[Problem] Stiletto Deuce - Solo Footswitch,- Fx-Loop

von Rockka, 09.04.08.

  1. Rockka

    Rockka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 09.04.08   #1
    Hallo,

    ich habe zwei kleine Probleme mit meinem neuen Mesa Boogie Stiletto.

    Einmal wenn ich den Original Footswitch auf dem Front Panel in den FTSW. Input reinstecke, kann ich nur die Kanäle schalten. :screwy:
    Wenn ich also auf Solo trette passiert nichts.

    Und ich komme noch nicht mit dem Fx-Loop klar. Habe Send in den Input meines Holy Grails gesteckt und den Return in den Output.

    Aber dann kommt garnichts mehr. Kein Sound garnichts.

    Bitte um Hilfe!!
    gruß Marco
     
  2. musix

    musix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Germany
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    647
    Erstellt: 09.04.08   #2
    Hallo Rokka,

    cooler Amp! Stage I oder II ? Neu?

    Der Solo-Switch funktioniert nur wenn der FX-Loop auf "in" steht, also aktiv ist.
    Und wenn Du dein FX-Teil angeschlossen hast, kommt nix? Schonmal alles getestet?
    Ich mein zB. mal FX-Loop-on, Send voll auf, dann mit und ohne Effektgerät? Wenn der Loop aktiv ist, denk dran,
    daß Du die Gesamtlautstärke mit dem Output-Regler (unter Solo) steuerst. Bei deaktiviertem Loop mit den beiden Channel-Master alleine.

    hoffe es hilft! :)

    greetz..
     
  3. Rockka

    Rockka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 09.04.08   #3
    Ja ein wirkich toller Amp ;)

    Ist ein 6 Monate alter Stage I, habe ihn für einen super Preis bei Ebay geschossen.

    Neu kann ich mir sowas einfach noch nicht leisten.

    Also zum Footswitch, ich glaube es liegt daran das ich in den Footswitch einfach ein simples InstrumentenKabel reingesteckt habe. Und das ist Mono. Daran muss es ja liegen oder?

    Zum Fx-Loop eig habe ich all diese Punkte beachtet.

    Werde morgen früh nochmal schaun.

    Trodzdem schonmal vielen dank :great:
     
  4. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 10.04.08   #4
    Du brauchst in der Tat ein Steoreokabel.
    Ein Instrumentenkabel kann nur eine Funktion schalten.

    Funktioniert dein Holy Grail vor dem Amp?
    Hast du denn Loop Switch eingeschaltet?
    Hast du Send Level des Effektwegs angepasst?
     
  5. musix

    musix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Germany
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    647
    Erstellt: 10.04.08   #5
    zum Kabel:
    klar, daran liegt es. Es ist ja ein 2-fach Treter, mit nem Mono Kabel gehts nicht.

    Mit dem FX-Loop ist`s so eine Sache. Eins ist mir noch nicht ganz klar:
    Wenn Du den Loop aktivierst, Send- und alle Vol- Regler normal aufdrehst, aber kein FX anschließt, dann muss normal etwas zu hören sein.
    Ist dann auch nix zu hören?

    hmm..:confused:
     
  6. Rockka

    Rockka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 10.04.08   #6
    Sooo hab heute morgen nochmal alles GANNZ in ruhe durchgecheckt und neu Aufgebaut und siehe da ALLES Funktioniert. :D

    Irgdnwie habe ich beim Fx-Loop etwas falsch verkabelt gehabt?

    Ich weiss es auch nicht. Dabei ist es so einfach. :screwy:

    Jetzt nur noch ein Stereo Klinken Kabel und ich bin rundum Glücklich ;)

    vielen dank an euch!
     
Die Seite wird geladen...

mapping