Gitarrensounds über Cubase zur Elektromusik verändern

von Xy2oo4, 25.05.05.

  1. Xy2oo4

    Xy2oo4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.01.06
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.05   #1
    Moin,

    wollte einmal fragen, ob es überhaupt möglich ist und wie es funktionieren würde, wenn man seine E-Gitarre über Cubase spielen möchte und so den Sound verändern möchte (effekte einbauen)???

    Also ich hab meine E-Gitarre über den Mixer mit meinem PC verbunden. Hab dort Cubase und viele Plugins und Filters drauf, die man so an jeder Ecke im Netz als freeware findet. Daher kam mir die Idee, dass wenn ich schon E-Gitarre spielen kann und sie auch auf Cubase Aufnehmen kann, dann kann man sie doch bestimmt auch "elektrosieren". Will eher ein elektronischen Sound erreichen als diesen klaren Gitarrensound.

    Was verwendet man dafür Effekte, Filter (am besten Software vorschläge, egal ob freeware oder zum kaufen im Laden)???

    Und welche genau um elektronische Sounds zu kriegen (Filter mit vollen Resonanzen?)?

    Suche aber nicht so etwas wie Gituar Rig...
    Wäre toll, falls mir jdm. bei meinen Problemen weiterhelfen könnte oder paar Fragen beantworten könnte oder sogar Links zur Lösung der Probleme hätte. Schon mal vielen Dank im Voraus! :great:
     
  2. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 25.05.05   #2
    ich versteh grad nich was du unter elektrisieren meinst. Wenn du willst das es nicht wie ne gitarre klingt, rückwärtsecho, viel delay n paar filter und mein Tipp Zvex Seek Wah, ka obs da was ähnliches fürn pc gibt
     
  3. Xy2oo4

    Xy2oo4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.01.06
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.05   #3
    Ja, vielen Dank, so etwas in der Art habe ich schon gesucht. Meine mit elektromusik eher so die House-electro-richtung.Also software dafür.

    Aber wie mache ich das bei Cubase??? Nehme ich eine Audiospur, lege den Input mit der Gitarre dort drauf und benutze dann Filter oder doch eher Effekte???


    Thx a lot
     
  4. akpop

    akpop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    24.11.05
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    34
    Erstellt: 27.05.05   #4
    Ich hab zwar nicht Cubase sondern Orion Platinum, aber bei Cubase wird's ähnlich gehen: Filter und Effekte als Insert auf eine vorher clean aufgenommene Gitarrenspur. Direkt mit den Effekten einspielen geht natürlich auch, aber dann kann man nachher nicht mehr so viel experimentieren.

    Als Effekte eignen sich natürlich Phaser und Flanger und mit extremen Einstellungen, vor allem aber alle VST-Plugins, die unter Begriffen wie "Resonator" "SBB (single side band) Modulator" und (wenn's richtig krank klingen soll :-) "Ring Modulator" laufen.
    Interessante Ergebnisse erzielt man auch, wenn man ein Gitarren-wav in den Sampler lädt und mit LFOs (Pitch-)Envelopes und Filtereinstellungen experimentiert.
    Bei Orion kann man zusätzlich viele Effekte mittels side chaining beeinflussen, nicht nur seriell sondern auch parallel kombinieren und/oder nur auf bestimmte Frequenzbereiche wirken lassen. Klingt meistens abgefahren, manchmal extrem gut. (Weiß nicht, ob Cubase das auch kann.)

    Viel Spaß! :great:
     
  5. Daevyn

    Daevyn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Riesa, Sachsen ...leider
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 27.05.05   #5
    Nimm doch deine Klampfe über MIDI auf, klingt geil! SCHWÖR ALDA!

    Übrigens...du willst HOUSE mit 'ner E-Gitarre machen?
    ich glaub ich muss heulen!

    Junge, deine Klampfe wird dir das nie verzeihen!
     
  6. Xy2oo4

    Xy2oo4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.01.06
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.05   #6
    Jo, also erstmal danke, Midi-Sounds vom Keyboard nehme ich ja auch noch auf aber ich will halt noch ein bisschen "echte E-Git." Sounds aufnehmen und mit der Gitarre ein bisschen rumdaddeln.

    Ausserdem, kann man E-Gitarre auch unter Midi aufnehmen??? Midi sind doch nur Töne, dafür braucht man doch Signale und keine Klänge???

    Ach ja und @ AKPOP super weitergeholfen, funscht alles, echt klasse. Vielen Dank
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 27.05.05   #7

    Ja, PowerPunks Tip ist etwwas seltsam (wenn nicht sogar einfach falsch).

    MIDI sind im Grunde noch nichtmal Toene, sondern einfach nur Daten, welcher Ton auf welchem Insrument mit welcher Lautstaerke angespielt wird. Ein Klangerzeuger macht dann daraus erst wieder einen hoerbaren Ton.


    Bei der Gitarre brauchst du dazu entweder einen MIDI-PU (wie er z.B. von Shadow gebaut wurde (oder wird, da bin ich mir jetzt nciht sicher)), oder einen Hexpickup und eine Guitar-To-MIDI-Covnerter (Roland GI20 und aehnliche).

    Nicht ausgereift sind dagegen Pitch-To-MIDI-Systeme, bzw. funktionieren die nur relativ gut bei Monophonen Melodien.
     
Die Seite wird geladen...

mapping