Problem mit Peavey Valve King (Röhren)

von sweeden, 10.07.07.

  1. sweeden

    sweeden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.06
    Zuletzt hier:
    28.09.10
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 10.07.07   #1
    Hallo zusammen,
    ich habe ein Problem mit meinem Valve King.
    Nach längerer Spieldauer waren auf einmal 2 Röhren total am glühen.:screwy: Also die Röhren waren komplett hellgelb. Es handelt sich dabei um die 2 Röhren von links wenn man den VK von vorne anschaut.
    Ein Kumpel meinte das könnte sehr gefährlich werden weiter da drauf zu spielen (Stromschlag usw)...Ich habe leider kein elektronisches Fachwissen und kann mir das nicht wirklich erklären.
    Also um es etwas genauer zu beschreiben: die beiden Röhren glühen beide wirklich komplett. außer dem Glas sind alle Metallteile hell glühend. ich habe halt Bedenken, dass die Halterungen durchschmelzen oder sonst was (keine Ahnung wie hochwertig das alles beim VK ist...)
    Könnt ihr mir bei dem Problem helfen? Ich wäre euch sehr dankbar!

    mfg Jens
     
  2. Bremenho

    Bremenho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    14.04.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.07   #2
    das ist doch vollkommen normal bei Vollröhren Amps :)
     
  3. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 10.07.07   #3
    aber nicht in dem ausmaß, dass beide hellgelb sind.

    @topic: Das kann an sehr vielem liegen und da ne ferndiagnose zu machen is sehr schwer.Also gefährlich werden dürft es nicht.
     
  4. sweeden

    sweeden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.06
    Zuletzt hier:
    28.09.10
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 23.07.07   #4
    ok, vielen Dank schon mal für die Antworten, ich werd mir jetzt mal neue Röhren bestellen, vielleicht verschwindet das Problem so.

    mfg Jens
     
  5. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 23.07.07   #5
    vor- oder endstufenröhren?
    mach das,neue röhren sind nie verkehrt.;)
     
  6. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 23.07.07   #6
    Stimmt! Solange man nicht genau weiß worans liegt kann man rühig erstmal fürn 50'er die Röhren wechseln. So alte kann der Amp ja nu nicht sein. Ich weiß nicht wie lange die VK's lieferbar sind. Vielleicht zwei Jahre? Das müssten Endstufenröhren, ganz zu schweigen von Vorstufenröhren, eigentlich aushalten.
     
  7. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 23.07.07   #7
    Röhren sind da um zu glühen, soviel steht fest.

    Wie schon gesagt ist ne ferndiagnose schwer aber ich denke nicht, das es nötig ist neue röhren zu bestellen könnte geldverschwendung sein.

    Solange er noch normal kling ist alles im loot.

    Gruss A.
     
  8. Harz-Kamel

    Harz-Kamel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    17.02.15
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Bünde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 24.07.07   #8
    Glühen bei dir die großen grauen bis schwarzen Metallteile in der Röhre? Wenn ja sind das die Anodenbleche und wenn die glühen bedeutet das Überlastung.
    Das liegt normalerweise an einem Fehler in der Gittervorspannungserzeugung(Bias). Falsche Bias Einstellung schließe ich mal aus da das ja einfach so gekommen ist.

    Wenn man das so lässt glüht das im schlimmsten Fall so lange bis das Glas schmilzt. Neue Röhren kann man probieren aber ich denke nicht, dass da daran liegt. Am besten ab zum Techniker.
     
  9. guitar.freak

    guitar.freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    9.10.09
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 24.07.07   #9
    hast du den 50 oder 100Watt VK? wenn zwei Endröhren in dem Ausmaß glühen, ist es definitiv ein bias problem. spiel nicht weiter damit, ab damit zum techniker, sonst machst du dir den amp noch komplett kaputt
     
  10. sweeden

    sweeden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.06
    Zuletzt hier:
    28.09.10
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 29.07.07   #10
    Ich hab das 100Watt Topteil
    Oje das klingt ja nicht gut. Dann werd ich wohl mal deinen Rat befolgen und nen Musikladen aufsuchen und ihn reparieren lassen.

    Im Prinzip hat alles in der Röhre geglüht, und das Glas war hellgelb. Das komische ist, dass das vorher nie mehr aufgetreten ist und auf einen Schlag da war.
    Ich hab jetzt neulich mal wieder damit gespielt und da sah alles normal aus.
    Aber ich denk mal nen Experten zu Rate ziehen kann nicht verkehrt sein...

    Danke für die hilfreichen Antworten, Gruß Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping