Pneumatik Stative

von Hebbel, 23.08.05.

  1. Hebbel

    Hebbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 23.08.05   #1
    Hallo!

    Hat jemand von euch schonmal was von "neuhaus pneumatikstativen" gehört?

    Werden dann mit ner pumpe auf höhe gebracht.

    TAugt sowas was?
     
  2. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 23.08.05   #2
    Ich kenn die Teile hauptsächlich aus TV_Produktionen, allerdings um Kameras zu bewegen...

    Welchen Einsatzzweck stellst du dir denn vor?
     
  3. Hebbel

    Hebbel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 24.08.05   #3
    wind up... für ne trraversemit PAR 64 dran
     
  4. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 24.08.05   #4
    Hast du preislich eine Idee?? Ich finde im ganzen Internet keinen link, geschweige den eine Preisangabe...Was reizt dich an den Pneumatik-Sativen? Gekurbelt ist auch schnell, und die Technik ist bekannt und sicher...FÜr Hobby-Anwender würd ich das mal nicht in Betracht ziehen. Ausserdem kann ich mir vorstellen dass das Gewichtstechnisch unangenehm wird, falls ihr keinen LKW-Führerschein habt...
     
  5. Hebbel

    Hebbel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 24.08.05   #5
    sindnur ganz keline dinger warn jetzt welche bei ebay drin deswegen. wollte mir auch kurbelstative kaufen wollt nur wissen ob diese pneumatikdinger irgendwer kennt... gehn die showtec kurbelstative fürn 105 euro auch?..also fürn anfang..?
     
  6. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 24.08.05   #6
    Ohne Showtec schlecht machen zu wollen, aber für Lasten in Publikumsnähe sind die meiner Einschätzung nach weniger geeignet. Wenn du sie nur bei Gigs oder im Proberaum vor der Band haben willst werden sie ihren Dienst mehr oder weniger tun...

    [​IMG]Mit sowas wärst du auf der sicheren Seite und hättest auch Spaß beim arbeiten (nur nicht beim tragen..)
     
  7. Hebbel

    Hebbel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 24.08.05   #7
    was sind n das für welche auf dem bild.
     
  8. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 25.08.05   #8
    zu sehen ist ein Manfrotto-Stativ, ich glaub das müsste das MA087NW sein...
    Meiner Meinung nach einer der Top-Player....


    Eine Preisklasse darunter wäre von Eurolite dieses hier:
    http://http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Licht/Eurolite_Kurbelstativ_STW370A_p00.jpg&imgrefurl=http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Licht/Eurolite_Kurbelstativ_STW370A.htm&h=514&w=640&sz=14&tbnid=RXuBoF8tyysJ:&tbnh=108&tbnw=135&hl=de&start=3&prev=/images%3Fq%3DKurbelstativ%26svnum%3D10%26hl%3Dde%26lr%3D%26sa%3DN

    Mit sowas könntest du dich evtl auch anfreunden:great: Was soll denn im Endeffekt dran hängen, und wieviel darf es kosten?
     
  9. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 25.08.05   #9
    Bei Pneumatischen Stativen habe ich auch zwangsläufig an irgendwas "federndes" gedacht wie Joe schon meinte in Richtung TV Kamera, die dann auch Stöße durch dieses System abfangen kann. Ich kenne zwar kein Stativ, das auf der Basis arbeitet, aber ein Pneumatik-Stativ wäre technisch eigentlich recht einfach umzusetzen. Man bräuchte dann im Prinzip nur einen kleinen Kompressor um das Teil auszufahren, dann könnte man einen Sicherungsstift einschieben. Bei mehreren Liften würde sich so ein System möglicherweise sogar lohnen.
     
  10. Hebbel

    Hebbel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 25.08.05   #10
    hier ein link zur ebayauktion:klick

    Der link vom eurolite stativ geht bei mir nicht. also es sollte nicht mehr als 150 pro stück kosten. schmerzgreze 200. Es soll dranhängen eine 3 punkttraverse 4 oder 6 meter auf dieser traverse montiert 8 - 12 par 64 und evtl ein bühnenvorhang aus molton. weiß net was sowas wiegt.

    so das ist nun der richtige link zum eurolite stativ,

    Wenn da ne traverse mit adapter drauf kommt, brauch ich dann zusätzlich noch tv zapfen aufnahme?
     
Die Seite wird geladen...

mapping