Pitchbares MP3-Abspielprogramm?

von GieselaBSE, 23.08.07.

  1. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 23.08.07   #1
    Moin.
    Da ich nun meinen alten Rechner in den Keller ausrangiert habe,
    suche ich ein Programm, mit dem ich MP3-Songs in der Geschwindigkeit verändern kann,
    um in Ruhe dazu spielen zu können.

    Das einzige, was ich gefunden habe, ist das hier:
    MP3-Doppelplayer

    Gibts sowas ähnliches auch als freeware?
    Vielleicht kennt ja einer von euch so ein Programm...
    :great:
     
  2. Bonesplitter

    Bonesplitter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    28.06.08
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.07   #2
    gold wave. aber du weißt, dass dann alles tiefer wird?
     
  3. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 23.08.07   #3
    mit audacity kann man auch die geschwindigkeit verändern
     
  4. wudu

    wudu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    30.12.11
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 24.08.07   #4
    Jop Audacity is Freeware, super Programm.
    Es kann die Geschwindigkeit verändern ohne dabei die Tonhöhe zu beeinflussen.
    gruß
     
  5. GieselaBSE

    GieselaBSE Threadersteller HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 24.08.07   #5
    Yo danke, alles schon garnicht schlecht.
    Aber das sind ja alles Editoren.

    Gibts da nicht ne Lösung so ähnlich wie den Doppelplayer, den ich verlinkt hab, bloß als einzelplayer und Freeware oder so??

    Aber Audacity und Goldwave sind schon mal garnicht schlecht!!!:great:
     
  6. kernspinnerin

    kernspinnerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    535
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    257
    Erstellt: 25.08.07   #6
  7. GieselaBSE

    GieselaBSE Threadersteller HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 26.08.07   #7
    Ja geil!!!!
    Genauso hab ich mir das gedacht!!!

    Spitzentip!!!

    Danke an alle:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping