preamp per midi mit computer verbinden

von zuzuk, 19.03.06.

  1. zuzuk

    zuzuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 19.03.06   #1
    hallo,
    hab dazu noch keinen thread gefunden

    wie kann ich meinen preamp mit midi kabel mit dem computer verbinden?

    welches kabel brauche ich dazu und wo muss ich in dem computer reingehen?

    und wie liegen die daten dann vor? brauch ich eine software um diese zu bearbeite bzw zu speichern?

    danke
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
  3. zuzuk

    zuzuk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 19.03.06   #3
    ok so weit hatte ich das ehrlichgesagt noch nicht gelesen :o

    aber ich hab immer noch ein paar fragen.. also brauche ich immer so ein usb dingens?
    ok wäre mir sogar lieber weil an meinem laptop hab ich nich viel andere anschlüsse.

    und zum speicher. brauche ich dazu ein für das gerät spezielles programm, oder kann ich einfach die daten hin und herschicken?

    gibts universelle programme?
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 19.03.06   #4

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=37959

    Stichwort "System Exclusive" :) (und http://www.midiox.com )

    Und in Verbindung mit dem Laptop ist das USB-Interface wohl die besste Moeglichkeit (es sei denn du hast eine USB-Soundkarte mit MIDI-Anschluessen oder zumindest mit einem Gameport)
     
  5. zuzuk

    zuzuk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 20.03.06   #5
    sorry aber ich werd nich ganz schlau draus. könntest du mir noch mal kurz sagen:
    brauch ich um patches zu speichern ein bestimmtes programm/überhaupt eins oder gibt es universelle?
    wie siehts beim verwalten aus?


    und gleich noch was. mein multie hat ein digital recording output. wie nehm ich damit was auf den pc auf und hat das vorteile?
     
  6. Kyla-MAster

    Kyla-MAster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    288
    Erstellt: 20.03.06   #6
    um patches zu speichern braucht man nur ein programm das SysEx Daten empfangen und speichern kann. Ein (meistens) spezielles Library Programm ist (meist) an ein spezielles Gerät gebunden. NAtürlich sollte das Programm auch senden können ;).

    Zum Aufnehmen über den digitalen Output brauchst du einen digitalen Eingang und ein geeignetes Kabel (kann ein Koax soweit ich weiß oder ein optisches sein). Der Vorteil ist dass du eine DA-Wandlung und eine AD-Wandlung übergehst.

    so long

    the Elm

    edit: MIDI-OX (16) sollten völlig ausreichen. Die Verwaltung musst du dann aber selbst übernehmen (das übliche Dateinamen usw.)
     
Die Seite wird geladen...

mapping