Plekhaltung/Anschlagshand

von Kha, 28.12.05.

  1. Kha

    Kha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    21.09.08
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 28.12.05   #1
    Hi , hab ne spezielle Frage zur Plekhaltung und ob man mit dieser Haltung überhaupt richtig schnell werden kann.
    Also ... nun ist es so ,dass ich seit jeher mit einer Plekhaltung spiele, bei dem Ring+kleiner FInger auf dem Pickguard abgestützt werden.So hab ich auch alles geübt ,so spiele ich immer.(Außer Akkorde , da stört die Stütze nur) Ansonsten hab ich immer die 2 Finger aufm Pickguard ...fühl mich auch total sicher so, als wenn meine Anschlagshand "freischwebend" wäre.

    Ich üb schon seit geraumer Zeit die Petrucci Übung (Danke an Manuel an dieser Stelle nochmals ..und johnny natürlich;)) und bin jetzt bei 132 , recht sauber.Aber nun gehts irgendwie nicht mehr vorran und da wollte ich euch fragen ob diese abgestützten FInger der Geschwindigkeit im Weg sind oder es i-welche anatomischen Probs gibt die ein Schnellspilen mit dieser Haltung nicht zulassen:rolleyes:

    Bin dankbar für jede Antwort:great:
     
  2. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 28.12.05   #2
    Werden jetzt warscheinlich wideder ein paar kommen und sagen, dass das total falsch ist das so zu halten....machs einfach wies dir am besten passt das wird (wenn überhaupt) kaum was ausmachen.

    Ich stütze die übrigens auch meistens außer bei sehr schnellen Sachen da nehm ich die automatisch runter von der Gitarre....solang du dich da nicht irgendwie "festhälst" oder so wird das denke ich mal egal sein
     
  3. KeinGerede

    KeinGerede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 28.12.05   #3
    also ich hab noch bis vor ein paar monaten auch so gespielt, dacht dann ich sollts mir umgewöhnen hat im endeffekt kein grossen unterschied gemacht jetz spiele ich mit der hand als "faust " geballt genausogut wie vorher auch also würd ich sagen, spiel so wie du willst wenn gut klingt hats doch den sinn erfüllt
     
  4. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 29.12.05   #4
    eben....sag ich doch

    da gibts einfach kein Gerede (achtung Wortspiel :( )
     
  5. Kettens?genKalle

    Kettens?genKalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.05
    Zuletzt hier:
    23.02.12
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    106
    Erstellt: 29.12.05   #5
    Auch Michael Angelo Batio spielt so. Der stützt sogar den kleinen, den Ring- und den Mittelfinger auf und galt zeitweise immerhin in den 80ern als schnellster Gitarrist der Welt. Und er selbst sagt auch, einfach die haltung nehmen, die einem am besten gefällt. Nur so wird man schnell.
     
  6. J.F.K

    J.F.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    22.05.07
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 29.12.05   #6
    ich mach das genauso...ist mir aber erst letztens aufgefallen:D
    nur bei tremolopicking und akkorden nehm ich die runter
     
  7. Kha

    Kha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    21.09.08
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 29.12.05   #7
    Hi , danke für Replies . Ja , ich finde das es so ,wie ich zur Zeit spiele echt am angenehmsten ist, aber dennoch habe ich Zweifel -.- ...
    Wenn ich an irgendeiner Stelle in einem Lied schnell spielen muss , dann kommts schonmal vor ,dass meine Hand dann "abhebt":er_what: Aber nicht ganz ,sondern so Ansatzweise:screwy:
    Ich denk mir dann immer WTF? ...breche ab , versuche es ohne Stütze, aber dann wieder dieses fremde Gefühl da^^

    Naja OK , man sieht sich:rolleyes:
     
  8. Stoli

    Stoli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 29.12.05   #8
    Ich geh sogar so weit, dass ich mich mit meinen Ring und kleinen finger immer von unten an der e-Saite festhalte. Nicht stark aber die liegen so an. Bei schnellen Zeugs gehts automatisch weg..

    Also hauptsache du fühlst dihc wohl bei deiner Haltung
     
Die Seite wird geladen...

mapping