probläm!

von ganyo, 19.11.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ganyo

    ganyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 19.11.07   #1
    guten tag.

    ich habe ein problem, was den stil meiner band anbelangt.

    vorweg: manche mögen wissen, dass ich ziemlich auf jazzharmonien und verkniffeltes zusammenspiel von gitarren uÄ stehe. leider gottes habe ich einsicht in meine fähigkeiten und auch die meiner band, also ist sowas nicht drin. macht ja auch nix. anderes kann ja auch spaß machen :)

    nun stehe ich vor einem persönlichem scheideweg, da ich meine, dass eine band einen stil spielen sollte. es geht nicht, das das eine lied 3-akkordpunk ist, das nächste dann seichter indie, bla. wisst scho. aber irgendwie hab ich mit beidem so meine problemchen, mit seichtem indie und punk. das sind eben die stile die ich mit der band spielen würde.

    nun nervt mich am punkrock, dass er so simpel und uninspiriert ist. das muss bei seichtem indie nicht so sein, da ist platz für schöne melodien etc. dummerweise geht seichter indie nicht ab, worauf ich live doch wert lege.

    also was machen? irgendwie krampfhaft versuchen, das ganze zusammenzuwurschteln? liedermäßig stile durcheinander mixen?

    jemand ne idee, ähnliche situationen erlebt, wie gelöst? :)

    lg
     
  2. Hennka

    Hennka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    775
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.113
    Erstellt: 19.11.07   #2
    Was verstehst du denn jetzt so unter seichtem Indie? Kannst du vll ein paar Bands nennen, die da als Einflüsse zählen würden?
     
  3. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 19.11.07   #3
    Und bitte ausdrücklich um aussagekräftigen Titel (siehe link in meiner Sig).
    Besser beherzigen bevor Du die Erfahrung machst, dass Dein thread geschlossen wird.

    Wenn jeder zweite thread den Titel Problaem trägt wird das nämlich zum problaem.

    x-Riff
     
  4. Zeromiles

    Zeromiles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.07
    Zuletzt hier:
    26.01.11
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Näher Frankfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    41
    Erstellt: 19.11.07   #4
    Warum nicht Punk auch mal mit Schönen Melodien,oder Seichten Indie mit nem Punk brett machen?
    Ich würde(bzw.tue das auch) einfach Frei nach Shcnauze Musik machen,und mich nicht an einem Genre festmachen.
     
  5. Majestro89

    Majestro89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.07
    Zuletzt hier:
    1.10.16
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 19.11.07   #5
    lol^^ genau des gleiche problem hab ich irgendwie auch!

    bei mir is es nur so dass ich keine "abgeh" songs schreiben kann! ich weiss net aber ich kriegs net hin! obwohl ich eigentlich dürchaus songs machen will worauf man sich bissl bewegen kann!

    wir lösen des bis jetz so dass wir halt paar solche songs covern auf die man abgehen kann und unsere eigenen songs sind eher ruhig!
     
  6. ganyo

    ganyo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 19.11.07   #6
    hey.

    das mit der simplen musik, weil eingeschränkte fähigkeiten der betweiligten ist klar, oder? gut^^

    nun ist mein persönliches problem damit, dass ich lieber schöne melodien schreibe, die auch im vordergrund stehen, auf der bühne aber lieber reinhaue. hart vs herzlich sozusagen.

    das ist nur bedingt vereinbar, leider. und mit einer band diverse stile zusammenzumixen ist auch doof, weil dann keine profilierung stattfindet.
     
  7. kiryll

    kiryll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.06
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.07   #7
    moin. die situation kenn ich gut. bei mir sieht das folgendermassen aus: die eine band - instrumental, projektname "steven hawkings mighty future shuttle" - machen wir seit nun fast drei jahren. das geile daran war der spass. der eine gitarrist is eher brett, der andere is eher schön melodiös. beide gut (für meine ansprüche), und so sind auch die songs. mal hart, mal schnell, mal punkig, mal progressiv, mal ruhig und schön, mal "jazzy". das problem für mich war dabei, dass wir in der gesamten zeit keine gigs, keine aufnahmen und nur 9 songs hatten. und keine definition der musik, wie bei dir.
    meine - nach vielen gescheiterten gesprächen über die ursachen - mittlerweile gut funktionierende lösung:
    die besagte band wurde auf spassband-status reduziert, proben je nach zeit und lust. dafür hab ich zwei neue: eine "deutschrock/progpunk"-band in die ich eingestiegen bin, und ein projekt welches sich aus 3 mitgliedern der alten band zusammensetzt, plus einen neuen keyboarder und ein noch gesuchter sänger. mit der einen band sammel ich erfahrungen und hab spass, unter anderem weil die einfach in ihrer bandlaufbahn fortgeschrittener ist. grad sind wir zb im studio, danach gibts gigs, backstage und bier. mit der andern band kann ich quasi meine musik ausleben, meine herzensband sozusagen. und diesmal mit einem roten faden, denn die musikalische ausrichtung ist wesentlich differenzierter.
     
  8. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 19.11.07   #8
    Wenn du auf "Seychte Melodien" aber trotzdem auf die Momente auf der Bühne, in denen sich alles "losloest" stehst, dann schau dir doch mal den Post Rock, oder gar Sludge/Post-Metal (wie auch immer das genannt wird :rolleyes:) an. Da hast du auch ineinander vertrackte Gitarren und je nach Seichtigkeitsstufe Post Rock oder eben Sludge.
     
  9. ganyo

    ganyo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 19.11.07   #9
    wie gesagt. fähigkeiten am instrument und nicht zuletzt musikgeschmack spielen da auch mit rein... naja amal sehen wie sich das ganze entwickelt.
     
  10. kiryll

    kiryll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.06
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.07   #10
    eben. schau wie es sich entwickelt. und wenn es dich frustriert, such dir ein zweitprojekt.
    das war wohl das resumée meines beitrags davor.
     
  11. Avantgarde

    Avantgarde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    24.04.14
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.902
    Erstellt: 20.11.07   #11
    Wie wärs mit stoner rock?

    genug platz für schöne melodien und man kann sich hier auch austoben.

    mfg
     
  12. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 21.11.07   #12
    ich würde einfach indie machen, der macht auch live bock, wenns nich zu primitiv is. ich meine mando diao machen doch party und killers sicher auch ( auch wenn ich noch nie was von denen live gesehen habe). müsst halt n bisschen aufpassen das ihr nich so in diesen "vorsichhinplätscher" indie reinfällt, gits ja auch oft. solltet euch da lieber an rock'n'roll orientieren imo :D
     
  13. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 21.11.07   #13
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.