Plötzliches knacken beim Marshall 8240. HILFE

von GuitarGirl, 18.07.05.

  1. GuitarGirl

    GuitarGirl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 18.07.05   #1
    ich habe heute mal nach ein paar tagen wieder gitarre gespielt. dann ist mir was sehr merkwürdiges aufgefallen: der der amp knackt auf einmal so komisch. das ist ein sehr regelmäßiges und schnelles knacken was permanent zu hören ist wenn ich nicht spiele. allerdings auch nur im verzerrten kanal. die röhre kann eigentlich nicht das problem sein, die ist erst ein paar wochen alt. sehr komisch finde ich auch dass das knacken nicht mehr zu hören ist wenn ich die gitarre ausdreh oder das noisegate anhabe. an der gitarre kann es aber auch nicht liegen, weil es weiterknackt wenn ich das kabel aus der gitarre ziehe und bei meiner anderen gitarre auch keine veränderung des problems da is.
    kann vielleicht irgendwer sagen was damit los ist?
    ich verstehe das alles nicht. vor ein paar tagen war das noch nicht da :(

    helft mir....
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 18.07.05   #2
    genau das gleiche Problem hab ich auch!!
    nur meiner hat keine Röhren :eek:
     
  3. El Nino

    El Nino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.05   #3
    vielleicht is ja nur das Kabel im A*sch... :rolleyes:
     
  4. GuitarGirl

    GuitarGirl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 18.07.05   #4
    nee is es nicht. ich habe natürlich sämtliche kabel ausprobiert und da kam immer wieder das gleiche bei raus :(
     
  5. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 18.07.05   #5
    Hmm das Problem hab ich auch manchmal, ich denk das sind Störgeräusche, die vorm jeweiligen Stromkreis etc, abhängen, so ähnlich wie das 50hz Brummen :great:

    Aber nerfen tut es schon :evil:


    Erstma
     
  6. GuitarGirl

    GuitarGirl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 18.07.05   #6
    aber ich habe den amp seit längerem nicht mehr bewegt und auch keine andere steckdose genommen. das ist einfach von jetzt auf gleich da gewesen. darum verstehe ich das auch alles nicht. das ist doch nicht normal. ich habe noch nichtmal an den potis gedreht.....
    och man..... :(
     
  7. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 19.07.05   #7
    ich hatte n ähnliches problem. bei mir war das knacken allerdings unregelmässig und häufiger wenn ich den reverb aufgedreht hatte (daran lags nich). ich hab dann mal die röhre gewechselt und das knacken war weg. versuchs mal damit, son glaskolben kostet ja nich die weöt und hält dann für die nächsten 10 jahre :)
     
  8. GuitarGirl

    GuitarGirl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 19.07.05   #8
    die röhre ist aber wie gesagt erst seit ein paar wochen dadrin. die ist nagelneu!

    aber als ich heute morgen den amp angestellt hatte war das komische knacken auf einmal wieder weg. ich check das voll nicht *lol*
    komische sache.......
     
  9. jamma el fna

    jamma el fna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.11
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.05   #9
    öhm trägst du ne analoge Uhr beim Gitarre spielen?!?! :)
    War mein erster Gedanke, weil es regelmäßig klickt... Ist natürlich nicht ernst gemeint :rolleyes:
     
  10. Duff987

    Duff987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    486
    Erstellt: 19.07.05   #10
    Hi,
    nen Freund hatte mal das gleiche Problem, mit nem VS56R (Marshall) das kam auch von jetzt auf eben, ohne den Amp bewegt zu haben, also haben wir den aufgeschraubt und festgestellt das einige Lötstellen an der Platine gebrochen waren, diese haben wir dann wieder richtig festgelötet und sieh da, es funktionierte wieder.
    Allerdings weiß ich nicht merh ob das Knacken auch regelmäßig war.

    Was ich mir vorstellen könnte das was mit dem Chorus nicht ganz in Ordnung ist, wenns regelmäßig ist, aber das ist nur ne Vermutung.
    ALso bis dann
     
  11. GuitarGirl

    GuitarGirl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 20.07.05   #11
    jo danke schonmal für die antworten :)

    eine uhr trage ich eh nicht ;)

    wegen den lötstellen könnte ich ja mal nachgucken. aber es war gestern ja auf einmal wieder weg. ich werd das problem mal beoabachten. ist schon recht merkwürdig.
     
  12. MasterFloDrums

    MasterFloDrums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.07
    Zuletzt hier:
    29.01.12
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.07   #12
    Hallo!
    Das problem hatte mein bruder auch ....als ich das ding aufgeschraubt habe
    hab ich gesehen das eine Leiterbahn unterbrochen war.
    wer sich ein bisschen mit elektronik auskennt und löten kann muss die stelle einfach überbrücken...
    Flo
     
Die Seite wird geladen...

mapping