PlugIn für "Voice Only"

von jf, 05.08.06.

  1. jf

    jf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Wo du wohnst
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    359
    Erstellt: 05.08.06   #1
    Hi,
    also ich suche ein PlugIn für Cubase, das das Gegenteil eines Karaokefilters macht, also nicht das abzieht was im rechten und linken Kanal gleich ist sondern alles andere (keine Ahnung ob das Voice Only heißt...habs einfach mal so genannt). Ich hofe so was gibts überhaupt, wenns Freeware wär wärs (3x:D ) natürlich noch schöner.
    Danke
     
  2. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 05.08.06   #2
    ach eigentlich habe ich diese destruktiven sachen die nicht recht funktionieren langsam satt...
    aber machs doch einfach mit dem Karaokefilter...
    dann original - karaokefilterfile

    kommt sicher nur scheisse raus :screwy: ;)
     
  3. jf

    jf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Wo du wohnst
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    359
    Erstellt: 05.08.06   #3
    versteh ich irgentwie grad nicht. ich soll das karaokegefilterte vom original abziehen, und wie?
     
  4. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 05.08.06   #4
    also
    1 track: original
    2 track: karaokefilter

    dann:
    2 track phasengedreht (180°) zum ersten mischen... :D

    weiss nicht ob das funktioniert...ev. macht der karaokefilter zuviel scheisse aus dem sound material :rolleyes:
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 05.08.06   #5
    Mit Mathematik ;-)

    Original - Karaoke

    ist das gleiche wie

    Original + (-Karaoke)

    Du inverstierst also das Karaokesignal und mischst das mit em Originalsignal. Hab sowas grad selbst mal probiert, also ohne spezielles "Karaoke"-Plugin, sondern einfach durch manuelles phaseninvertieren. Mit einer spontan eingespielten Testaufnahme, wo ein Signal ganz links, eins genau in der Mitte, und eines ganz rechts ist. Klappt aber nicht so ganz wie geplant, irgndwie werden nicht die Sachen gelöscht, die ich will. Aber theoretisch sollte das gehen, so wie beschrieben, man muss nur aufpassen, dass man an den richtigen Stellen die richtige Seite invertiert, und das nicht doppelt, und wenn doch wieder zurück, oder so ähnlich....:D
     
  6. HillsOfBarley

    HillsOfBarley Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    19.12.06
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 06.08.06   #6
    Hi jf,

    Zufällig bin ich neulich über ein Plugin gestoßen, dass genau das macht, was du willst, nämlich "Voicetrap" von ( Clone Ensemble ). Ich habe das selbst nicht ausprobiert, aber das mp3-Demo auf der Seite klang eigentlich relativ gut, wenn auch etwas nach "unter Wasser"-Aufnahme.

    Gruß

    jg
     
  7. jf

    jf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Wo du wohnst
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    359
    Erstellt: 06.08.06   #7
    Danke

    Ich hab oben das mit der Phasenverschiebung ausbrobiert und das geht erstmal gar nicht.:confused: Versteh zwar nicht wieso, weil ich selbst ein Freund der Mathematik bin und es ja so funktionieren müsste....
     
  8. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 06.08.06   #8
    Ich finde es richtig klasse, dass es nicht funktioniert.............denn beim Thema "Doppeln von Gitarrenspuren" wird auch häufig von Phasenauslöschungen gesprochen........;) Aber das ist wahrscheinlich der Unterschied zwischen Theorie und Praxis......................;) :D ;)


    Topo :cool:
     
  9. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 06.08.06   #9
    cool, es hat doch jemand ein plugin gefunden :great:

    ja ich habe dem vorgehen ab anfang nur ca 0.5 WS gegeben, dass es funktionieren würde...
    Das Problem ist eben, dass diese plug ins den sound, dem die stimme genommen wird, arg durcheinander bringt was phasen u.s.w. anbelangt :(

    EDIT:
    Ja gut...bei dem Doppeln sind es auch unüberblickbare physikalische eigenschaften die sich zwischen dem ersten und zweitenmal einspielen einer gitarrenspur ändern.

    Bei einem Plug-in sollten es überblickbare mathematische funktionen sein... aber wenn diese nicht konsequent mit der phase u.s.w. umgehen dann geht es natürlich nicht unbedingt auf (aber wen stört das normal...das ergebnis lässt sowieso immer etwas zu wünschen überig ) :/

    Naja ist eigentlich egal....er hat ja jetzt sein plug-in :D
     
  10. jf

    jf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Wo du wohnst
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    359
    Erstellt: 07.08.06   #10
    Hmm naja...also das plug-in hab ich zwar, es tut seinen Dienst aber gar nicht gut find ich.
    Nein ich meinte, das das mit der Phasenauslöschung gar nicht geht, ich habe eine Audiodatein in Spur 1 geladen, und in Spur 2 genauso nur mit umgekehrter Phase und da löscht sich gar nichts aus, ob ich dort vorher mit dem karaokefilter ran gehe oder nicht....
    Es gibt doch sicherlich einen Weg eine Datei von der anderen abzuziehen? Oder kennt jemand ein PlugIn das funzt?
     
  11. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 07.08.06   #11
    Was erwartest du denn?... also gut klingen wird es sowieso nicht ;)

    Dann machst du was falsch.... das geht 100% (also ohne karaokefilter)

    Ich denke das der beschriebene weg der übliche ist...einen anderen fällt mir z.Z. nicht ein.


    EDIT:
    Ich sehe auch gerade, dass man das plugin kaufen muss um die stimme isolieren zu können :p
     
  12. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 08.08.06   #12
    Nein, das geht auch schon theoretisch nicht. Man stelle sich vor, wie die Originalaufnahme aussieht:

    links (L): A + B (B sei mal die Stimme)
    rechts (R): B + C (A und C ist der restliche Kram im Stereobild außerhalb der Mitte)

    Der Karaokefilter macht: L - R = A + B - (B + C) = A - C
    Bleibt also alles bis auf die Stimme übrig, aber eben ein Kanal phasengedreht, weswegen sich das auch immer so komisch anhört. Diese Signal ist jetzt aber Mono. Zieht man das jetzt z.B. von der Monosumme des Originals ( = A + C + 2*B) ab, bleibt übrig 2*(A+B) oder 2*(B+C), je nachdem, wie die Phasenlage ist. Also erhält man dadurch nichts anderes als den originalen linken oder rechten Kanal.

    Zieht man das Karaokefile(K) von einem einzelnen Kanal ab, wird es auch nicht besser: L - K = A + B - (A - C) = B + C = R :confused:


    Wie dem auch sei: es gibt keine (einfache) Möglichkeit, das Mittensignal zu isolieren. Man könnte jetzt mit Kreuzkorrelationen anfangen, um dann über das Wiener-Khintchine-Theorem usw..., aber das würde hier zu weit führen, denke ich.
     
  13. Lucky_Strike

    Lucky_Strike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    218
    Erstellt: 08.08.06   #13
    Oder für normale leute:
    Man nehme ein glass whisky, mische es mit einem glass cola.
    danach versucht man wieder die cola zuisolieren :confused::confused::confused::confused::confused:
     
  14. Tommi

    Tommi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    20.04.15
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Hameln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 08.08.06   #14
    Yo! Danke Lucky..


    getz hab'sch dasch sogaaar auch verschtnden.......

    pssst..Selbschtversuchh ruuulesz.. hix :D


    greez
     
  15. jf

    jf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Wo du wohnst
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    359
    Erstellt: 08.08.06   #15
    ...tja das denk ich auch. Lassen wirs einfach dabei, die meisten Stimmen sind es sowieso nicht wert isoliert zu werden...;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping