Probleme mit aktiver Elektronik / Verkabelungsfrage

von SicCrusher, 10.01.07.

  1. SicCrusher

    SicCrusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.06
    Zuletzt hier:
    31.08.14
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Weihrauch-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 10.01.07   #1
    Moin zusammen,

    Ich habe eine Vester Gitarre mit aktiver Elektronik (1 x EMG 81, 2 EMG SA). Allerdings macht mir die Elektronik seit neuestem schwer zu schaffen, denn ich habe ein starkes Brummen in jeglichen Schaltungspositionen. Die Gitarre ist momentan mit 1 x Volume & 2 x Tone Potis verschaltet. Alle drei Potis sind Push/Push Potis und aktivieren/deaktivieren jeweils einen Tonabnehmer... Die Schaltung ist eigentlich sehr cool, aber da ich den Fehler leider nicht finden kann und die Gitarre dringend für Gigs brauche ist nun meine Frage,ob ich den EMG 81 irgendwie möglichst direkt an die Anschlussbuchse anschließen kann, oder ob da noch irgendwas zwischen muss... Ich habe dazu leider keine Infos gefunden...

    Am besten wär eine einfache Schaltung die folgendermaßen aussieht:

    EMG81 -> Killswitch -> Buchse

    Hat da jemand Erfahrung mit? Über Vorschläge würde ich mich riesig freuen.

    Sic
     
  2. dunkelfalke

    dunkelfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    603
    Erstellt: 10.01.07   #2
    das brummen kann passieren, wenn da irgendwo etwas kurzschliesst.

    deine schaltung ist am einfachsten zu realisieren, indem du den tonabnehmer direkt mit der buchse verbindest und der killswitch einfach den strom unterbricht.
     
  3. SicCrusher

    SicCrusher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.06
    Zuletzt hier:
    31.08.14
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Weihrauch-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 10.01.07   #3
    Die Idee klingt doch schonmal ordentlich.

    Ich find leider keinen Kurzschluss in der jetzigen Schaltung. Ich hab diese ja damals auch selbst zusammengebastelt und kenne die eigentlich recht gut, nur leider find ich keine Kurzschlüsse oder kalten Lötstellen oder so.

    Nur damit ich dich richtig verstehe: Es ist also möglich einen EMG 81 direkt an eine Buchse anzulöten?

    Sic
     
  4. dunkelfalke

    dunkelfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    603
    Erstellt: 10.01.07   #4
    man kann jeden tonabnehmer direkt an die buchse anloeten, die ganzen potis sind optional.
    der kurzer kann aber auch im kabel drin sein.
     
  5. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    1.308
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 10.01.07   #5
    Die Aussage ist nur insofern richtig, daß man tatsächlich jeden Pickup direkt an eine Buchse löten kann. Hören wird man dann allerdings im Falle des EMG81 nichts, da aktive Pickups zwingend eine Batterie benötigen. Durch die in einer Minimalst-Schaltung wegfallenden Tone- und Volumepotis nimmt man außerdem billigend in Kauf, Lautstärke und Klang nicht mehr am Enstehungsort beeinflussen zu können, sondern in der nachgeschalteten Kette. Ob man damit leben kann/will, muß jeder selbst entscheiden, aber ohne Batterie hinter dem Pickup geht erstmal gar nichts. Anschlußbild EMG
     
  6. dunkelfalke

    dunkelfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    603
    Erstellt: 10.01.07   #6
    ach ne :rolleyes:

    ich gehe selbstverstaendlich davon aus, dass es SicCrusher klar ist, dass aktive tonabnehmer noch an eine batterie angeschlossen werden koennen, da er die ja bereits anschliessen konnte.

    mal abgesehen davon, wenn man hier schon anfaengt zu erbsen zu zaehlen ist deine antwort so nicht korrekt, denn die frage war:

    eine batterie muss nicht zwischen dem tonabnehmer und der buchse geschaltet werden :p
     
  7. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    1.308
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 10.01.07   #7
    Doch! Wenn du dir das Bild auf Seite 2 des von mir verlinkten Dokumentes ansiehst, wirst du feststellen, daß sie genau zwischen Pickup und Buchse sitzt.
     
  8. SicCrusher

    SicCrusher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.06
    Zuletzt hier:
    31.08.14
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Weihrauch-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 10.01.07   #8
    Mädels bitte hört auf zu streiten. Die Info mit der Batterie war mir schon klar... Wie gesagt hab ich die jetzige Schaltung auch gebastelt. Im wesentlichen gehts mir darum zu wissen, ob eine einfache Schaltung

    EMG->Killswitch->Buchse

    funktionieren würde. Der Batterie bin ich mir wie gesagt bewußt. Auf die Möglichkeiten der Potis kann ich gut verzichten. Die habe ich bei dieser Gitarre sowieso nie gebraucht.
     
  9. dunkelfalke

    dunkelfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    603
    Erstellt: 10.01.07   #9
    das ist lediglich ne optionale bequemlichkeit (stromzufuhr wird abgeschaltet wenn kabel raus ist), die keine notwendigkeit darstellt. genausogut kann man einen extraschalter einbauen oder die tonabnehmer gar dauerhaft bestromt lassen.

    eine batterie muss nicht zwischen der buchse und dem tonabnehmer geschaltet werden, sie kann es lediglich.

    mal abgesehen davon sind die schaltungen von emg nicht der weisheit letzter schluss. ich kann in meiner hauptgitarre durch eine spezialschaltung aktive tonabnehmer sogar seriell miteinander verschalten, obwohl sowas laut emg und diversen anderen herstellern unmoeglich sein soll.
     
Die Seite wird geladen...

mapping