Problem mit fcb1010 und G-Major

von Breaking News, 22.08.04.

  1. Breaking News

    Breaking News Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    8.09.04
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.04   #1
    Hallo zusammen,

    ich benutze, wie man am Thema erkennen kann, ein Behringer fcb1010 in Verbindung mit einem G-Major. Mein Problem ist folgendes: Ich habe einen Kanal eingestellt, den ich für Whammyeffekte benutze. Der tats auch bis vor kurzem einwandfrei, aber jetzt gibts ein seltsames Problem. Sobald ich das Expressionpedal benutze, kehrt das Whammyeffekt nicht zur Ausgansposition zurück, obwohl ich mit dem Pedal ganz unten bin. Auf dem G-Major kann ich dann ablesen, dass der CC Wert nicht bis 0 runtergeht, sondern auf etwa 27. Das hört sich vor allem beim Whammyeffekt ganz schön übel an. :o

    Das Problem trat erst nach einem Transport auf. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendwas kaputtgegangen sein könnte. Ich kann auch nicht genau sagen, obs jetzt am fcb1010 oder am G-Major liegt.

    Hab übrigens auch probiert das Pedal zu kalibrieren, aber das hat auch nichts gebracht.

    Wäre echt super, wenn ihr mir helfen könntet, weil nächste Woche ein Auftritt ansteht... :confused:
     
  2. 46AND2

    46AND2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    26.08.13
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    22
    Erstellt: 25.08.04   #2
    Ich habe die beiden Dinger auch. Es hört sich ledier wirklich so an, als dass es an der Kalibrierung liegt oder - was eher unwahrscheinlich ist -, dass die ParameterRange, die vom FCB ans G-Major gesendet wird, nicht mehr von 0 bis 127 geht. Vielleicht hat sich da was "verstellt".

    Versuch nochmals alles im FCB und im G-Major neu einzustellen. Am besten nimmst Du gleich ein neues Preset.
     
Die Seite wird geladen...

mapping