Pod XtL vs. real amp

von nikoted, 16.02.05.

  1. nikoted

    nikoted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    20.03.05
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.05   #1
    hi,
    hat jemand erfahrungen, ob der pod an den sound von röhrenamps ran kommt?
    würde mich interessieren wie gut der sound vom pod wirklich ist und ob man ihn problemlos gegen sein amp tauschen kann und trotzdem n geilen sound hat.

    Gruß
     
  2. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 16.02.05   #2
    zu 100 % bekommst du es nie hin, aber gerade die Marshall Babys klingen doch schon sehr nach Marshall und nicht unbedingt nach Transe.
    ein bischen Säge haste immer noch an Baord ......schnapp dir mal nen Kumpel mit nem Amp, wo die Simulation auf dem pod drauf ist, dann werdet ihr es ja testen können.
    Ich persönlich mag aber Amp Modeling ned :p
     
  3. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 16.02.05   #3
    Die unterschiede zwischen "echten" Amps und digitalen wird immer geringer. Oft wird nur fasch verglichen. Der Pod über Kofhörer hat natürlich keine Chance gegen ein voll aufgerissenes Halfstack. Dann wird immer gleich gemault, dass der Pod keinen "druck" hat und steril klingt. Wenn du dir jetzt aber ne richtige Pa hinstellst und der POD darüber laufen lässt, dann sieht die Sache schon anders aus. Auf ner Aufnahme hörst du eh keinen Unterschied.
    Wobei der POD den eindeutigen Vorteil hat, dass er (im Gegensatz zu nem Röhrenamp) auch leise gut klingt.
    Dem Kauf der XTL steht also nichts im Weg. Aber ich emofehle trotzdem vorher Testen, vielleicht gefällt dir der Röhrenamp totzdem besser, aber vielseitiger und transportabler ist sicherlich der POD.

    cu Direwolf
     
  4. nikoted

    nikoted Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    20.03.05
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.05   #4
    werde ich dann beides mal ausprobieren.
    danke

    Gruß

    Niko
     
Die Seite wird geladen...

mapping