Problem mit Tone Poti/Kondesator, Funktion nur bei heißem Poti?

von Sicmaggot08, 15.07.08.

  1. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 15.07.08   #1
    Hallo,

    so jetzt hab ich mal ein Problem beim Pickupeinbau. :)

    Mir ist gestern beim Pickupwechsel aufgefallen, dass das Tone-Poti keine Wirkung zeigt? Also hab ich noch mal alle Kabel und den Kondensator nachgelötet und siehe da, es ging wieder. Allerdings nur solange das Poti noch vom Lötkolben heiss war!? :confused:
    Im „kalten“ Zustand zeigt es dann wieder keine Veränderung. Ich hab das Poti selbst auf einen Kontaktfehler hin durchgemessen um einen evtl. einen Defekt des Schleifkontaktes auszuschließen – hab keinen Fehler entdeckt. Das Poti „öffnet“ und „schließt“ sauber.

    Meine eigentliche Frage:
    Kann es sein das der Kondensator durch die Hitze des Lötkolbens einen Schaden genommen hat und deshalb nicht funktioniert?

    Ich hoffe mir kann jemand eine Erklärung geben. Ich finde das Phänomen nämlich sehr eigenartig…:confused:

    Danke schon mal
     
  2. tsb.olaf

    tsb.olaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    678
    Erstellt: 15.07.08   #2
    also das der kondensator schaden genommen hat ist in diesem fall denke ich unwahrscheinlich. wenn er kaputt gegangen wäre, würde er ja auch im "heißen" zustand nicht funktionieren. hast du das poti im kalten oder im warmen zustand überprüft?
     
  3. Mr. Z

    Mr. Z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    15.11.10
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 15.07.08   #3
    Hallo!
    Ein solches Poti ist normalerweise so aufgebaut, daß die die 3 Kontakte auf einer kleinen Platine (Pertinax) aus dem Gehäuse rausgeführt sind und die Lötfahnen, an denen Du letztendlich deine Kabel anschließt, mit Nieten an die Kupferfläche kontaktiert sind.
    Ich vermute stark, daß einer oder mehrere dieser Nietkontakte das Problem ist.
    Wenn das Poti im heißen Zustand funktioniert, dann deshalb, weil durch Materialausdehnung der Kontakt hergestellt wird.
    Also: kucken, ob sich die Niete etwas zusammenbiegen/stauchen lassen (Zange) oder ob sich mit Lötzinn ein dauerhafter Kontakt hersellen lässt. Ansonsten Poti tauschen.
    Auf nem Kondensator (Wickel oder Keramik) mußt Du normalerweise schon ordentlich draufrumbrutzeln, ehe sich der verabschiedet.
    Hatte übrigens das gleiche Problem auch mal. Nachgelötet, geht, Ton wird leiser, aus! Bei mir wars nur das Volume-Poti!
    Gruß!
    Z
     
  4. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 15.07.08   #4
    Hey vielen Dank!!!

    Hab die genieteten Stellen nochmal fest zusammengedrückt und mit etwas Lötzinn verbunden und jetzt funktionierts! Darauf wäre ich glaub ich nicht soo schnell gekommen. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping