Platin drums??

von hofi2210, 22.05.08.

  1. hofi2210

    hofi2210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.08
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.08   #1
    Was hält ihr eigentlich von der Marke Platin drums???

    Ist das ne gute Marke oda schrott wie Millenium oder Golden Ton??

    Mfg
     
  2. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 23.05.08   #2
    letzteres
    lediglich das "deluxe" könnte man noch halbwegs empfehlen, das problem an platin ist aber vor allem die hardware und dass die verarbeitung noch nicht durch die bank weg immer ok ist.

    benutz einfach mal die suchfunktion zum thema "platin" innerhalb des drumbereiches
     
  3. i-drummer

    i-drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.893
    Ort:
    South West Germany
    Zustimmungen:
    272
    Kekse:
    7.231
    Erstellt: 24.05.08   #3
    Hallo!

    Ich hatte selber mal eins. Wie die Drummerin schon geschrieben hat, sind die Dinger nichts, was länger halten wird. Die Kessel gehen ja noch, aber alle Metallteile sind leider unterste Kategorie. 2 Fellwechsel und 3mal auf- und abgebaut, dann ist Schluss.

    Fazit: kauf dir von Anfang an was Ordentliches.
     
  4. phil-drum

    phil-drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.08
    Zuletzt hier:
    11.04.09
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.08   #4
    Will jemand mein Platin haben?
    ...Nagut, ich glaub die Frage kommt in diesem Thread nicht so gut ;-)

    Ne ich hab seit einem halben Jahr das Classic und bin sehr unzufrieden, da ich kein Anfänger mehr bin, zuvor hatte ich ein Millenium MX-520 was etwa den gleichen Preis hatte (nur , dass ich jetzt noch 3 Trommeln mehr habe).
    Ich will es mal einzeln beschreiben:

    Hardware: wenn man alles vernünftig positioniert kippt es nicht um...aber die Pedale hat man schnell durch und toll sieht die auch nicht aus, den Grad des Beatrers kann man nicht einstellen, er haut immer auf meine Oberfußfläche
    Kessel. Die Kessel sind an sich nicht sclecht und klingen mit guten Fellen(Remo, Aquarian oder Evans) sogar ganz gut (für den Preis), nur sind da leider auch schrottfelle von Platin drauf, die ich jetzt schon alle durch habe (das heisst Löcher in der Mitte aller Felle, außen abr gespannt) , mit den Platinfellen klingt es einfach nur sch***e ,
    Becken: Letzte Möglichkeit wäre die beiEbay reinzusetzen, aber diese Becken würde ich auch keinen Anfängern zumuten, sie sind sehr schnell verbeult, sind sehr weich und das Ride hat noch nicht einmal ne richtige Kuppe

    Das Millenium hatte ordentliche Becken, klagen besser asl die Platin, haben sich nicht verbogen und keine Beulen, das Platin hat zwar an allen Stellen von Holz auf Metall Gumi, trotzdem klingt es nicht besser, ist Geschmackssache welche Trommeln besser klingen, die Hardware vom milenium war aber mein ich noch schlechters als die vom Platin...Das Platin sieht mit dem RedFade besser aus als das Millenium mit schwarz...

    Wer also das Pech hat schon ein Platin zu haben, vielleicht kann er mit guten Fellen, ner guten Fußmaschine und HiHatständer und neuem Beckensatz noch n ordentlichen Sound rausholen, so wäre es aber meiner Meinung nach nur für Anfänger ausreichend
     
  5. Lars_Ulrich

    Lars_Ulrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.08
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    141
    Erstellt: 14.06.08   #5
    ich hatte auch mal das PLATIN SOLID komplettset zum spielen lernen, und ich war mit dem shellset und der hardware recht zufrieden. die becken dagegen sind absoluter schrott. erstens ist der sound wirklich unterste schublade und außerdem war mein crash becken nach nur einem monat dermaßen verbeult und hatte risse. ich habs aber von PLATIN ersetzt beckommen! ;)

    also wie gesagt war ich mit dem shellset von der verarbeitung und sound sehr zufrieden, bis auf die bassdrum. bei der war nämlich der vordere spannreifen nicht rund und passte nicht auf den kessel, so dass ich immer ohne resonanzfell spielen musste!! :screwy::evil:

    aber jetzt bin ich im besitz eines pearl elx-825 doublebass sets und hab das platin so stück für stück bei ebay vertickt...ich hab nur noch die bassdrum und 2 toms ohne heads und noch die komplette standtom!!

    FAZIT: ich finde für anfänger ist das set vom preis/leistungsverhältnis her zu empfehlen, da es mir persönlich immer gute dienste erwiesen hat! :D:great:
    aber für profis isses natürlich nix.................
     
  6. chadsmith

    chadsmith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.08
    Zuletzt hier:
    9.11.13
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    94
    Erstellt: 14.06.08   #6
    die drums sind nich so schlecht wie die imma dagestellt werden !! mit neuen fellen sind die top!! ich hab auch n deluxe und muss sagen bin zufrieden!! toms klingen geil, bass auch. lediglich die snare is naya... aber hab eh ne black panther vn dem her^^
    hab mir das set vor allem wegen der shells gekauft die sind echt gut.
    die roadmasterserie is ja auch interressant. kennt die wer?
     
  7. phil-drum

    phil-drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.08
    Zuletzt hier:
    11.04.09
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.08   #7
    Ja ich würd schon sagen, dass zwischen Classics und Deluxe noch einige qualitative Unterschiede sind...
     
  8. phil-drum

    phil-drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.08
    Zuletzt hier:
    11.04.09
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.08   #8
    obwohl ihr da beide eigl. Recht habt, ich hab das ganze bin jetzt nämlich nur im vergleich mit guten Mittelklassedrums gesehen...
    als Anfänger spielt man ja eher nicht so wild und da braucht man auch noch keine Beaterwinkeleinstellung, aber dann ist das Preisleistungsverhältnis wirklich einmalig
    Die Fußmaschinen waren nur verstellt und die Felle wurden von mir halt zu stark bespielt, genau wie die Becken, da sind einige Beulen, aber noch keine Risse drin.
    also: wichtig! PLATIN CLASSIC nur für ANFÄNGER zu empfehlen!
     
  9. Eric.

    Eric. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.08
    Zuletzt hier:
    11.12.09
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.08   #9
    dem kann ich mich nur anschließen.
    ich hab nen kumpel der sich dieses set gegauft hat, wir raten beide generell von dieser "marke" ab.
    schwere minuspukte für teile der hardware -> is mit der zeit total verbeult von den klemmschrauben
    " " für die becken -> wie schon oft genannt - verbeulen einfach zu schnell

    das zeug sollte in deutschland garn nicht erst verkauft werden dürfen - wenn ihr mich fragt
     
  10. tTruz

    tTruz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    24.08.13
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    442
    Erstellt: 31.08.09   #10
    Also ich hab n Platin Deluxe (neu für 280 bei ebay) und bin echt zufrieden. mit neuen fellen klingts richtig gut und -auch wenn das hier von vielen der hauptkritikpunkt ist- die hardware find ich spitze^^ (ok, die tomhalter sind... naja... aber die ständer gefallen mir echt gut^^ kein vergleich zu dem ganzen billig-millenium-zeug^^).
     
  11. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 31.08.09   #11
    und welche anderen vergleichswerte hast du sonst?
    in der schule ist jetzt übrigens die feder aus der fußmaschine gebrochen und beim snareständer ein stift kaputt sodass man den korb nicht mehr im stativ befestigen kann sondern nur noch "reinlegen" bis er irgendwann von selbst stecken bleibt...
     
  12. tTruz

    tTruz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    24.08.13
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    442
    Erstellt: 04.09.09   #12
    als vergleichswert hätt ich das pearl export von unsrem drummer und ein billig-millenium xDD
    also meiner meinung nach kann das platin fast mit dem export mithalten...

    aber wie du schon sagtest, die rate an montagsmodellen ist bei platin ziemlich hoch.. ich hatte wahrscheinlich einfach glück, dass ich keins erwischt hab^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping