Pod Xt Pro- als Vorstufe verwendbar?

von ruedi, 17.04.08.

  1. ruedi

    ruedi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    134
    Erstellt: 17.04.08   #1
    hey,

    weiß jemand, ob ich den pod xt pro auch als vorstufe nutzen kann? wenn ja, bräuchte ich mir doch lediglich ne endstufe in rackformat kaufen, und von da aus in eine box, oder seh ich das falsch?

    danke, steffen
     
  2. Stefannn

    Stefannn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 17.04.08   #2
    Der Pod ist quasi eine Vorstufe. Geht also Problemlos.
     
  3. Vendo

    Vendo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    9.194
    Erstellt: 20.04.08   #3
    Ich finde nicht, dass der POD eine Vorstufe ist. Er simuliert ja schließlich beides: Vor- und Endstufe, wenn man will auch noch die Box. Also im Prinzip ist das ein Kompletter Amp (Topteil+Gitarrenbox), der aber nicht laut ist. Daher: Transen-Endstufe bzw. PA, um den Sound möglichst nicht zu verfärben. Dazu noch nen neutralen Speaker natürlich.
     
  4. Stefannn

    Stefannn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 20.04.08   #4
    Ja klar, stimmt natürlich auch!
    Aber man kann ja auch Boxensimulation deaktivieren und nur die Vorstufen der Amps verwenden. Die Anwendungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig, bei dem Ding.
     
  5. Vendo

    Vendo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    9.194
    Erstellt: 20.04.08   #5
    Wenn du die Boxensimulation ausmachst, simuliert er aber immernoch das Topteil :-D, sprich Vorstufe+Endstufe.
     
  6. MaggyMB

    MaggyMB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.07
    Zuletzt hier:
    10.07.11
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 20.04.08   #6
    Na klar ist der POD nur eine Vorstufe...Schonmal versucht Boxen dran anzuschließen?;)
    Edit: Also entweder Boxen- und Amp-Simulation ausschalten und in Topteil und Box, oder mit Simulation direkt in die PA.
     
  7. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 20.04.08   #7
    Moin!

    Den POD kann man nicht nur als Vorstufe nutzen. Er ist eine Vorstufe.

    Die Aufgabe eines Vorverstärkers ist es, der Endstufe eine geeignete und optimale Grundlage zu liefern, da das Rohsignal meist zu labil ist und üblicherweise von starken Schwankungen in der Signalstärke und Qualität betroffen ist. Grund für das Missverständnis in diesem Thread ist, dass unter Gitarristen die Vorstufe einer Verzerrung gleichgesetzt wird (da die Verzerrung in vielen Amps durch Vorstufen erzeugt wird).

    Korrekt betrachtet, hebt eine Vorstufe das Signal nur etwas an und ob da nun ein Prozessor mit Modeling-Software oder eine analoge Schaltung drin arbeitet, spielt absolut keine Rolle. Alles was mit der direkten Soundbeeinflussung in Bezug auf Vorstufen zutun hat, ist eine Eigenart unter Gitarristen und dient nicht als technische Grundlage für den Aufbau einer Anlage.

    Ob das Soundergebnis passt, ist eine andere Sache und liegt in der Regel an der Konfiguration/Programmierung des Gerätes.

    Jens
     
  8. TR Metal

    TR Metal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    @home
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 20.04.08   #8
    Ich finde es klingt sehr gut mit einem Rocktron Velocity und FramusBoxen. Übrigens gibt den neuen Pod X3 im Rackformat?
     
  9. Vendo

    Vendo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    9.194
    Erstellt: 20.04.08   #9
    Ja, gibt es. Pod x3 Pro.
     
  10. MaggyMB

    MaggyMB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.07
    Zuletzt hier:
    10.07.11
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 20.04.08   #10
    POD X3 Pro (19")
    POD XT Pro (19")

    Der POD XT Pro ist nur für Gitarre (wenn man nicht gerade Farin Urlaub heißt:screwy:, der POD X3 Pro ist für Bass, Gesang und Gitarre.
     
  11. TR Metal

    TR Metal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    @home
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 20.04.08   #11
    Danke hatte mal gehört das der XT Pro nicht so ein Verkaufsschlager war und deshalb Line6 keinen X3 Pro anbieten wolle.
     
  12. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 20.04.08   #12
    Tja... vielleicht geht Line6 deshalb mit dem X3 pro ja mal deutlich billiger ran als erwartet...

    der onk mit Gruß
     
  13. ruedi

    ruedi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    134
    Erstellt: 20.04.08   #13
    ich glaub, du hast im pod xt aber auch bass amps drin.... dann müsste es ja auch für bass geeignet sein...

    ja das ist auf jeden fall komisch... der pod x3 ist ansich teurer als der xt.... der pod x3 PRO ist aber billiger... total hirnrissig :screwy:
     
  14. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 20.04.08   #14
    Man kann sich Modelpacks für Bass auf's xt laden. Allerdings bekommt man so nur die Amps und Boxen - es wird keine BassPOD xt aus den POD.

    Naja... die Preise vom xt pro werden mit Sicherheit nach der Markteinführung des x3 pro fallen.


    der onk mit Gruß
     
  15. Vendo

    Vendo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    9.194
    Erstellt: 20.04.08   #15
    Denk ich auch. Würd mir das glaub ich sogar nen XT Pro zum Recorden holen.
     
  16. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 20.04.08   #16
    Geht schon, aber wesentlich sinnvoller im Bezug auf des POD wäre stattdessen einfach nur ne DI-Box. Soundmensch und Publikum würdens dir danken ^^
     
  17. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 20.04.08   #17

    DI-Box braucht man lediglich beim POD xt live. Alle anderen PÖDDE haben bereits symmetrische Ausgänge, wenn auch z.T. nur als Klinke ausgeführt.
     
  18. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 22.04.08   #18
    Ah, das ist natürlich um so besser... und wunderbar mitgedacht vom Hersteller.
     
  19. ruedi

    ruedi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    134
    Erstellt: 22.04.08   #19
    was ist eine di box?
     
  20. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 22.04.08   #20

    Was ist Wikipedia?
     
Die Seite wird geladen...

mapping