Pickup Einbau - Schaltplan

  • Ersteller Luminous
  • Erstellt am

Luminous
Luminous
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.09.11
Registriert
25.05.04
Beiträge
426
Kekse
1.461
Ort
Schweiz/Canada/USA
Hallo Jungs und Mädels! :)

Die Suche habe ich benutzt, aber irgendwie hat die nichts gescheites gefunden zu folgendem:
Ich möchte bei meiner Ibanez SZ die DiMarzio Evolution wieder rausnehmen und die vorherigen PUs (Ibz/Duncan) wieder einbauen.

1. Kann ich die PUs 1:1 so verlöten wie die DiMarzios? Ich glaube nämlich, mir wurden die Potis anders verlötet, als ich die PUs im Laden wechseln liess...seltsam.
2. Gibts irgendwo Schaltpläne? Es wäre nicht schlecht einen zu haben. Für H-H, drei Schalterpositionen: Hals, Split, Steg. Edit: 1x Volume Neck, 1x Volume Bridge, 1x Tone.
Vielen Dank für die Hilfe! :)

Florian

Edit:

Hab' sogar etwas gefunden:
2h_2v_3w_ssp.jpg


Leider sind bei mir die Kabel etwas anders. :( Ich habe beim Bridge-PU folgende: grün, schwarz, weiss und das rote ist zusätzlich schwarz umhüllt.
Beim Neck: grün, schwarz umhüllt von einer Art Wachs und einem weiteren losen Draht (das ganze schwarz umhüllt), weiss, rot
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
SickSoul
SickSoul
HCA - Gitarren
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
09.08.22
Registriert
26.10.04
Beiträge
6.407
Kekse
40.195
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Moin!

Wie genau stellst du dir die Schaltstellungen vor? Neck Neck parrallel zu Bridge und gleichzeitig gesplittet, Bridge? Dafür bräuchtest du nen speziellen Schalter. Wenn du die beiden Tonabnehmer unabhängig splitten willst, dann kannste dich an dem Schaltplan orientieren, den du gepostet hast - nur dass dort das Tonepoti fehlt. Das kannste aber einfach mit an den mittleren Kontakt vom Toggle löten.

Wegen Kabelfarben: Fast jeder PU-Hersteller hat nen eigenen Farbcode für die Leitungen. Der Schaltplan, den du gepostet hast, basiert auf diesem Colourcode: http://www.stewmac.com/freeinfo/I-DUNCAN.html
DiMarzio hat diesen: http://www.stewmac.com/freeinfo/I-DIMARZIO.html
Wie der von Ibanez ist, weiß ich grad nicht, aber den müsstest du auch im Netz finden.

MfG
 
Luminous
Luminous
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.09.11
Registriert
25.05.04
Beiträge
426
Kekse
1.461
Ort
Schweiz/Canada/USA
Okay, vielen Dank! :)
Ich baue die Original PUs wieder ein. Der 3er-Schalter sollte also passen. ;) Edit: Humbucker, beide Humbucker gesplittet und wieder Humbucker.

Jetzt hoffe ich ganz fest, ich finde heraus wohin all die Kabel müssen...echt verwirrend. *deine Unterlagen studier*

Edit: Ich habe jetzt schonmal etwa die hälfte der Lötstellen. Ich hoffe das klappt! Das kann ich mir echt nicht vorstellen, dass da nachher wieder ein Ton rauskommen soll. :-/ :D Deine Links sind aber echt super! ;-) Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:
Luminous
Luminous
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.09.11
Registriert
25.05.04
Beiträge
426
Kekse
1.461
Ort
Schweiz/Canada/USA
Ich gehe jetzt nach diesem Schaltplan:

2h_2v_1t_3w_ssp.jpg


Es ist alles genau so verlötet, ich habe es mehrmals mit meinem Vater kontrolliert und allenfalls korrigiert. Nur habe ich pro Poti eine Lötstelle oben auf den Potis (Solder) und nicht zwei wie auf dem Schema. Unserer Meinung nach macht das aber keinen Unterschied. Ist das richtig?

Die Gitarre klingt jetzt schonmal: Der Bridge PU geht, der Tone geht. Wenn ich mit dem 3-Weg auf Mittelstellung gehe wird gesplittet. Wenn ich dann aber auf den Neck PU schalte klingt es immernoch gleich wie in Mittelstellung. Weiss jemand weiter?
So siehts jetzt in meiner Ibanez aus:



Entschuldigt bitte das Optische...ich löte nicht gerade schön mit meinen Zitterhänden. :D
 
AndreasW
AndreasW
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.14
Registriert
16.05.05
Beiträge
1.456
Kekse
2.973
Ort
Hamburg
Hier der Original Schaltplan:
picture.php


So muß es mit den DiMarzios verdrahtet gewesen sein:
picture.php

Für die Evolution ist es identisch!


Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:
Luminous
Luminous
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.09.11
Registriert
25.05.04
Beiträge
426
Kekse
1.461
Ort
Schweiz/Canada/USA
Ich sehe nur deinen Text, keine Bildchen/Links/wasauchimmer. :(
 
Luminous
Luminous
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.09.11
Registriert
25.05.04
Beiträge
426
Kekse
1.461
Ort
Schweiz/Canada/USA
So, ich habs tatsächlich geschafft! :D *grins* Sie singt wieder wie ein Engelchen; und wenn man richtig greift schreit sie wie ein Teufelchen. =D Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass das Mikrophonieproblem weg ist. Der Hohlraum unter den PUs ist jetzt mit Stoff/Schaumgummi vollgestopft, damit die Tonabnehmer gedämpft werden.

Jetzt, weshalb ich eigentlich schreibe: Vielleicht gibt es noch andere, die keine Ahnung von Gitarrenelektronik haben.
Dieser Schaltplan ist der richtige für die Ibz/Duncan Tonabnehmer der Ibanez SZ. Wenn ihr fertig verlötet habt fällt auf, dass beim einen PU ein roter und beim andern ein schwarzer Draht übrig bleibt. Diese muss man beim jeweiligen Poti oben drauf löten. (Auf dem Schema ist der Lötpunkt links an den Poti.) Die sind im Schema vergessen gegangen. Oder sie wären selbstverständlich, und ich war zu blöd.



Vielen Dank für Eure Hilfe! Jetzt weiss ich schon einiges mehr über die Technik hinter der Musik. Den Lötkolben kann ich jetzt aber echt nicht mehr sehen! :D

Gruss,

Florian =D
 

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben