Problem mit Cubase SE und Addictive Drums

von bigstrolch, 08.10.07.

  1. bigstrolch

    bigstrolch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Zuletzt hier:
    10.08.16
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.07   #1
    Hallo!
    Ich bin nicht sehr erfahren mit Homerecording, hatte früher nur mit Notator SL auf Atari gearbeitet.
    Seit letztem Jahr habe ich Cubase SE auf meinem Rechner und nutze von Line6 das Toneport KB 37 als Audioschnittstelle. Damit funktioniert auch alles soweit. Audioaufnahmen waren damit in der Vergangenheit kein Problem, es lief alles reibungslos.

    Nun habe ich mir AD zugelegt, um auch ein paar professionelle Drumsounds einspielen und erzeugen zu können. Nur leider krieg ich es nicht auf die Reihe, dem Ding irgendwie einen Sound entlocken zu können. Ich habe AD installiert, im Ordner VST-Plugins auf meiner Festplatte ist es auch vorhanden, auch diese .dll-Datei ist da (da hab ich woanders hier gelesen, dass die unbedingt auch da sein muss), dennoch gehts nicht.
    Wenn ich in Cubase "VST-Instrumente" anwähle, finden sich immer nur vb-1 und dieses Drumset, das ich damals mit dazu installiert hatte.

    Kann mir jemand einen Rat geben? Danke schön!!!
    Gruß
    Klaus
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.122
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 08.10.07   #2
    BEfinden sich diese beiden Instrument-dlls definitiv im selben Ordner wie die Addictive-dll?
     
  3. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 08.10.07   #3
    Also bei mir sieht es so aus:

    ...\Cubase SE 3\VSTplugins\Drums\AddictiveDrums.dll

    Und unter Cubase dann einfach bei den VSTi´s "Drums -> Addictive Drums"

    Und das funktioniert einwandfrei...
     
  4. bigstrolch

    bigstrolch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Zuletzt hier:
    10.08.16
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.07   #4
    Hallo ihr beiden!!!
    Danke für den Hinweis schonmal, ich hab jetzt ein bisserl im Explorer mal Dateien "hin- und hergeschoben" und siehe da: Plötzlich findet Cubase auch meine VSTI-Collection SE, die ich mal installiert hatte......!!!
    Scheint doch das Ganze ein bischen "durcheinander geraten" zu sein.
    Werde die Tage mal weiter testen, wenn etwas mehr Zeit ist, momanten hab ich nicht viel Zeit zum probieren.
    Gruß
    Klaus
     
  5. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.276
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    457
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 08.10.07   #5
    Es gibt einen "öffentlichen" VST-Plugin-Ordner,auf den alle Programm auf dem Rechner zugreifen können. Der befindet sich unter:
    *\Programme\Steinberg\VST-Plugins
    Dann gibt es jeweils zum Sequenzer nochmal einen "internen" Ordner, wo z.B. Plugins drin sind, die nur mit speziellen hosts funktionieren.
    Das könnte bei dir so aussehen:
    *\Programme\Steinberg\Cubase SE3\VST-Plugins
     
  6. bigstrolch

    bigstrolch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Zuletzt hier:
    10.08.16
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.07   #6
    Hallo! Ich muss diesen Thread nochmals raufholen.
    Nachdem ich vor ein paar Wochen meine Festplatte "verloren" habe, musst ich meinen Rechner neu aufbauen.
    Nun habe ich Cubase SE 3 wieder installiert und auch Addictive Drums im richtigen Ordner und kanns auch in den VST-Instrumenten aufrufen und anwählen, aber sobald ich auf Play drücke und ein Pattern laufen lassen will, wird der Sound immer nur verzögert und mit ständigen Unterbrechungen wiedergegeben. Als wenn jemand ständig den Ton ein- und ausschalten würde. Das Pattern läuft durch, aber man hört mal für einen Bruchteil einer Sekunde was, dann wieder nix, dann wieder für 1-2 Sekunden was, dann wieder ein paar Sekunden gar nix.......Ich weiß nicht mehr, wo ich noch suchen soll. Kann es sein, dass mein Prozessor mit AD überfordert ist (P4 mit 1,8 GHz)?
    Danke für eine Antwort!
    Klaus
     
  7. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.276
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    457
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 17.12.07   #7
    Kontrollier mal den ASIO-Treiber deines Audiointerface, so vorhanden.
    Klingt mir doch sehr nach ASIO-MME.....
     
  8. Lefty Paula

    Lefty Paula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Kiebitzreihe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    45
    Erstellt: 18.12.07   #8
    Hi,

    ich habe das Gleiche festgestellt, wenn ich Cubase SE , Addicitve Drums und Guitar Rig 2
    spiele und aufnehme. Die Latenz ist normlalerweise ohne Addictive Drums super. Also habe ich mir die CPU Auslastung angesehen und siehe da, die muß ganz schön schuften. Das aber liegt bei mir am Arbeitsspeicher, der nur 1 GB hat. Soweit ich mich erinnern kann, ist das die Mindestanforderung für AD. Ich habe nur die DEMO Version probiert.

    Mein PC hat 2.4 Ghz P4 mit 1 GB RAM. Das scheint zu wenig zu sein.
    Hoffe, das hat geholfen.

    Greetz
     
  9. relact

    relact Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    3.519
    Ort:
    Cielo e Terra
    Zustimmungen:
    1.845
    Kekse:
    62.097
    Erstellt: 18.12.07   #9
    Für mein Gefühl müßte Deine HW reichen. Meine ist mit Deiner vergleichbar und sowohl Cubase als auch AD (allerdings die Demo Version) laufen vernünftig parallel. (Ich hab nicht mal 1 GB RAM!)

    Ich hatte allerdings das gleiche Problem wie Du beim AD Setup. Cubase lief bis dato problemlos ... bis ich AD installiert habe. Dann hatte ich diese Aussetzer ... :mad: ... Ich hab den Audio Treiber (ASIO) deinstalliert und dann wieder neu installiert. Dann lief es. Keine Ahnung wieso. :screwy: Aber ich hab seither keine Probleme mehr.

    Alternativ kannst Du auch den ASIO4ALL Treiber ausprobieren, den gibt es als Freeware unter www.asio4all.com ...

    Wünsch Dir gutes Gelingen und überschaubaren ;) Ärger!

    Greetz relact
     
Die Seite wird geladen...

mapping