Plötzliches Saiten-Schnarren

  • Ersteller Konstantin (k)
  • Erstellt am
Konstantin (k)
Konstantin (k)
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.11
Registriert
27.06.07
Beiträge
50
Kekse
85
Servus zusammen,

Ich hab vor ein paar Minuten bei meiner Gitarre (Düsenberg Rocket II) die Saiten gewechselt.
Zuvor hatte ich die normalen 10er Ernie Balls (Slinky).
Da war mir aber die tiefe E-Saite bisschen zu dünn, also hab ich mir die Ernie Ball "Skinny Top Heavy Bottom" bestellt (Da sind die Basssaiten 52 42 30, die andren wie bei den Regular Slinkys).
Als ich diese aufgezogen hab, hab ich gemerkt, dass die tiefe E-Saite n bisschen mehr scheppert. Die A-Saite noch mehr. Die D-Saite NOCH mehr und die Melodie-Saiten haben kaum noch geklungen.

An was kann das so plötzlich liegen? Ich habe nichts verstellt oder ein anderes Setup ausprobiert.
Bin Ratlos.

Hoffe dass ihr mir helfen könnt,
danke

MfG Konstantin
 
Eigenschaft
 
Konstantin (k)
Konstantin (k)
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.11
Registriert
27.06.07
Beiträge
50
Kekse
85
ok, sry, habs gerichtet.

Wollte aber noch fragen ob ich da den Hals schon nachstelln lassen muss?

Danke

und sorry nochmal
 
klaatu
klaatu
E-Gitarren
Moderator
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
05.11.06
Beiträge
11.709
Kekse
126.091
Ort
München
Wenn du mit Klang, Oktavreinheit und Saitenlage zufrieden bist, gibt es keinen Grund, den Hals nachzustellen.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben