problem jackson RR extrem kopflastig

von alexxxi, 10.01.06.

  1. alexxxi

    alexxxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    11.03.14
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.06   #1
    hi

    ich spiele eine Jackson rhandy rhoads und möchte das der kopf hoch in die luft schaut. leider sackt er immer extrem nach unten....
    was hättet ihr da für tipps? evtl gewichte (aber welche und wo)?
    ps position des gurtes hab ich schon etwas verbessert aber es ist immernoch nicht so wie ich mir das vorstelle.
    ein beispiel wäre gitarrist alexi laiho von cob. das sieht cool aus der gitarrenkopf schaut shcön in die luft so stell ich mir das vor

    mfg
     
  2. camparijari

    camparijari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 10.01.06   #2
    Also Möglichkeiten die ich schon ausprobiert hab waren:

    1. Ein breiter Ledergurt(leider sehr teuer)
    2. Bleistreifen einfach ins E-Fach oder an den E-Fach deckel kleben.
     
  3. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 10.01.06   #3
    probier mal einen guten breiten ledergurt der auf der innenseite wildleder hat.
    z.b. den Texas GT-304 (mein lieblingsgurt) da hat sich meine rhoads nicht mehr viel bewegt.

    [​IMG]
     
  4. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 11.01.06   #4
    das ist nicht tragisch, da gewöhnt man sich schnell dran.
    ist bei allen sg's auch so....
     
  5. Raf_666

    Raf_666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Mol
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    77
    Erstellt: 11.01.06   #5
    Ist leider so bei alle billige modellen von die Rhoads serie , hatte mal einen RR professional, neck thru und der war extrem stabil und blieb in die richtige position.

    Gurt ist die einsige lösung denke ich

    Raf
     
Die Seite wird geladen...

mapping