Proberaum sucht Raumakkustik+Isolierung

von Chillo, 04.02.08.

  1. Chillo

    Chillo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.04
    Zuletzt hier:
    16.03.13
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.08   #1
    Hi an alle!

    Morgen ziehe ich in meinen neuen Proberaum ein, von dem ich eine Skizze angehängt habe. Ich möchte drei der vier Wände "bearbeiten", um einen einigermaßen hall- und verzerrungsfreien Sound zu erhalten und ihn außerdem noch ein wenig schallisolieren. Wand 2 grenzt an die Straße und kann von mir aus unbehandelt bleiben.

    An die Wände 1 & 3 gehört eventuell leichte Schalldämmung und eben irgendwas, das den Klang hermacht.

    Die tückischste Wand ist Wand 4, da man besonders durch diese die anderen Bands hört - vor allem den Bass. Meine Idee ist, daß ich da einen guten Noppenschaum von vielleicht 5 oder 6,5cm Dicke (?) anbringe, und zwischen diesem und der Wand noch ein gutes Dämmmaterial, damit uns deren Musik erspart bleibt. Nur welches Material eignet sich dafür? Ich möchte nicht gerade 100€ ausgeben, da für den Noppenschaum ja schon einiges an Kohle draufgeht. Ich brauche auch nicht superisolierendes Zeug, aber schon etwas, wo man einen Unterschied merkt und möglichst nicht zu dick und schwer (also leicht anzubringen) ist.

    Von Teppichen an den Wänden oder Eierkartons halte ich nichts, schon allein wegen der miesen Optik. Ich hab auch keine Lust mir irgendwelche Holzrahmen zu bauen und diese mit Glaswolle oder so zu füllen. Mir geht es, wie den meisten Musikern, um ein gutes Preis-Leistungs-Optik-Verhältnis ;)

    Ich danke euch schon mal für eure Ideen....:)
    chillo
     

    Anhänge:

  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 04.02.08   #2
    Steinwolle ! Wenn möglich Rockwool. Da wirst du aber an einen Holzgestell nicht vorbei kommen.

    [​IMG]
     
  3. Chillo

    Chillo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.04
    Zuletzt hier:
    16.03.13
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.08   #3
    Ah, super! Wenn´s nicht anders geht, dann muss halt Holz her...
    Ich habe grad bei Ebay geguckt und da gibts ja das Zeug in den verschiedensten Stärken (von 4cm bis 24cm). Welches soll ich da nehmen?
     
  4. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 05.02.08   #4
    Wir nehmen für unseren Proberaum 160mm. Bei uns sollte es aber nur für Wärmeisolierung gehen.
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 05.02.08   #5
    Nun, ich bin kein Akustiker, würde aber schon recht tiefe Platten nehmen. Ich denke so um die 12-16 cm sind ok. Anschließend mit Malerfolie verschließen und nach Geschmack noch mit Stoff überspannen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping