Problem mit Kristall und POD XT

von pau ferro, 12.11.06.

  1. pau ferro

    pau ferro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.06   #1
    Ich habe jetzt seit 3 tagen den pod xt habe dann als erstes riffworks ausprobiert, mit dessen demo man ja leider nichts aufnehemn kann, bin dann auf der suche nach kostenlosen alternativen auf kristal gestoßen, jetzt habe ich bloss das problem, dass bei meinen aufnahmen das Timing nicht stimmt, bei der Aufnahme läuft ja ein Strich auf der Zeitachse mit nach beenden der Aufnahme ist aber die Dastellung des aufgenommen kleiner, geht nicht bis zum ende des striches und es hört sich auch wie zusammengeschnitten (schneller an) habe bei den kristal hilfen irgendwie nicht so recht was gefunden. Danach habe ich dann hier im Forum gesucht und etwas über verschiedene aufnahme frequenzen gelesen, habe davon allerdings überhaupt keine ahnung da ich in dem bereich so gut wie gar nichts weiß

    Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 13.11.06   #2

    Hi und Hallo.

    Also mit Aufnahme Frequenzen hat das eigentlich nichts zutun. Das liegt wahrscheinlich an der Soft- oder Hardware. Wo mit gehst du aus deinen Pod raus, USB oder Line Ausgang ?
     
  3. DaEnno

    DaEnno Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.06
    Zuletzt hier:
    15.02.10
    Beiträge:
    312
    Ort:
    jetz in Leipzsch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 13.11.06   #3
    ich meine mich erinnern zu können, dass ich das prob auch hatte... leg dir mal asio4all zu, is nen treiber den de im inni krisst, ich glaube der wird auch inner hilfe empfohlen, weiß ich aber nich genau... dann müsstes gehn... hoffich^^
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 13.11.06   #4
    http://www.asio4all.de/

    Wenn du aber USB nutzt, hat sich das mit Asio erledigt da dein Pod dann als Interface dient und deshalb war meine Frage wie du aus dem Pod raus gehst !?
     
  5. pau ferro

    pau ferro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.06   #5
    direkt per usb
     
  6. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 13.11.06   #6
  7. pau ferro

    pau ferro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.06   #7
    Also mit Audacity funktioniert es jetzt einwandfrei

    Danke!
     
  8. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 13.11.06   #8
    Kein Problem. :great:

    Viel Spaß und Bye
     
  9. DaEnno

    DaEnno Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.06
    Zuletzt hier:
    15.02.10
    Beiträge:
    312
    Ort:
    jetz in Leipzsch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 13.11.06   #9
    tja, audacity rulet halt wie sau^^
     
  10. Kiview

    Kiview Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.059
    Erstellt: 07.12.06   #10
    Das Problem liegt nicht an Kristal, sondern daran, dass du in Kristal als Output MME, also Direct Sound gewählt hast.

    Deshalb musste da ASIO und somit den Toneport wählen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping