Probleme beim Lipping

von Rasta P., 11.08.08.

  1. Rasta P.

    Rasta P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 11.08.08   #1
    Moie,
    ich hab jetzt meine Harp seit ca. einer Woche und das mit dem Lipping will irgendwie nicht klappen. Beim Lipping soll man ja die Lippen wie beim Pfeifen anspitzen und so nur ein Loch abdecken. Bei mir is das Problem, dass ich nicht pfeifen kann und somit auch nicht die richtige "Lippenspitzung" hinkriege, glaub ich.
    Wenn ich rein blase, klingt es eigentlich ganz gut, also nur nach einem Ton.
    Aber wenn ich etwas stärker ziehe, hab ich das Gefühl, dass ich nicht mehr nur einen Ton hab. Der Ton, den ich dann aus der Harp rauskriege, klingt dann irgendwie blechern und nicht mehr so gut, wie wenn ich hinein blase.
    Was mache ich also flasch, dass es beim Blasen klappt, aber beim Ziehen nicht?
    Ein weiteres Problem beim Lipping ist das Wechseln der Löcher. Wenn ich in ein Loch hineinblase und dann zum nächsten Wechseln will und in dieses Hineinblase, klingt der Ton auch eher blechern als schön.

    Danke schonmal im Voraus.

    Mfg Rasta P.
     
  2. t-tris

    t-tris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    704
    Erstellt: 13.08.08   #2
    Ich glaube dann spitzt du deine Lippen zusehr, sodass nicht genug Luft durch den kanal kommen kann, versuche mal die Harp von unten her an die Lippen heranzuführen, sodass die Oberlippe über dem Kanal liegt, hat nicht viel mit Pfeifen zu tun. Das ist eigentlich alles nur Übungssache, probier einfach aus in welcher Lippenstellung der Ton am schönsten klingt.
    gruß t-tris
     
Die Seite wird geladen...

mapping