Probleme in der Band

von X-Shot, 04.02.06.

  1. X-Shot

    X-Shot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.05
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    30
    Erstellt: 04.02.06   #1
    Folgende Sache:

    Ich spiel in einer Band die wir vor circa zwei Monaten gegründet haben.
    Bestehend aus 2 Gitarren, Bass und Drums. Wir proben noch in der Schule aber da wir nur einmal die Woche zwei Stunden dort proben können sind wir auf der Suche nach nem, eigenen Raum. Wir haben bis jetzt eine Garage im Auge.

    So nun zu dem Problem. Bei der letzten Probe gestern sagt unser Bassist plötzlich er hat keine Lust mehr Bass zu spielen er möchte viel lieber ans Schlagzeug. So unser Schlagzeuger kann aber nichts außer Schlagzeug spielen er würde auch zur Not Bass spielen aber er kann es nicht. So und nun weiß ich nicht was wir tun sollen.
    Wie würdet ihr vorgehen?

    Vielen Dank schon im vorraus für die Hilfe

    MfG

    Sascha
     
  2. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 04.02.06   #2
    Wow...hmm...Kann der Bassist Drums spielen? Wie viel besser bzw schlechter als der jetzige Drummer?

    Wenn er schlechter spielt, dann sagt ihm er soll weiter Bass spielen, oder ihr nehmt euch nen neuen Bassisten.

    Wenn er Drums besser spielt als der jetzige, dann guckt wie wichtig Euch der jetzige ist, und "entlasst" ihn, und sucht nen neuen Bassisten.

    Aber ich persönlich würde dem Bassisten sagen "Schrei net rum und spielt weiter, nix Drums" :D
     
  3. J.St.James

    J.St.James Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    17.05.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.06   #3
    Wie wärs, wenn ihr es ganz ohne Bass versucht?
    Den vorhandenen Bass verhökert ihr und lasst den ehemaligen Bassisten irgendetwas perkussives spielen?
    Oder der Ex-Bassist wird Drummer und der Drummer spielt fortan Akkordeon? Oder Vibraphon?


    J. St. James
     
  4. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 04.02.06   #4

    Die Band soll den Bass des Bassisten verticken? Glaubst du das macht der mit? Lass mich raten deine Band hat 9 Mitglieder und 2 davon spielen was perkusives?:D

    In meiner Band sind nur Multiinstrumentalisten sprich wir spielen jeder jedes der von uns genutzten Instrumenten. Wir tauschen auch mal aber jeder hat sein Instrument und da wird bei geblieben. Wenn ich "ich will aber das spielen, ich kann das aber gar nicht" schon höre kriechts mir den Rücken hoch, entweder der Bassist spielt Bass oder er fliegt. So läuft das
     
  5. Gonzo44

    Gonzo44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Ortsrandlage sehr schön hier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 04.02.06   #5
    sind aber rar die muss man hegen und pflegen :o)
     
  6. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    12.022
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 04.02.06   #6
    Mal einfach so:
    Habt Ihr den mal gefragt, warum er plötzlich keinen Bock mehr auf Bass hat?
    Kommt mir komisch vor. Könnte sein, dass es gar nix mit dem Instrument zu tun hat.

    x-Riff
     
  7. A.R.N.I.E

    A.R.N.I.E Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 04.02.06   #7
    wenn er wie kind rumzockt droht mit rausschmiss, sowas gibts doch echt net... sowas weiß man eigentlich schon vorher

    @ x-riff

    aus dessau? spielst du in ner lokal bekannten band? :)
     
  8. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    12.022
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 04.02.06   #8
    Ne, ich spiele in einer lokal unbekannten Band in Berlin.
    Wir treffen uns etwa 1-2 mal im Monat und versuchen gerade, ein Programm mit eigenen songs aufzustellen, dem DEMO-CD zu machen und dann aufzutreten.

    x-Riff
     
  9. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 04.02.06   #9
    schlagzeuger sind noch sehr viel rarer denn es ist ein sehr tueres Hobby.

    und zu OFFFI's Beitrag kann ich auch nur sagen: das beste sind Multi-Instrumentalisten, und nicht einfach welche, sondern die die auch alle Parts von dem Song kennen.

    Ich habs so zumindest bei meiner alten Band gemacht: Die Drum, Gitarren und Bass Spur gelernt, bin selber Drummer.

    Es macht vor allem auch spass, und wenn einer krank ist, und man nen bekannten drummer kennt der das lied spielen kann, aber keinen zB gitarrero, dann spring ich rein :D
     
  10. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 04.02.06   #10
    Ich kann alle Parts (ich schreib die Songs ^^) und alles andere kann ich den Jungs in 10 minuten vermitteln, das läuft.
     
  11. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 04.02.06   #11
    Das erinnert mich an eine ehemalige Band in der ich gespielt habe.
    Der Bassist wollte sich eigentlich nur neue Saiten kaufen.
    Er kam dann mit einem Keyboard aus dem Laden.
    Bei der Probe sagte er uns, daß er nun Keyboard spielen will und
    kein Bock mehr auf Bass hat.
    Nebenbei: Er hatte null Ahnung vom Keyboard spielen.:screwy:
    Die Band ist darauf hin zerbrochen...


    Andreas
     
  12. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 04.02.06   #12
    wow :eek:
    das nenn ich mal Pech...

    naja, ich hatte das mal bei meiner ersten band ungefähr so, und zwar hatten wir damals ne Rhythmus Gitarristin, und die wollte dann auf einmal auch noch singen.
    Und zwar meinte sie "Ja, ich krieg nicht genug Attention, deswegen will ich singen"
    Was darauf folgte war ein Ausschluss aus der Band wegen Konflikten von Interessen, bzw Vote of Majority: 3 gegen 1 :D
     
  13. das-nitro

    das-nitro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wendland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 04.02.06   #13
    Meine erste und zweite Band bestand (fast) immer aus den gleichen Leuten. Beide existierten zusammen ca. 8 Jahre lang. Ich ersetzte am Anfang den gefeuerten Bassmann. Der kam dann zurück und verdrängte den 2. Gitarristen, welcher dann die Vocals übernahm. Als er keinen Bock mehr auf singen hatte, übernahm er die Leadgitarre. Von da an begann meine Zeit an den Vocals. Der andere Gitarrist schwang von da an den Bass. Ein paar Jahre und einige Bands darauf, sprich in der Gegenwart, spiele ich wieder mit unserem alten Drummer und Leadgitarristen zusammen und spiele, neben den Vocals, die Rhythmus-Klampfe. Und wenn wir Lustig sind, lassen wir das Live-Programm Live-Programm sein, wechseln die Instrumente und jammen uns in neue kreative Gefilde.

    Und die Moral von der Geschicht. Bleibst du nur bei einer Sache, kannst du andere Sachen nicht! :D

    Also, ausprobieren!
     
  14. Der D?nsch

    Der D?nsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    227
    Erstellt: 05.02.06   #14
    Ich bin bei solchen Sachen immer ziemlich hart, weil sie einen immer zurückwerfen und Streit in die Band bringen.
    Ich würd dem Bassisten sagen, er soll weiter Bass spielen, weil ihr habt ja schon einen Drummer... Wieso soll er denn auf einmal Drum spielen? Das macht keinen Sinn (ausser der BAssist ist ein besserer Schlagzeuger und der Schlagzeuger ein besserer Bassist, was ja nicht der Fall ist). Wenn er das nicht will, würde ich ihn rausschmeissen...
     
  15. X-Shot

    X-Shot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.05
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    30
    Erstellt: 05.02.06   #15
    Höchstwahrscheinlich lernt jetzt der Drummer Bass spielen und der Bassist kann an die Drums. Das Problem is nur das uns das wieder zurückwirft bis der Bassist n bisschen spielen kann.
     
  16. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 05.02.06   #16
    das ist total sinnlos.
     
  17. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    12.022
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 05.02.06   #17
    Seid Ihr ne Kumpel-Band?
    Nicht, dass ich das nicht okay fände, aber ist das auch ein kumpelhafter Umgang miteinander?
    Geht´s nicht irgendwie um "Verdrängung" (ich möchte dessen Platz einnehmen) oder um "Bäumchen-wechsle-Dich"? Um Aufmerksamkeit? Darum, mal kurze Erfolge zu erzielen statt sich mal durch ein Instrument durchzubeißen?
    Ich habe sowohl in "Fluxus"-Bands gespielt - jeder probiert aus, allen bringt´s was und es ist eine Menge Spass als auch in Bands, wo eine gemeinsame Vorstellung da war, was erreicht werden soll und welchen Part jede/r dabei übernimmt.
    Ich fand es immer hilfreich, wenn klar war, was Sache ist.
    Da habe ich bei Euch so meine Zweifel.
    Inszeniert Ihr gerade Situationen, in denen Ihr immer wieder zurückgeworfen werdet, nur damit jede/r einzelne und Ihr zusammen nicht feststellen müßt, dass es mitunter unbequem ist, seine/ihre Ziele zu erreichen und voranzukommen? Habe auf der Ebene etliche lustige und weniger lustige Dinge erlebt: immer dann, wenn was draus werden konnte, passierte was, dass das unmöglich machte und man hat von neuem angefangen.
    "Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne." (Goethe)
    "And again and again and again and again." (David Bowie)

    What´s it all about?

    x-Riff
     
  18. X-Shot

    X-Shot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.05
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    30
    Erstellt: 06.02.06   #18
    Also natürlich herrscht in unserer Band ein "kumpelhafter" Umgang, ansonsten wärs ja auch ziemlich unlustig wenn man seine Bandmitglieder nicht leiden kann. Und das war jetzt unser erstes Problem was uns zurückwirft. Es lag nur an unserem jetzt Ex-Bassisten der irgendwie sein Instrument nicht mehr spielen wollte. Das Problem ist ja geklärt. Der andere Gitarrist und ich finden es ziemlich Scheisse dass uns das zurückwirft aber was soll man machen wir wollen irgendwie die Band zusammenhalten, weil es uns in dieser Band sehr Spaß macht zu spielen. Jetzt muss man halt sehen, dass der Ex-Drummer schnell n paar Basics im Bass spielen lernt. Die Lieder die wir spielen sind auch nicht unbedingt sehr anspruchsvoll. Als Ziel haben wir uns gesetzt später Auftritte zu spielen. Aber bis dahin ist das noch n gewisser Weg. Mal schauen wie der Drummer sich am Bass macht . Auf jeden Fall ist das auch das letzte Mal, dass irgendwie n Instrument einfach so getauscht wird und falls der Drummer das mittem Bass garnich packt, fliegt der Bassist der nicht mehr Bass spielen möchte raus und wir suchen uns nen Neuen.

    MfG
    Sascha
     
  19. Der D?nsch

    Der D?nsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    227
    Erstellt: 08.02.06   #19
    Ich hab die Erfahrung gemacht, dass Musik auch im Amateurbereich manchmal echt harte Entscheidungen verlangt. Wenn ihr vorankommen wollt, könnt ihr soetwas nicht dulden... Das ist einfach wirklich das Letzte. Das hätte er sich ja vorher überlgene können, was er spielen will. Und nun muss der Drummer Bass spielen, obwohl das evtl. gar nicht sein Instrument ist und es ihm gar keinen Spas macht, nur weil der Bassist denkt, er sei der Grösste?

    Also ganz ehrlich, bei mir wär so ein Fuzzi schon bei der ernsthaften Andeutung rausgefolgen (überspitzt dargestellt ;)).

    Aber wenn du das so umsetzt, wie du es darstellst (probieren obs geht und wenn nicht, raus mit ihm), dann machst du das sicherlich richtig. Denn ich weiss auch wie hart es ist einen Kumpel aus ner Band rauszuschmeissen (hab ich selber mal machen müssen) und da gibt man ihm natürlich eher nochmal ne Chance.
     
  20. alptraumbass

    alptraumbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    8.02.12
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    68
    Erstellt: 09.02.06   #20
    geeeenau :D

    sagt eurem bassisten er soll mund halten und sich freuen dass er einer von der seltenen spezies der bassisten ist! außerdem kriegen bassisten angeblich die meisten frauen (okay,ich bin selber eine und eher auf männer fixiert,von daher weiß ich net obs stimmt,aber egal ne ;) )
     
Die Seite wird geladen...