PRO SNAKE TPY 2003 BRR mit normaler Klinke. Das gleiche wie THE SSSNAKE YPR2050 ?

L
Lichtspiel
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.10.19
Registriert
20.09.09
Beiträge
851
Kekse
1.864
Wenn du einen MP3 Player an ein Mischpult anschließen willst ist das das richtige Kabel dafür.
MIt anderen ist es so wie du beschrieben hast, ist so als wenn du ein Klinkenkabel in den Adapter stecken würdest.
LG
 
Schapi
Schapi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
27.09.09
Beiträge
102
Kekse
0
vielen dank
lg
 
livebox
livebox
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.11.18
Registriert
22.09.06
Beiträge
10.556
Kekse
59.154
Ort
Landkreis BB oder unterwegs
Wenn du einen MP3 Player an ein Mischpult anschließen willst ist das das richtige Kabel dafür.
MIt anderen ist es so wie du beschrieben hast, ist so als wenn du ein Klinkenkabel in den Adapter stecken würdest.
LG

Häh? Versteh' ich jetzt ehrlich gesagt nicht ganz (auch mit imaginär gesetzten weiteren Satzzeichen usw...)?

Für einen mp3-Player braucht man im Normalfall einen Mini-Klinken-Stecker (3,5mm). Alle Klinken, Stecker und Buchsen, über die wir hier reden, sind 6,3mm. Wie kommst du überhaupt auf mp3-Player? Weißt du etwas, das ich nicht weiß - oder ist das nur ein Beispiel? :confused:

@ Schapi: Kommt drauf an wie die Klinken-Buchse aus dem ersten Link ausgeführt ist. Wenn das eine mit 3 Kontakten ist und du daran ein Kabel anschließt, das an jedem Ende einen 3-poligen Klinken-Stecker (Fachausdruck: TRS) hat - dann hast du die gleiche Funktion, ja.

EVENTUELL ist die Klinkenbuchse aber nur für Mono-Signale ausgelegt, somit würde bei einem Stereo-Signal eine Seite ins leere laufen, bildlich gesprochen.

Leider ist das in der Artikelbeschreibung nicht genauer ausgeführt. An den Cinch-Steckern sehe ich keine Markierung für links und rechts. Falls das also wichtig sein sollte, hilft ein Anruf bei Thomann wahrscheinlich weiter.


MfG, livebox
 
N
Nail.16
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.07.15
Registriert
19.01.09
Beiträge
1.698
Kekse
3.228
Das Kabel muss aber 2 Stereoklinken haben. Und inm Produktlink steht leider nicht, ob das eine Stereo- oder Monoklinkenbuchse ist. Es gibt solche Kabel ja auch um Mono auf Stere zu splitten.

Für MP3-Player wirst Du aber noch einen Umstecker benötigen. MP3 Player haben Stereoklinken, aber die kleinen: 3,5mm.

Edit: zu langsam, aber kürzer^^
 
Schapi
Schapi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
27.09.09
Beiträge
102
Kekse
0
also würde das adapterkabel + klinke nicht den zweck von dem klinke auf cinch kabel erfüllen?

p.s. ich brauhce das kabel nicht um nen mp3 anzuschließen.

ich brauch es zum aufnehmen für:
insert vom mixer --> soundkarte
lg
 
Zuletzt bearbeitet:
guitar_master
guitar_master
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
18.02.15
Registriert
11.01.08
Beiträge
1.907
Kekse
7.490
Ort
Graz/Salzburg
Hallo, Schapi!

also würde das adapterkabel + klinke nicht den zweck von dem klinke auf cinch kabel erfüllen?

Das weiß ich noch nicht, warte noch auf die Antwort vom T. Es sollte gehen, kann aber unter Umständen passieren, dass Du ein Monosignal hast. Ich geb' - sobald ich was weiß - Bescheid, bin mir aber ziemlich sicher, dass es gehen würde. Nur bist Du dir eh im Klaren darüber, dass je mehr Steckkontakte du hast, desto schlechter das Signal wird?

Du hast derzeit:
Signalquelle --> Klinkenstecker --> Kabel --> Klinkenstecker --> Klinkenbuchse --> Kabel --> Cinchstecker --> Signalempfänger.

Das würde es auch tun:
Signalquelle --> Klinkenstecker --> Kabel --> Cinchstecker --> Signalempfänger.

Ich habe selbst einige Snakekabel. Die Dinger haben schnell einen Wackelkontakt, geringen Querschnitt, billige Stecker und lassen sich nicht reparieren. Ich würd an deiner Stelle lieber das hier kaufen:

Cordial Stereo-Klinke > 2x Cinch 3m


ich brauch es zum aufnehmen für:
insert vom mixer --> soundkarte

Moment! Du möchtest das (z. B. von mir verlinkte) Kabel in den Kanalinsert stecken und von dort aus zur Soundkarte gehen um das Signal dort einzuspeisen? Das geht so nicht!

Gruß, Lukas
 
Schapi
Schapi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
27.09.09
Beiträge
102
Kekse
0
guitar_master
guitar_master
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
18.02.15
Registriert
11.01.08
Beiträge
1.907
Kekse
7.490
Ort
Graz/Salzburg
Du musst schon genau lesen: ;)

Das geht so nicht!

So aber schon:
https://www.musiker-board.de/pa-knowhow-pa/378470-inserts-fuer-direct-outs-benutzen.html

Ein Insert und ein Direct-Out sind zwei völlig unterschiedliche Sachen!

Ein Insert ist ein Hin- und Rückweg in einem Kabel, das Signal innerhalb vom Pult wird unterbroche. Also es geht aus dem Pult raus, in das Kabel, in der anderen Kabelhälfte (vorausgesetzt die Stecker stecken im richtigen Gerät) zurück und wieder ins Pult hinein.

Ein Direct-Out greift das Signal aus dem Pult ab, "kopiert" es sozusagen.

Gruß, Lukas
 
L
Lichtspiel
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.10.19
Registriert
20.09.09
Beiträge
851
Kekse
1.864
Für einen mp3-Player braucht man im Normalfall einen Mini-Klinken-Stecker (3,5mm). Alle Klinken, Stecker und Buchsen, über die wir hier reden, sind 6,3mm. Wie kommst du überhaupt auf mp3-Player? Weißt du etwas, das ich nicht weiß - oder ist das nur ein Beispiel?
Ok Ok, ich hatte mich jetzt ETWAS unklar ausgedrückt.
Das mit dem MP3 Player war eher als Beispiel gedacht.
Ich war etwas schnell und dachte das es eine 3,5mm Klinke wäre.
Sry, mein Fehler.
 
mHs
mHs
PA-MOD
Moderator
HFU
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
01.07.07
Beiträge
5.712
Kekse
48.213
Nein, auch mit dem Kabel geht es nicht, jedenfalls nicht sicher. (Halb eingesteckte Klinken in Insertbuchsen funktionieren meißt als Signalabgriff ohne den Signalfluss im Pult zu unterbrechen, ist aber recht unsicher)

Wenn du löten kannst, dann nimm eine Stereoklinke, verbinde Spitze und Ring und die Spitze eines Cinchsteckers. Masse wird auch zwischen den beiden Steckern verbunden.
Damit unterbrichst du zwar, wie es sein soll, in der Insertbuchse den Signalfluss, durch die Brücke zwischen Sitze und Ring hast du aber sofort wieder die Verbindung hergestellt. Am Chinchstecker liegt so das Signal an. Aufnahme kann losgehen.
 
Schapi
Schapi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
27.09.09
Beiträge
102
Kekse
0
hm löten kann ich leider nicht^^ muss doch auch irgendwie anders gehen :confused:
 
mHs
mHs
PA-MOD
Moderator
HFU
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
01.07.07
Beiträge
5.712
Kekse
48.213
hm löten kann ich leider nicht^^ muss doch auch irgendwie anders gehen :confused:

Und du kennst auch keinen, der löten kann? Wir sprechen hier pro Kabel von nicht mal 5 Minuten Arbeit.
 
Schapi
Schapi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
27.09.09
Beiträge
102
Kekse
0
eine person kenn ich.
ich werd mal schauen was sich machen lässt.
danke
 
Schapi
Schapi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
27.09.09
Beiträge
102
Kekse
0
wenn ihc stereo klinkenstecker an die kabel löte, muss ihc symmetrische oder unsymmetrische stecker nehmen?
 
Wil_Riker
Wil_Riker
Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.418
Kekse
144.564
Hallo Schapi,

mal wieder die typische Sprachverwirrung bezüglich der Klinken: Es gibt entweder 2- oder 3-polige Klinken.
2-polige Klinken werden für unsymmetrische Monosignale, 3-polige Klinken entweder für symmetrische Mono- oder unsymmetrische Stereosignale verwendet.
 
Schapi
Schapi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
27.09.09
Beiträge
102
Kekse
0
alles klar danke :D
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben