Preiswerte Allrounder Gitarre mit guten Markentonabnehmern?

von Spell, 10.01.07.

  1. Spell

    Spell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    646
    Erstellt: 10.01.07   #1
    Hi!
    Kennt ihr noch ein paar eher günstigere( ca. 400 - 600 Euro) E-Gitarren, mit gut klingenden Markentonabnehmern und einem guten Spielkomfort? Also d.h. quasi eine Gitarre mit einem Hals, der sich sehr gut für schnelle Spielweisen eignet. Ein weitere Pluspunkt könnte sein, das die Gitarre nicht zu viel wiegt.

    Vom sound her sollte das ganze recht vielseitig einsetzbar sein: Poprock, Rock - Metal (also schöner cleaner sound und schöne Zerre, nicht zu dumpf und auch nicht zu spitz... Sondern eher ein ausgwegener Klang).
    Obwohl es ja hierbei auch auf den Amp und die Einstellungen usw. drauf ankommt... Aber halt eine E-Gitarre, bei der schon die Grundvorraussetzungen für einen guten sound stimmen.


    Da gäbe es ja die Modelle:

    Yamaha Pacifica 612V

    Yamaha pacifica 812V

    Und als singlecoil Gitarre gäbe es ja noch die Fender Lite Ash Strat...

    Aber auf der anderen Seite, fehlt da vielleicht auch der Humbucker wenn es mal härter zur Sache gehen soll...
    Vielleicht bräuchte ich auch zwei gute Gitarren: Eine für guten Humbuckersound und eine für eine gute Singlecoil Performance:D
    Oder vielleicht etwas splitbares dazischen?

    Gibt es noch mehr gute Gitarren in dieser Preisklasse mit Seymour Duncan Tonabnehmer?

    Form und Farbe kann erst einmal aussen vor gelassen werden. Das wichtigste ist: Sehr gute Tonabnehmer und ein hervoragendes Spielgefühl und natürlich sollte es auch im erwähnten Preisrahmen bleiben;)

    Nennt mal einfach, das eurer Meinung nach proffessionelste was diese Preislage zu bieten hat.

    Es können auch Gitarren mit anderen guten Markentobnehmern genannt werden.
     
  2. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 10.01.07   #2
    Evtl. etwas zu teuer, aber evtl. könnte die für dich interessant sein, falls du dich dazu entscheidest, noch etwas zu sparen:
    Framus Renegade Pro

    Gutes, leichtes Sumpfeschenholz, sehr gute Seymour Duncan Tonabnehmer, die über ein Push-Pull-Poti splitbar sind, womit man sowohl einen Humbucker- als auch einen brummfreien Single Coil Sound hat.

    Ansonsten finde ich in der passenden Preisklasse weniger mit "richtig guten" Tonabnehmern, außer bei Jackson-Gitarren (z.B. Jackson DK-2 M Dinky Snow White ) , aber die sind nicht splitbar eingebaut. ;) Dafür hat die ein Tremolo im Gegensatz zur Framus.
     
  3. Ronnie van Zant

    Ronnie van Zant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    567
  4. Pleasure Seeker

    Pleasure Seeker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    19.06.12
    Beiträge:
    1.428
    Ort:
    Rhein/Main
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    10.145
    Erstellt: 10.01.07   #4
    Wenn du eine Kreditkarte und ca 120€ aufwärts mehr hast.. wie wär's mit einer Edwards?
    Schau dich mal hier um:
    EDWARDS Series

    Vorteile: Seymour Duncan Pu's, Solidbody, einteiliger Hals, saubere Verarbeitung, gute Bespielbarkeit (meine Paula liegt unter der Gibson Norm was die Saitenhöhe betrifft ;) )

    Nachteile: Du musst sie importieren (klappt problemlos, Lieferung dauert maximal eine Woche, inklusive Zollabfertigung) und kannst sie daher nicht anspielen, zurückgeben würde gehen, aber die Händler in Japan zahlen dir keinerlei Versandkosten. Du zahlst insgesamt ca bis 100€ an Versandkosten, der ist dann aber auch versichert ;) (die sind in den 720€ für die Standartmodelle (ab 80/85) schon drin).
    Noch ein Nachteil an den Klampfen selbst: sie haben eine dünne aber hübsch glänzende Polylackierung, außer du nimmst eine aus der Laquer Taste Serie. Gut, ist nicht für alle ein Nachteil, mich stört's z.B. nicht.
     
  5. Jansen73

    Jansen73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 10.01.07   #5
Die Seite wird geladen...

mapping