncan/ibanez"drin,wie die genau heißen,kA,sind halt designed von duncan......und verbaut(serienmäßig)sind sie in der ibanez sz 520 fm(deep amber sunburst).....es ist die serie mit heartbeat inlays.....und es soll der seymour duncan sh4 jeff beck rein(zebra,und unter dem PU is ein schild draufgeklebt,da steht JBJ)
     
  12. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 03.03.08   #12
    OK, wenn Du die Vorgehensweise bereits kennst, um so besser. Falls etwas schief läuft, wäre das hier der Original-Schaltplan für die Ibanez SZ 520 FM:

    [​IMG]
     
  13. silversnake

    silversnake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    29.06.15
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.08   #13
    Hallo ,

    Ich besitze die Ibanez SZ 320 MH in WBR , und ich habe die Pickups pfeifen sehr stark. In anderen Threads habe ich gelesen , das weder der Tausch der PU's noch irgend etwas anderes geholfen hat, kennt hier jemand eine Lösung?

    Gruß,
     
  14. peccorino

    peccorino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 13.03.08   #14
    so habe den sh4 jetzt eingelötet und funktioniert alles bestens:).....aber noch ne kleine frage:ist es egal wierum der drin is??ich hab in jetzt mit der "weißen spule" zur bridge hin,die seite wo schlitze in den polepieces sind.........schicker fände ichs andersrum,aber ich glaube so ist er "richtig drin"......also ist es egal wie der drin is??
     
  15. DerGitarrist

    DerGitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 13.03.08   #15
    das steht Seymour Duncan drauf und diese Schrift zeigt normalerweise zur Bridge hin
     
  16. peccorino

    peccorino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 13.03.08   #16
    nein auf dem zebra PU steht nix drauf ;)
     
  17. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 16.03.08   #17
    Normal ist da wo die Schrauben drin sind die Bridge Seite
     
  18. O.B.I.Hörnchen

    O.B.I.Hörnchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    22.10.15
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.109
    Erstellt: 13.04.08   #18
    Ich würde gerne einen Gibson PU(von meiner Gibson SG Special) in die selbe Ibanez einbauen, was muss ich dabei beachten und welche Werkzeuge brauche ich dafür? Meint ihr der Umbau lohnt sich?
    Ich hab bisher leider noch keine Erfahrung mit sowas gesammelt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping