Piezo-Sound für Recording verbessern

von dobatman, 11.06.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dobatman

    dobatman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    21.07.12
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.08   #1
    Hallo,

    ich suche ein Plugin oder Tipps für EQ/ Comp-Presets etc. mit dem ich den Piezo-Sound meiner Akku-Gitarre einigermaßen verbessern kann, - so dass sie sich für "schnelle Demos" etwas natürlicher anhört als der reine Piezo-Sound. Wie z.B. der Fishman Aura, nur halt nicht als Outboard, sondern als Plugin.

    Ist schon klar, dass das nicht mit einer gut klingenden und gut mikrofonierten Klampfe mithalten kann, aber "wenn´s mal schnell gehen soll"...

    Danke für Tipps!
     
  2. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.802
    Zustimmungen:
    3.577
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 11.06.08   #2
    :D Glaskugeleffekt? :confused:

    Was nutzt Du denn für ein Recording-Programm?
    Kannst Du VST-Pugins verwenden?
    Kennst Du die Seite http://www.vst-archiv.de ?
    Hast Du die freien Effekte der Kjaerhus Audio Classic-Serie ?
    Bei Classic-Compressor findest Du z.B. bei den Presets eine Einstellung für Akustik-Gitarre.
    Beim EQ musst Du das eher einmal auf Deine Gitarre abstimmen und als eigenes Preset abspeichern.

    Ansonsten:
    Doppelpost --> Forumsregeln lesen! :(
    Bitte Moderator schreiben, ob es hier oder hier weiter gehen soll.
     
  3. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 11.06.08   #3
    so lange mach ich hier mal zu.

    groetjes
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping