suche neue gitarre mit guter bespielbarkeit

von calm9000, 15.06.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. calm9000

    calm9000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.06
    Zuletzt hier:
    11.05.09
    Beiträge:
    3
    Ort:
    frankfurt; steinrode
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.08   #1
    hi
    ich will mir eine neue E-gitarre zulegen, sie sollte eine gute bespielbarkeit haben.
    Ich hab zur Zeit ne billig-fender und ne Epiphone-paula, für meine jetzigen kenntnisse sind diese ausreichend, will aber mein spiel verbessern.
    Ich habe ziemlich kleine finger, deshalb sollte der hals schmal und leicht gewölbt sein.
    Sie sollte kein tremolo haben und soll gut zu spielen sein.
    Die Verarbeitung und die tonabnehmer sollten auch ziemlich gut sein, und sie sollte nicht mehr wie 700 € kosten.
    muss keine markengitarre sein und die bauform iss eigentlich egal.

    Die "Yamaha Pacifica-812 V" kommt diesem sehr nahe!

    Vorschläge! Danke im Voraus!
     
  2. Gieger

    Gieger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Offenbach/Pfalz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    154
    Erstellt: 15.06.08   #2
    Hi
    ich möchte dir mal die Ibanez RGR321 ans Herz legen.
    Klick
    Ich besitze sie selbst und in puncto Bespielbarkeit und Verarbeitung ist sie einfach nur spitze.
    Sie besitzt einen sehr dünnen Hals und kein Tremolo.
    Tonabnehmer könnten etwas besser sein, sind aber auch recht gut.
    Und für diesen Preis hat man ne hammer Gitarre.

    Gruß Jens
     
  3. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    814
    Erstellt: 15.06.08   #3
    Hi!
    Schau mal, ob die Godin Radiator was für Dich sein könnte:

    Radiator


    Gruß
    Brigde
     
  4. Martian

    Martian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.07
    Zuletzt hier:
    2.02.13
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 15.06.08   #4
    Die Hagstrom "Ultra"-Serie hat einen sehr dünnen und etwas gewölbten Hals. Sehr angenehm und vor allem schnell zu spielen.

    Hagstrom Ultra Swede
    Die passt zu deine Vorstellungen. Durch den guten Coil-Split ist sie auch recht flexibel.
    Hagstrom XL-5
    Dieses Modell hat zwar ein Tremolo, du solltest sie dir trotzdem angucken. Für diesen Preis einfach nur super.
     
  5. Sch_ggu

    Sch_ggu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.08
    Zuletzt hier:
    25.04.12
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Düdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.08   #5
    Ich empfehle dir eine OLP John Petrucci zu Kaufen. Sehr guter Preis, gute Spielbarkeit und guter Sound.
    Ich liebe es auf dieser Gitarre zu spielen und kann sie dir nur empfehlen!!!!

    Greez Sch_ggu
     
  6. calm9000

    calm9000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.06
    Zuletzt hier:
    11.05.09
    Beiträge:
    3
    Ort:
    frankfurt; steinrode
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.08   #6
    Danke für die vielen Vorschläge!
    Hab noch vergessen zu schreiben, sie sollte nicht alzu schwer sein!

    die OLP macht nen ganz guten eindruck!
     
  7. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 16.06.08   #7
    Die Yamaha ist doch ne gute Gitarre. Wenn sie dir gefällt nimm sie. Yamaha Gitarren sind generell eher unterschätzt und bieten für ihren Preis einiges.

    Ich könnte dir noch Parker ans Herz legen. Für 700€ bekommst du schon gebrauchte Niteflys, die sind dann von der Bespielbarkeit her der Hammer, da sie auch Edelstahlbünde haben. Ansonsten bekommst du auch neu welche aus der P-Serie (Korea Produktion). Die müssen sich vor nichts verstecken und mir liegt der Hals da auch sehr. Wenn du die Yamaha magst könnte dir der Parker P Hals auch gefallen, die der Niteflys sind etwas breiter. Leicht sind Parkers eh! Falls sie dich interessieren kannst du ja hier auch mal in den Userthread schauen.

    Gruß,
    Florian
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 16.06.08   #8
    "Sehr flexible Gitarre", "Gitarre mit guter Bespielbarkeit".


    Bitte strengt euch doch mit den Titeln etwas mehr an, und bringt mehr Infos in den Titel, gute Bespielbarkeit ist z.B. auch eine Frage des Spielstils: wenn ich Slide spiele erwarte ich eine ganz andere Saitenlage wie z.B. jemand der 8 Fingertapping und die Megasschnellen Licks spielen will, und Flexibilitaet... "Allround" etc.... denkt bitte daran das keiner Gedanken lesen kann.


    Dieser Thread wurde von der Moderation geschlossen.

    Grund: Kein aussagekräftiger Titel. ( Interessanter Thread: https://www.musiker-board.de/vb/allgemeine-themen/217384-warum-aussagekr-ftige-titel.html )

    Bitte sende einem Moderator einen aussagekräftigen Threadtitel zu um den Thread wieder zu öffnen.

    Das Moderatoren Team
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping