Pro Tracks Plus - Installationsprobleme

von Rosenfrfeund, 12.02.08.

  1. Rosenfrfeund

    Rosenfrfeund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    20.01.10
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Westmünsterland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.029
    Erstellt: 12.02.08   #1
    Hallo, ich brauche Hilfe.
    Ich habe die Software Pro Track Plus geliefert bekommen, zusammen mit dem Multigerät Digitech GNX 3000. Bei der Konfiguration für die Aufnahme im ASIO Mode stellt sich ein Problem dar. Es ist notwendig, dass ich die Input- und Output-Drivers einstellen muß, kann diese abrer nicht finden. Kennt jemand das Problem und kann mir helfen. Bislang sind alle Bemühungen übers Net etwas zu erfahren leider fehlgeschlagen, was evtl. daran liegen mag, dass ich leider ser englischen Sprache nicht mächtig bin.
    Gruß Rosenfrfeund
     
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.227
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.420
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 19.03.08   #2
    Vielleicht hilft Dir die deutsche Installations-Anleitung für die Software:

    www.digitech.de/media/manuals_de/Vx400/USB Install Guide_ger.pdf

    Du musst vorher den USB Controller installieren und x-edit.


    Hab dennoch ein ähnliches Problem.

    USB Controller behauptet "Gerät nicht erkannt"...

    Als Midi In/Output Device habe ich RPx400 USB MIDI zur Auswahl. Das Gerät besitze ich aber gar nicht, sondern das Vx400....

    Aufnehmen kann ich was, ein Signal kommt an. Aber hören tu ich nichts. Habe aber heute erst angefangen damit.

    Trotzdem: Falls jemand was weiß. ..
     
  3. Rosenfrfeund

    Rosenfrfeund Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    20.01.10
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Westmünsterland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.029
    Erstellt: 20.03.08   #3
    Danke für den Hinweis. Das Problem konnt ich zwischenzeitlich allein lösen. Nur, geholfen hats nicht viel. Die Aufnahmesoftware mag zwar gut sein, sie sieht jedenfalls vielseitig aus, doch - da ich der englischen Sprache nicht mächtig bin, hab ich keine Chance eine Auifnahme hinzubekommen. Bin aufnahmetechnisch auf Audiodakta umgestiegen - ist zwar auch auf englisch, aber so aufgebaut, dass selbst ich einfache Aufnahmen hinbekomme. Nochmal würd ich mir das Gerät nicht kaufen, da ich vom Service mehr als enttäuscht wurde.
    Gruß Rosenfrfeund
     
  4. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.227
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.420
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 20.03.08   #4
    Gebe zu, man muss vieles erst durchschauen.

    Aber ne Spur aufnehmen ging auch ohne Anleitung: Track -> arm for recording -> recordbutton drücken... fertig. hinterher mit Effekten schmücken (process)...

    Die Grundvorbereitung und Installation zum Aufnehmen mit Pro Tracks steht übrigens in der deutschen Anleitung zum Gerät- ach für GNX3000. Und die ginbt es bei Digitech als Download.

    Dass es schwer ist, eine komplette Anleitung zu Pro Tracks in Deutsch zu bekommen, liegt wohl daran, dass die Software ein Vorläufer von Cakewalk Sonar ist, was es für teuer Geld zu kaufen gibt - auch in Deutsch. Die Anleiutung hat allerdings über 1000 Seiten. Also lieber "Trial & Error" :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping