Problem mit neuer Yamaha PA!! Bitte um Hilfe

von Horizon NT, 18.11.07.

  1. Horizon NT

    Horizon NT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    1.09.08
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.07   #1
    Hallo zusammen,

    wir haben uns vor kurzem eine PA für Proberaum und kleinere Auftritte gekauft, und zwar eine Yamaha EMX 312SC/ AX 12 komplett PA ( http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/yamaha-emx312-ax12-komplett-p-17714.html).
    Wir hatten die Pa im Laden ne gute Stunde ausprobiert (halt nur Gesang) und klappte wunderbar. Als wir dann aber im Proberaum das erste Lied spielten, machte sich ernüchterung breit: Der Sound is ganz ok..auch der Bass hört sich gut an, nur leider "knacksen" die Boxen ab und an recht komisch. Man hört dann ganz kurz keinen Gesang mehr sondern nur diesen knacksen. Zudem leuchten auf den benutzten Kanälen sofort die FLC Leuchten auf ( die zeigen laut Anleitung an, wenn ein Kanal "jault"). Das passiert sogar wenn die Volume-Regler ganz unten sind. Auch der Limiter leuchtet des öfteren auf, auch bei eigenlich leisen Volume-Regler. Die Hauptfrage bleibt aber: Woher kommt dieses Knacksen und wie bringt man das weg? Is das ne Rückkoplung? Hilft bei sowas ein bessere sMicro? Leider sind wir Neulinge im Bereich PA und sind damit jez ziemlich überfordert. Wir bräuchten also dringend Hilfe, da ein Auftritt vor der Tür steht. Vielen Dank schonmal im voraus!

    Horizon NT
     
  2. Mr.Fender

    Mr.Fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.07
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 18.11.07   #2
    Gebt das Teil einfach zurück, das muss ein Fehler im Gerät sein, entweder ein Fader (oder poti) kaputt oder was innen drin, aber keinesfalls dran rumschrauben^^

    Greez
    Mr.fender
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 18.11.07   #3
    der powermixer ist viel zu schwach für die boxen.
    geht ihr mit dem bass in die anlage rein?
    wenn ja, dann kann das basssignal die anlage schonmal in die knie zwingen so dass der amp ein verzerrtes signal weitergibt, welches sich dann als knacken bemerkbar macht.
    ihr solltet auch sehr mit der lautstärke aufpassen, um nicht durch clipping die hochtöner (sind das nicht auch piezoquiecken?) zu zerstören.
     
  4. Horizon NT

    Horizon NT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    1.09.08
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.07   #4
    Erst mal danke für die antworten....wenn der Mixer zu schwach für die boxen is find ichs ja mal super das die zusammen als komplett pa angeboten werden :mad: . Den Bass hatten wir am anfang direkt in die PA gegeben..haben ihn dann rausgetan..hat aber auch nix gebracht. Wir hatten dann nur 1 micro in der pa...lautstärke war ca. auf der häfte...aber die gleichen "knackser".
     
  5. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 18.11.07   #5
    das problem wirst du bei den meisten zusammengewürfelten pa packs im niedrigpreissegment haben, dass es nicht zusammenpasst
     
  6. Horizon NT

    Horizon NT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    1.09.08
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.07   #6
    Heißt das man kann da jez nix machen??
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 18.11.07   #7
    Doch ,zurück bringen.
     
  8. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.668
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 18.11.07   #8
    Schick' das Ding zurück, ich schätze es hat wirklich einen Defekt.
    Du hast ja noch Garantie, oder ?
    Oder nutze die Möglichkeit der "33 Tage Geld zurück Garantie".
    Wäre noch besser....
     
  9. Horizon NT

    Horizon NT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    1.09.08
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.07   #9
    jo Garantie hab ich schon ...aber wie gesagt: vom Sound an sich war das eigentlich in Ordnung, halt auch für den Preis. Ich weiß jez nicht ob es bessere Systeme in der Preisklasse gibt, ich kann ja ned alle probieren. Oder meint ihr das System is Schrott?
     
  10. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 19.11.07   #10
    Du kannst dich aber vorher hier erkundigen :eek::)
    Die Komponenten an sich sind nichtmal sooo schlecht, aber wie 8ight schon erwähnt hat, passts einfach nicht.
    Der PM ist einfach viel zu schwach für die Lautsprecher.
     
  11. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 19.11.07   #11
    Kannst Du lesen,wenn ja was steht da.
    Das schätze ich auch.
    Nutze Sie
    Und die Boxen sind keine Offenbahrung.

    Nutze die Gunst der Stunde,bring das Zeugs zurück,lies 20 Treads Proberaum und dann weisst Du was Du kaufen kannst und was nicht.
    Für 959,-€ bekommt man schon was brauchbares.
     
  12. Horizon NT

    Horizon NT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    1.09.08
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.07   #12
    ja lesen geht grad noch...is mir auch alles klar: Es bleibt aber dabei dass der sound ok war, weshalb ich eigentlich bei den boxen bleiben will. daher die frage ob die knackser weggehn, wenn wir den mixer zurückgeben und uns einen dafür passenderen holen? ich hoffe ich werde jez nicht vom rockopa auf den mond geschossen...
     
  13. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 19.11.07   #13
    Leiht euch irgendwo eine Endstufe / Powermixer und probiert aus ob trotzdem ein Knacksen zu hören ist.
    Wenn nicht reichts den Powermixer gegen einen ausreichend dimensionierten zu ersetzen.
    Vorrausgesetzt ihr seit mit dem Klang der Tops zufrieden ;)
     
  14. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.098
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    643
    Kekse:
    18.958
    Erstellt: 19.11.07   #14
    Ich glaube, dass das nicht der Kern des Problems ist. Er schreibt ja, dass auch die FCL-LEDs leuchten, nicht nur die vom Limiter. Das Eingangssignal wird vermutlich mit einem zu hohen Pegel reinkommen. Den Schalter unterm Kompressor mal experimentell auf Line umschalten. Vielleicht liegt auch tatsächlich ein Defekt vor.
    Allerdings würde ich die Anlage, wie dir schon vielfach geraten wurde, umtauschen. Kauf dir ein vernünftiges Mischpult mit PFL und Gainreglern, das gibts selbst in der untersten Preisklasse. Solche Powermixer, wo man nur die rudimentärsten Sachen einstellen kann, würde ich nie kaufen. Wenns aber unbedingt diese passiven Boxen sein müssen, dann halt ein Mischpult + Endstufe kaufen oder nen ordentlichen Powermixer (wobei man sich lieber für Aktivboxen, oder wenns eben unbedingt passive sein sollen für die Variante mit zusätzlicher Endstufe entscheiden sollte, Stichwort Flexibilität). Empfehlungen gibts hier im Forum ja wirklich genügend.


    Gruß Stephan
     
  15. Horizon NT

    Horizon NT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    1.09.08
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.07   #15
    ja..wir werden jez erst mal den mixer umtauschen..schaun wies dann läuft...wenn die knackser noch da sind..mixer zurückgeben und mischpult und endstufe kaufen..wenns dann noch ned geht sind die boxe im arsch...also geben wir dann die zurück.
     
  16. Horizon NT

    Horizon NT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    1.09.08
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.07   #16
    hab nochmal ne frage: die ursache für die knackser is entweder, dass der mixer defekt is oder dass er einfach zu schwach is für die boxen, was das aufleuchten des limiters erkären würde (is das clipping?). Wär es ne Lösung noch ne endstufe dranzuhängen um auf die power zu kommen? Sollte das nicht gehn, kann jemand einen powermixer im ähnlichen preisbereich empfehlen (ca. 500€) der für die boxen reicht? Vielen Dank nochmal für die Hilfe
     
  17. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.098
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    643
    Kekse:
    18.958
    Erstellt: 23.11.07   #17
    Ne, die Ursache kann auch sein, dass einfach der Kanal übersteuert. Schon allein deshalb käme mir so ein Powermixer dieser Art nie ins Haus. Mittenregler weg - na gut, wenns denn sein muss; fehlender PAN-Regler - von mir aus, braucht man speziell im Proberaum bei halbwegs guter Aufstellung eher selten, aber Gainregler einsparen? Neeeeee. Wenn ich eins hasse, dann wenn man bei lauten Signalen den Level-Regler 1/60 Umdrehung aufmachen muss und bei leisen Quellen den Regler auf Rechtsanschlag reißen. Gib das Gerödel zurück und kauf dir ein schönes kleines Yamaha-Pültchen
    http://www.musik-service.de/yamaha-mg-8-cx-prx395758923de.aspx
    und ne günstige Endstufe. Da aber die Boxen generell nicht so der Brüller sind, solltest du vielleicht doch über ne gänzlich andere Anlage nachdenken und auch mal überlegen, obs im Bereich der aktiven Lautsprecher nix gibt, was dir zusagt. Einen Powermixer würd ich mir gründlich überlegen, wenn man bei nen Auftritt mal nicht von der Bühne mischen will, hat man ein schönes Problem, denn Lautsprecherkabel verlängern ist viel verlustbehafteter als das Kabel Pult -> Endstufe zu verlängern.


    Gruß Stephan
     
  18. Horizon NT

    Horizon NT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    1.09.08
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.07   #18
    ok danke. Also wie wäre dann die kombination kleiner mixer+endstufe und die "alten" boxen?
     
  19. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.098
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    643
    Kekse:
    18.958
    Erstellt: 23.11.07   #19
    Als Endstufe könnte der hier
    https://www.thomann.de/de/tamp_ta1050ii_endstufe.htm
    grade noch reichen. Sonst den großen Bruder TA1400 nehmen.

    Mischpult:
    Dieser hier hat zusätzlich zu den mittlerweile bei Yamaha serienmäßig vorhandenen Kompressoren ein Effektgerät, allerdings keine semiparametrischen Mitten.
    http://www.musik-service.de/yamaha-mg-12-cx-prx395758925de.aspx

    Dieser hier
    http://www.musik-service.de/yamaha-mg-166-prx395760070de.aspx
    hat besagte semiparametrische Klangregelung in den Mitten, damit kannst du etwas schmalbandiger die Mittenfrequenzen anheben oder absenken. Kann besonders bei Feedback hilfreich sein, um nochmal etwas Lautstärke aus der Anlage rauszuholen, ohne der Sound zu zerstören. Auch zum besseren "Verteilen" der Instrumente/Gesang auf den hörbaren Frequenzbereich benutzt man sowas. Siehe
    http://www.google.de/custom?hl=de&c...sitesearch=http://www.sengpielaudio.com&meta=

    Beide Mischpulte gibts jeweils als CX-Version mit Effektgerät und als C-Version ohne. Ich hab jetz jeweils des genannt, was bei dem von dir veranschlagten Budget von 500€ für Pult + Amp die bestmögliche Ausstattung hatte, ohne das Budget zu sehr zu sprengen.


    Gruß Stephan
     
  20. Horizon NT

    Horizon NT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    1.09.08
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.07   #20
    Also erst mal ein rießen großen Dankeschön für die Mühe an SB, das is echt der Hammer. Eine letzte Frage noch: Verträgt diese Kombination (wie du sie genannt hast) es dann auch wenn auch bass und gitarren abgenommen werden?

    Noch ne wichtige Zusatzfrage: kann es sein dass die Boxen kaputt sind? Kann ich das irgendwie testen`?
     
Die Seite wird geladen...

mapping