Problem Line6/ POD 2.0 und Editor

von Mickel, 27.05.08.

  1. Mickel

    Mickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.08
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.08   #1
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meinem POD 2.0 (Line 6) , den ich zum Geburtstag geschenkt bekommen habe. Von der Line6-Homepage habe ich mir den Editor 3.0 geladen, um damit über PC die Bänke im POD anzusteuern und zu editieren. Leider kriege ich keine Midi-Verbindung hin. Ich besitze ein Tascam-Midi-Interface US 1641, an dessen Midi-Anschlüssen ich die entsprechenden Verbindungen zum POD hergestellt habe. Im Konfigurationsmenu des POD-Editors wird man gefragt, welche Midi-In und -Out Ausgänge benutzt werden. Hier habe ich das Tascam-Gerät eingegeben. Dann gibt es noch einen dritten Menü-Punkt (Device), wo man das angeschlossene Line6 Gerät, also in diesem Fall Pod 2.0, einstellen kann. Leider bekommt ich aber immer die Fehlermeldung, es könne keine Verbindung zum POD hergestellt werden. Beim POD selbst habe ich natürlich die Midi-funktion aktiviert und alle Kanäle durchprobiert. Leider immer mit dem gleichen Ergebnis: Keine Verbindung.

    Wäre für jeden Tipp dankbar.

    Gruß
    Michael
     
  2. Coachinger

    Coachinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.422
    Erstellt: 28.05.08   #2
    ich hatte das gleiche Problem, 2 mögliche Fehlerquellen fallen mir spontan ein:
    - wenn du Java 6 auf deinem Rechner installiert hast: runtert damit. Der Editor kommt damit net klar, ich hab damals dann erstmal alle Java-Komponenten und den Editor deinstalliert. Danach den Editor wieder installiert. Bei der Installation erkennt er, dass kein Java vorhanden ist und läd sich die benötigten Java 5-Komponenten aussem Netz runter.
    - dein Midiinterface ist möglicherweise nicht kompatibel mit den Line6 Produkten. Das war bei mir der entscheidende Grund, hab mir dann ein anderes besorgt (M-Audio Midisport Uno) und damit gings.

    Also probier erstmal die Java-Geschichte aus und sollte es dann immer noch net funzen deutet vieles auf dein Interface hin.
     
  3. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.454
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.468
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 28.05.08   #3
    Wie hast du die Kabel angeschlossen? Normalerweise muss den Midi-Out des Pods mit dem Midi-In des Interfaces verbinden. Midi-In des Pods mit Midi-Out des Interfaces.
     
  4. Mickel

    Mickel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.08
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.08   #4
    Hab ich alles ausprobiert. Der Editor will in seiner Konfiguration wissen, was mit Midi-in und Midi-out ist. Und er will wissen, welche POD-Gerät angeschlossen ist. Habe ich alles wahrheitgemaß eingegeben(Midi in: Tascam, Midi-out Tascam, Divice: Pod 2.0). Doch dieses Scheißteil erkennt nix. Ich habe mir mal die alte 2.0 Version des Editors runtergeladen. Nach mehreren Versuchen hat der dann auch angesprochen. Ich weiß zwar nicht, ob ich im richtigen Kino bin, doch hat er Wechselbefehle angenommen. Und dies, nachdem ich die Taste "Midi" im Pod 2.0 ausgeschltet habe! Aber bei Version 3.0 geht die Welt unter. Da läuft nix. Sachdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen und leitet sie an mich weiter.
     
Die Seite wird geladen...

mapping