Preisverfall bei LTD 1000er Serie?

von lastexit, 23.09.07.

  1. lastexit

    lastexit Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.09
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 23.09.07   #1
    in 2002 hatte eine LTD 1000 Viper deluxe um 1500 Euro gekostet. Heute kosten diese Modelle um 1000 Euro. Wird heute auf Kosten der Qualität gebaut? oder warum werden die Gitarren heute billiger?
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 23.09.07   #2
    Die Nachfrage definiert den Preis...

    Dass eine Preissteigerung oder -Senkung mal wirklich objektive Gründe hat, passiert praktisch nicht.

    Könnte mir vorstelln dass die 1000er Ltd-Serie zuwenig qualitativen Unterschied zu den Originalen, den ESPs aufweist.
    Wer soviel Geld berappen kann, wird sich wohl eher ne ESP kaufen.
    Dadurch sinkt dann natürlich die Nachfrage nach den 1000ern...
     
  3. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 23.09.07   #3
    Auch möglich, dass der Unterschied zur 400er Serie vielen nicht groß genug war um den Aufpreis zu rechtfertigen. Was auch einen Abfall in der Nachfrage nach sich ziehen würde.
    Möglicherweise auch beides.
    Die Kunden freut es jedenfalls mit Sicherheit.
     
  4. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 23.09.07   #4
    naja ist sicher auch günstig wenn man was im "loch" zwischen den 400ern und den originalen ESP hat. und da sind die 1000€ gerade richtig, weils wohl gut zwischendrinnen liegt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping